Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

Benefizveranstaltung für Saúl Luciano Lliuya aus Peru

Germanwatch - 25. September 2018 - 22:00

Historischer Durchbruch mit weltweiter Relevanz bei „Klimaklage“ gegen RWE.

Weiterlesen

"Wenn es dem Globus zu heiß wird"

Germanwatch - 24. September 2018 - 21:00

WDR-Reportage "Wenn es dem Globus zu heiß wird" und Diskussion.

Weiterlesen

UNGA breakfast briefing: financing the end of extreme poverty

ODI - 24. September 2018 - 0:00
Ahead of the UN Secretary General’s ‘High-level meeting on financing the 2030 agenda’, ODI launches a major new report.
Kategorien: english

Kasseler Bürgerpreis 2018: Wichtige Auszeichnung für Saúl Luciano Lliuya

Germanwatch - 23. September 2018 - 13:30

In diesem Jahr wird zum 28. Mal der Kasseler Bürgerpreis „Das Glas der Vernunft“ verliehen.

Weiterlesen

Campaigner/in mit Schwerpunkt Klimapolitik bei Campact in Verden/Aller und im Homeoffice

Talents4Good - vor 1 Stunde 4 Minuten

Campact e.V. sucht eine/n

Campaigner/in mit Schwerpunkt Klimapolitik

in Vollzeit zum frühestmöglichen Zeitpunkt in Verden/Aller und im Homeoffice

Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der zwei Millionen Menschen für progressive Politik streiten. Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wenden wir uns mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen. Wir debattieren mit Politiker/innen, schmieden Bündnisse und tragen unseren Protest auf die Straße: mit großen Demonstrationen und lokalen Aktionen. So bringen unsere Kampagnen den sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voran – für eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben und ihre Freiheit gleichermaßen verwirklichen können.

Zur Erweiterung unseres Klimakampagnen-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Campaigner/in. Die Anstellung ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Geschäftsstelle befindet sich in Verden/Aller, an drei von fünf Wochentagen ist Homeoffice in Norddeutschland oder im Großraum Berlin möglich.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

Sie konzipieren und leiten verantwortlich Kampagnen-Teile und Projekte in unserem thematischen Schwerpunkt “Klimaschutz und Kohleausstieg”, das heißt:

  • Sie analysieren Politikprozesse und ökonomische Zusammenhänge im Bereich der Energie und Klima-Politik.
  • Sie entwickeln im Team Kampagnenziele, legen Forderungen fest, spitzen sie zu und wählen die aussichtsreichsten Adressaten/innen im Politikbetrieb.
  • Sie entwickeln Strategien und öffentlichkeitswirksame Aktionsideen, die den Kampagnenzielen dienen – und setzen sie schnell um.
  • Sie konzipieren und koordinieren zusammen mit dem Team und unseren Bündnispartnern große Protestaktion und Demonstrationen.
  • Sie tragen durch Ihre Ideen zur Öffentlichkeitswirksamkeit ihrer Kampagne bei.
  • Sie schreiben regelmäßig auf unserer Internetseite, im Newsletter und im Blog.
  • Sie sind ein Gesicht unserer Kampagnen gegenüber Campact-Aktiven, Journalist/innen und Politiker/innen.
Unsere Anforderungen an Sie:
  • Sie haben ein sozialwissenschaftliches Studium abgeschlossen oder haben vergleichbare Kenntnisse.
  • Sie verfügen über ein außerordentlich gutes Sprachgefühl und können überdurchschnittlich gut schreiben.
  • Sie besitzen Erfahrung in politischer Kampagnenarbeit oder als politische/r Journalist/in.
  • Sie haben gute Kenntnisse in der Politikfeldanalyse und setzen Kampagnen pragmatisch und strategisch um.
  • Sie erzielen auch unter Stress gute Arbeitsergebnisse.
Unser Angebot
  • Sie leisten einen direkten Beitrag zur positiven Veränderung von Politik und Gesellschaft, zu sozialer Gerechtigkeit, ökologischer Nachhaltigkeit, Toleranz und Gleichberechtigung.
  • Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle in Vollzeit (39 h/W).
  • Eine Vergütung in Anlehnung an die TVÖD-Entgeltgruppe 13 und eine Vielzahl von Sozialleistungen, z. B. Kinderzuschläge und Fahrtkosten.
  • Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch die Möglichkeit von Homeoffice an drei von fünf Wochentagen sowie der Möglichkeit die Arbeitszeit auf 32 Stunden zu reduzieren, wenn die Kinder unter 7 Jahre sind.
  • Sie treffen auf 60 nette Kolleg/innen und eine gute Arbeitsatmosphäre in unseren schönen Büroräumen im Ökozentrum Verden.
  • Eine umfassende Einarbeitung und viele Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Internationalen Austausch über das OPEN-Netzwerk mit Partnerorganisationen in 19 Ländern.
  • Sie arbeiten in einer NGO, die unabhängig von Politik und Wirtschaftsinteressen agiert. Transparenz wird bei uns groß geschrieben. Hier geht es zum Transparenzbericht 2017.

Bei Campact erwarten Sie flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege, eine abwechslungsreiche Aufgabe und ein buntes Team, das offen diskutiert, wertschätzend zusammenarbeitet und seine Erfolge gemeinsam feiert.

Wenn Sie sich für die Anliegen von Campact begeistern und mit Ihrer Arbeit aktiv zu unserem Erfolg beitragen wollen, dann schicken freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen bei:

  • Anstatt eines Anschreibens eine Antwort auf diese drei Fragen:
    • Warum bewerben Sie sich auf diese Stelle? (max. 150 Worte)
    • Bitte nennen Sie eine Kampagne/Projekte, deren Ziele Sie erreicht haben, und beschreiben Sie, was Ihr ganz besonderer Beitrag war. (max. 250 Worte)
    • Welche drei Fähigkeiten qualifizieren Sie, die Aufgabe als Campaigner/in bei Campact besonders gut auszufüllen? Wo konnten Sie diese bereits unter Beweis stellen? (ca. 200 Worte)
  • Einen aussagekräftigen Lebenslauf (bitte ohne Foto)
  • Zeugnisse

Bitte fügen Sie ihre Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei zusammen und senden Sie per E-Mail an: bewerbung@campact.de. Bewerbungsschluss ist der 14. Oktober 2018.

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Campaigner/in mit Schwerpunkt Klimapolitik bei Campact in Verden/Aller und im Homeoffice erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Campaigner/in bei Campact in Verden/Aller und im Homeoffice

Talents4Good - vor 1 Stunde 9 Minuten

Campact e.V. sucht eine/n

Campaigner/in

in Vollzeit zum frühestmöglichen Zeitpunkt in Verden/Aller und im Homeoffice

Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der zwei Millionen Menschen für progressive Politik streiten. Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wenden wir uns mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen. Wir debattieren mit Politiker/innen, schmieden Bündnisse und tragen unseren Protest auf die Straße: mit großen Demonstrationen und lokalen Aktionen. So bringen unsere Kampagnen den sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voran – für eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben und ihre Freiheit gleichermaßen verwirklichen können.

Zur Erweiterung eines unserer Campaigning-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Campaignerin / Campaigner. Die Anstellung ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Geschäftsstelle befindet sich in Verden/Aller, an drei von fünf Wochentagen ist Homeoffice in Norddeutschland oder im Großraum Berlin möglich.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

Sie konzipieren und leiten verantwortlich politische Kampagnen, das heißt:

  • Sie analysieren Politikprozesse und ökonomische Zusammenhänge.
  • Sie entwickeln im Team Kampagnenziele, legen Forderungen fest, spitzen sie zu und wählen die aussichtsreichsten Adressaten/innen im Politikbetrieb.
  • Sie entwickeln Strategien und öffentlichkeitswirksame Aktionsideen, die den Kampagnenzielen dienen – und setzen sie schnell um.
  • Sie tragen durch Ihre Ideen zur Öffentlichkeitswirksamkeit ihrer Kampagne und zum Wachstum von Campact bei.
  • Sie schreiben regelmäßig auf unserer Internetseite, im Newsletter und im Blog.
  • Sie arbeiten eng mit Bündnispartnern, kooperierenden Organisationen und Verbänden zusammen.
  • Sie sind das Gesicht unserer Kampagnen gegenüber Campact-Aktiven, Journalist/innen und Politiker/innen.
Unsere Anforderungen an Sie:
  • Sie haben ein sozialwissenschaftliches Studium abgeschlossen oder haben vergleichbare Kenntnisse.
  • Sie verfügen über ein außerordentlich gutes Sprachgefühl und können überdurchschnittlich gut schreiben.
  • Sie besitzen Erfahrung in politischer Kampagnenarbeit oder als politische/r Journalist/in.
  • Sie haben gute Kenntnisse in der Politikfeldanalyse und setzen Kampagnen pragmatisch und strategisch um.
  • Sie erzielen auch unter Stress gute Arbeitsergebnisse.
Unser Angebot
  • Sie leisten einen direkten Beitrag zur positiven Veränderung von Politik und Gesellschaft, zu sozialer Gerechtigkeit, ökologischer Nachhaltigkeit, Toleranz und Gleichberechtigung.
  • Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle in Vollzeit (39 h/W).
  • Eine Vergütung in Anlehnung an die TVÖD-Entgeltgruppe 13 und eine Vielzahl von Sozialleistungen, z. B. Kinderzuschläge und Fahrtkosten.
  • Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch die Möglichkeit von Homeoffice an drei von fünf Tagen sowie der Möglichkeit die Arbeitszeit auf 32 Stunden zu reduzieren, wenn die Kinder unter 7 Jahre sind.
  • Sie treffen auf 60 nette Kolleg/innen und eine gute Arbeitsatmosphäre in unseren schönen Büroräumen im Ökozentrum Verden.
  • Eine umfassende Einarbeitung und viele Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Internationalen Austausch über das OPEN-Netzwerk mit Partnerorganisationen in 19 Ländern.
  • Sie arbeiten in einer NGO, die unabhängig von Politik und Wirtschaftsinteressen agiert. Transparenz wird bei uns groß geschrieben. Hier geht es zum Transparenzbericht 2017.

Bei Campact erwarten Sie flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege, eine abwechslungsreiche Aufgabe und ein buntes Team, das offen diskutiert, wertschätzend zusammenarbeitet und seine Erfolge gemeinsam feiert.

Wenn Sie sich für die Anliegen von Campact begeistern und mit Ihrer Arbeit aktiv zu unserem Erfolg beitragen wollen, dann schicken freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen bei:

  • Anstatt eines Anschreibens eine Antwort auf diese drei Fragen:
    • Warum bewerben Sie sich auf diese Stelle? (max. 150 Worte)
    • Bitte nennen Sie eine Kampagne/Projekte, deren Ziele Sie erreicht haben, und beschreiben Sie, was Ihr ganz besonderer Beitrag war. (max. 250 Worte)
    • Welche drei Fähigkeiten qualifizieren Sie, die Aufgabe als Campaigner/in bei Campact besonders gut auszufüllen? Wo konnten Sie diese bereits unter Beweis stellen? (ca. 200 Worte)
  • Einen aussagekräftigen Lebenslauf (bitte ohne Foto)
  • Zeugnisse

Bitte fügen Sie ihre Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei zusammen und senden Sie per E-Mail an: bewerbung@campact.de. Bewerbungsschluss ist der 14. Oktober 2018.

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Campaigner/in bei Campact in Verden/Aller und im Homeoffice erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Freiwilligen-Manager/in zum Aufbau eines Aktivennetzwerkes bei Campact in Verden/Aller und im Homeoffice

Talents4Good - vor 1 Stunde 13 Minuten

Campact e.V. sucht eine/n

Freiwilligen-Manager/in zum Aufbau eines Aktivennetzwerkes 

in Vollzeit zum frühestmöglichen Zeitpunkt in Verden/Aller und im Homeoffice

Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der zwei Millionen Menschen für progressive Politik streiten. Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wenden wir uns mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen. Wir debattieren mit Politiker/innen, schmieden Bündnisse und tragen unseren Protest auf die Straße: mit großen Demonstrationen und lokalen Aktionen. So bringen unsere Kampagnen den sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voran – für eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben und ihre Freiheit gleichermaßen verwirklichen können.

In den kommenden Jahren wollen wir Menschen verstärkt motivieren, im Rahmen unserer Kampagnen zeitgleich an hunderten Orten Aktionen zu organisieren und dadurch überall in die Fläche Druck für konkrete politische Veränderung entfalten. Ehrenamtliche sollen andere Ehrenamtliche trainieren und motivieren, sodass immer mehr Menschen politisch aktiv werden und eigenverantwortlich Aktionen organisieren. Hierbei wollen wir von den Erfahrungen des “Big Organizings” aus den USA und Großbritannien lernen und diese hierher bringen. So soll ein bundesweites Aktionsnetz entstehen.

Wenn beispielsweise in Zukunft Bundestagsabgeordnete ihre Wahlkreise besuchen, sollen sie feststellen, dass Klimaschutz bei ihren Wähler/innen vor Ort ein wichtiges Thema ist. Sie werden überrascht von Besuchergruppen in den Bürgersprechstunden, kritischen Nachfragen auf Veranstaltungen und kreativen Aktionen vor dem Wahlkreisbüro.

Zum Aufbau und der Entwicklung des Aktionsnetzes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Freiwilligen-Manager/in. Die Anstellung ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Geschäftsstelle befindet sich in Verden/Aller, an drei von fünf Wochentagen ist Homeoffice in Norddeutschland oder im Großraum Berlin möglich.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

Sie konzipieren und koordinieren verantwortlich den Aufbau des Aktionsnetzes. Das heißt:

  • Im Team entwickeln Sie neue Impulse und Ideen für Aufbau und Weiterentwicklung unseres Aktionsnetzes.
  • In enger Abstimmung mit unseren Campaigner/innen übersetzen Sie die Kampagnenstrategien in Aktionskonzepte, die von unseren Unterstützer/innen umgesetzt werden können.
  • In enger Abstimmung mit unseren Organizer/innen bereiten Sie Aktionstage vor und führen Sie durch.
  • Sie konzipieren Trainingskonzepte und -materialien, die Campact-Unterstützer/innen in die Lage versetzen, vor Ort aktiv zu werden.
  • Sie führen Videokonferenzen und Online-Trainings mit unseren Unterstützern durch.
  • Sie kommunizieren regelmäßig über Newsletter, Social Media oder Chats und Foren mit unseren Unterstützer/innen.
Unser Anforderungen an Sie:
  • Sie besitzen Erfahrung in politischer Kampagnenarbeit, im Freiwilligenmanagement oder bei der Organisierung von Interessengruppen.
  • Sie haben ein sozialwissenschaftliches Studium abgeschlossen oder haben vergleichbare Kenntnisse.
  • Sie verfügen über ein gutes Sprachgefühl und können gut schreiben.
  • Sie erzielen auch unter Stress gute Arbeitsergebnisse und arbeiten gut im Team.
  • Sie gehen empathisch, kommunikativ und offen auf Menschen zu.
  • Sie erklären Sachverhalte zielgruppengerecht und können Menschen begeistern.
  • Sie sind es gewohnt, viele Stränge eines Projektes gleichzeitig im Blick zu behalten und verlieren dabei nicht den Überblick.
Unser Angebot
  • Sie leisten einen direkten Beitrag zur positiven Veränderung von Politik und Gesellschaft, zu sozialer Gerechtigkeit, ökologischer Nachhaltigkeit, Toleranz und Gleichberechtigung.
  • Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle in Vollzeit (39 h/W).
  • Eine Vergütung in Anlehnung an die TVÖD-Entgeltgruppe 13 und eine Vielzahl von Sozialleistungen, z. B. Kinderzuschläge und Fahrtkosten.
  • Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch die Möglichkeit von Homeoffice an drei von fünf Wochentagen sowie der Möglichkeit die Arbeitszeit auf 32 Stunden zu reduzieren, wenn die Kinder unter 7 Jahre sind.
  • Sie treffen auf 60 nette Kolleg/innen und eine gute Arbeitsatmosphäre in unseren schönen Büroräumen im Ökozentrum Verden.
  • Eine umfassende Einarbeitung und viele Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Internationalen Austausch über das OPEN-Netzwerk mit Partnerorganisationen in 19 Ländern.
  • Sie arbeiten in einer NGO, die unabhängig von Politik und Wirtschaftsinteressen agiert. Transparenz wird bei uns groß geschrieben. Hier geht es zum Transparenzbericht 2017.

Bei Campact erwarten Sie flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege, eine abwechslungsreiche Aufgabe und ein buntes Team, das offen diskutiert, wertschätzend zusammenarbeitet und seine Erfolge gemeinsam feiert.

Wenn Sie sich für die Anliegen von Campact begeistern und mit Ihrer Arbeit aktiv zu unserem Erfolg beitragen wollen, dann schicken freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen bei:

  • Anstatt eines Anschreibens eine Antwort auf diese drei Fragen:
    • Warum bewerben Sie sich auf diese Stelle? (max. 150 Worte)
    • Beschreiben Sie Ihre bisherigen Erfahrungen im Bereich Organizing / Freiwilligenarbeit und gehen Sie dabei speziell auf die Punkte Führung, Motivation, Teamwork und Kommunikationsfähigkeiten ein. (max. 250 Worte)
    • Welche drei Fähigkeiten qualifizieren Sie, die Stelle besonders gut auszufüllen? Wo konnten Sie diese bereits unter Beweis stellen? (ca. 200 Worte)
  • Einen aussagekräftigen Lebenslauf (bitte ohne Foto)
  • Zeugnisse

Bitte fügen Sie ihre Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei zusammen und senden Sie per E-Mail an: bewerbung@campact.de. Bewerbungsschluss ist der 14. Oktober 2018.

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Freiwilligen-Manager/in zum Aufbau eines Aktivennetzwerkes bei Campact in Verden/Aller und im Homeoffice erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Kinderdorfmutter/Kinderdorfvater bei SOS Kinderdorf e.V.

Talents4Good - vor 1 Stunde 25 Minuten
Beruf und Leben neu gestalten

Sie wünschen sich ein neues Ziel im Leben und brauchen mehr Sinnhaftigkeit im Beruf? Bei uns finden Sie beides. Geben Sie Ihrer Zukunft eine andere Richtung und arbeiten Sie mit uns gemeinsam am deutschlandweiten Aufbau von Kinderdorffamilien als

SOS-Kinderdorfmutter/-vater

Sie trösten nicht nur bei aufgeschlagenen Knien und dem ersten Liebeskummer. Sie unterstützen mit Ihrer Liebe und Fürsorge bis zu sechs Kinder aus schwierigen Verhältnissen beim Großwerden. Das wird nicht immer einfach sein – so wie es auch das Leben selbst nicht immer ist. Was Ihre Arbeit bei uns jedoch immer sein wird: Voll von einzigartigen Familienmomenten und voll von Leben.

Jetzt informieren und Film anschauen:

www.sos-mitarbeit.de/kdm

SOS-Kinderdorf e.V. | Sabine Tulach

Renatastr. 77 | 80639 München | kdm@sos-kinderdorf.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Kinderdorfmutter/Kinderdorfvater bei SOS Kinderdorf e.V. erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Key Account Manager/in bei get_unik in Berlin

Talents4Good - vor 1 Stunde 34 Minuten

Key Account Manager/in

80-100% in Berlin

Du kannst Digital Marketing und willst damit etwas Sinnstiftendes machen? Du willst innovative und kreative Digital Fundraising Strategien und Kampagnen für Organisationen entwickeln, die Gutes in der Welt bewirken? Du arbeitest erfolgsorientiert und bist datengetrieben? Dann bist du bei uns goldrichtig.

Wir sorgen mit dir gemeinsam dafür, dass mehr Menschen mehr Spenden und mehr davon ankommt.

getunik ist der Partner der Wahl von Deutschen und internationalen Non-Profit-Organisationen und NGOs. Für sie gestalten wir kanalübergreifende Erlebnisse, welche die Spendenbereitschaft und Bindung der Supporter nachhaltig steigern. Dabei setzen wir digitale Plattformen um, vermarkten diese und verbinden sie dank Marketing Automation mit den klassischen Fundraising-Maßnahmen unserer Kunden.

Bei getunik bekommst du die Möglichkeit, die digitale Transformation von renommierten Non-Profits aktiv mitzugestalten. Als Key Account Manager/in bist du direkt für den Erfolg unserer Kunden verantwortlich. Außerdem erwarten dich viel Gestaltungsspielraum, flache Hierarchien und ein motiviertes Team.

Deine wichtigsten Aufgaben
  • Entwicklung und Pflege der Kundenbeziehungen
  • Erkennung von Trends und proaktive Beratung der Kunden
  • Erstellung von Angeboten, Konzepten und deren Präsentation beim Kunden
  • Leitung von Projekten und Kampagnen in den Bereichen Marketing Automation und Digital Marketing
  • Analyse und Reporting
Dein Profil
  • Zwei bis drei Jahre Erfahrung in Konzeption und Umsetzung von digitalen Marketing-Kampagnen u/o digitalen Plattformen, in einer Agentur, einem Unternehmen oder in einer Organisation;
  • Initiative, engagierte und kundenorientierte Persönlichkeit
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, Freude am Umgang mit internen Fach-Spezialisten und Kunden
  • Studium in Marketing, Wirtschaftsinformatik oder eine ähnliche höhere Ausbildung
  • Sehr gute Kenntnisse von digitalen Marketingstrategien und -tools
  • Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Durchsetzungsfreude, eine schnelle Auffassungsgabe, analytisches und vernetztes Denken, hohe Belastbarkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Verhandlungsgeschick
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Idealerweise Erfahrung im Setup und Management von SEA und Social Media Ad Kampagnen
  • Kenntnisse von Marketing Automation Tools und Content Management Systeme sowie CRM-Systemen von Vorteil
Das bieten wir
  • Kurze Entscheidungswege, flache Hierarchien
  • Freiraum, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Offene Unternehmenskultur, die geprägt ist von Transparenz, gegenseitigem Vertrauen und Respekt
  • Attraktives und modernes Büro in Berlin
  • Die Möglichkeit, unseren Standort in Berlin mit aufzubauen
  • Flexible Arbeitszeiten, Jahresarbeitszeit
  • Freiraum für persönliche Weiterentwicklung
  • Faire Bezahlung

Interessiert? Dann sende jetzt deine Online-Bewerbungsunterlagen mit deinem Gehaltswunsch und frühesten Einstiegstermin an: hr@getunik.com. (Bewerbungsschluss: 31.10.2018)

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Key Account Manager/in bei get_unik in Berlin erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Büroassistent/in bei der Neumayer Stiftung in Stuttgart

Talents4Good - vor 1 Stunde 40 Minuten

Die Amanda und Erich NEUMAYER-STIFTUNG sucht eine Büroassistenz (m/w) in Stuttgart

Für den Aufbau des Stiftungsbüros der NEUMAYER-STIFTUNG in Stuttgart suchen wir ab sofort in Vollzeit eine erfahrene  Büroassistenz  (m/w), die Ihren Beruf mit Begeisterung ausübt.

Die gemeinnützige Amanda und Erich NEUMAYER-STIFTUNG arbeitet seit 2006 fördernd und operativ in den Bereichen Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, Altenpflege und Mildtätigkeit. Haupttätigkeitsregionen sind Hausach und Baden-Württemberg, projektbezogen sind wir auch  im Bundesgebiet tätig. Im Bereich Elementarbildung fördern und begleiten wir darüber hinaus Projekte in Rumänien, Nigeria, Sierra Leone und Indien.

Die Stiftung versteht ihre Rolle bei der Begleitung der Projekte und Projektpartner im besonderen Maße als kritischer Freund. Wir wollen Menschen begleiten und persönlich ansprechbar sein. Wir sind davon überzeugt, dass die Möglichkeit einer freundschaftlichen Reflexion für die geförderten Projektpartner einen Mehrwert über die rein monetäre Förderung hinaus darstellt. Diese Haltung bildet das Fundament der Stiftungsarbeit.

Ihre zukünftigen Aufgaben
  • Sie unterstützen uns bei der Gestaltung unserer internen Organisationsprozesse sowie der Weiterentwicklung der Stiftung
  • Sie sind umsichtig in der allgemeine Büroorganisation und Koordination
  • Sie sind erste Anlaufstelle für die Beantwortung von externen E-Mails, Telefonaten und sonstiger Korrespondenz
  • Sie übernehmen administrative Aufgaben in den Bereichen Personal, Versicherungen, Datenschutz und vorbereitender Buchhaltung
  • Sie planen und koordinieren die Termine und Dienstreisen des Vorstands
  • Sie sind für das Abschließen, Ablegen und Archivieren von Projekten verantwortlich
  • Sie unterstützen bei der Dateneingabe und -pflege von Schriftsätzen etc.
  • Sie möchten in einer abwechslungsreichen Position mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten arbeiten
Ihr Profil
  • Mehrjährige Erfahrung in Sekretariat oder Assistenz
  • Strukturierte, eigenverantwortliche und sorgfältige bürokaufmännische Arbeitsweise
  • Leidenschaft für innovative Stiftungsarbeit, ausgeprägte Dienstleistungs-orientierung und ein wahrer Teamplayer

Wenn Sie an einer sinnstiftenden Arbeitsatmosphäre interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 20.10.2018 mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Starttermins in einer PDF-Datei an Frau Petra Fränzen p.fraenzen@neumayer-stiftung.de.

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Büroassistent/in bei der Neumayer Stiftung in Stuttgart erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Controller/in bei der START Stiftung in Frankfurt/Main

Talents4Good - vor 1 Stunde 47 Minuten

START fördert im Rahmen eines Stipendienprogramms seit über 15 Jahren herausragende und talentierte Jugendliche mit Migrationserfahrung. Ziel des dreijährigen Stipendiums ist die Vermittlung von Werten und Kompetenzen, die zur aktiven Mitgestaltung unserer Gesellschaft und unserer Demokratie befähigen. Die Jugendlichen lernen und erfahren, wie sie wirksam Verantwortung übernehmen und selbst als Vorbilder für andere tätig werden können. Pro Jahr werden ca. 150 junge Menschen in das Programm aufgenommen und gemeinsam mit über 120 Partnern und Förderern aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung unterstützt.
Die START-Stiftung gGmbH ist eine Tochter der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, einer der größten Privatstiftungen in Deutschland.

Wir brauchen Verstärkung!

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n

Controller/in
möglichst in Vollzeit mit 40 h Ihre Aufgaben:
  • Erstellung des Budgets, der Ergebnishochrechnungen, des Reporting und
    der Liquiditätsplanung
  • Verantwortliche Erstellung des Jahresabschlusses, der Steuererklärung sowie
    der Verwendungsrechnungen
  • Weiterentwicklung des Controllings, der Reporting-Systeme sowie
    der internen Prozesse und Richtlinien
  • Erstellung von Auswertungen und Handlungsempfehlungen für die
    Geschäftsleitung
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Finanzamt und Versicherungen
  • Übernahme von Sonderprojekten und Ad hoc-Analysen
Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium mit Schwerpunkt Finanzen
  • erste Berufserfahrungen in einer vergleichbaren Position oder in der
    Wirtschaftsprüfung
  • sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Controlling, Bilanzierung und Steuern;
    Erfahrung im Non-Profit-Sektor und mit gemeinnützigem Steuerrecht von Vorteil
  • sehr gute Kenntnisse in MS-Office-Software und – möglichst – mit dem
    Buchhaltungssystem Navision
  • hohe Leistungsbereitschaft, gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten sowie eine eigenverantwortliche, ziel- und teamorientiere Arbeitsweise
Wir bieten:
  • ein spannendes Arbeitsumfeld in einer gemeinnützigen Organisation, die zum Ziel hat, gesellschaftliche Wirkung zu entfalten
  • eine verantwortungsvolle Position mit hohem Maß an Eigenverantwortung
  • eine abwechslungsreiche Mitarbeit in einem engagierten Team
  • ein angemessenes Gehalt und attraktive Sozialleistungen
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse haben, mit Ihrer Tätigkeit einen nachhaltigen Impact zu erreichen, dann bewerben Sie sich bei uns! Die Stelle wollen wir möglichst schnell besetzen, daher freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung (mit Angaben zu Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühesten Eintrittstermin) bis spätestens 15. Oktober 2018 per E-Mail an
bewerbung@start-stiftung.de.

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie uns gern an!

START-Stiftung gGmbH
Kirsten Keppeler
Friedrichstraße 34
60323 Frankfurt am Main
Tel.: 069. 300 388 400

Im Internet finden Sie uns unter: www.start-stiftung.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Controller/in bei der START Stiftung in Frankfurt/Main erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

„Klimagerechtigkeit jetzt! Sei fair, mach mit!"

Germanwatch - vor 2 Stunden 39 Sekunden

Mit Infoständen und Aktionen wollen wir möglichst viele Bürger*innen und eine breite Öffentlichkeit über Klimagerechtigkeit informieren und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen, selbst für Klimasc

Weiterlesen

Vietnams Präsident Tran Dai Quang gestorben

welt-sichten - vor 3 Stunden 53 Minuten
Der vietnamesische Präsident Tran Dai Quang ist tot. Er starb am Freitagmorgen im Alter von 61 Jahren in einem Militärhospital, wie unter anderem die Onlinezeitung "VN Express" unter Berufung auf Regierungskreise berichtete.

Zahl des Tages: 7.000

welt-sichten - vor 4 Stunden 4 Minuten

Anders statt mehr – Fairer Handel(n) für eine sozialökologische Zukunft

#hamburg mal fair - vor 4 Stunden 11 Minuten
Anders statt mehr – Fairer Handel(n) für eine sozialökologische Zukunft

26. Oktober, 14 – 19 Uhr, dock europe, Bodenstedtstr. 16 (Hinterhof Eingang West)

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die landwirtschaftliche Produktion, der Verlust von Tier- und Pflanzenarten und die Zunahme ausbeuterische Arbeitsverhältnisse machen deutlich: Es muss eine Veränderung her. Dennoch steuern wir mit unserem Produktions- und Konsumverhalten immer weiter in Richtung Ausbeutung des Planeten und seiner Bewohner/innen. Auf der anderen Seite sind in den letzten Jahren zahlreiche Lösungsansätze, Gruppen, Initiativen und Bewegungen entstanden, die alternative Wirtschafts- und Lebensformen jenseits des Wachstumszwanges denken und leben: Solidarische Landwirtschaft, Gemeinwohlökonomie, Post-Wachstumsbewegung, um nur einige zu nennen.

Der Faire Handel tritt seit vielen Jahren für ein anderes Wirtschaften ein. Wie passen die „neueren“ Ansätze und Bewegungen mit dem Fairen Handel zusammen? Wie verhält sich die Fair-Handels-Bewegung zur Wachstumslogik? Welche Maßnahmen können von Weltläden und anderen Akteuren des Fairen Handels ergriffen werden, um dem Wachstumswahn entgegen zu treten? Wie können neue Netzwerke aussehen, in die Fair-Handels-Akteure ihren Ansatz, ihre Erfahrungen und ihr Potential einbringen können?

In diesem Workshop wollen wir Ideen und Menschen aus der Fair-Handels-Bewegung mit dem Postwachstumsgedanken und anderen alternativen Wirtschaftskonzepten zusammenbringen. Kristina Utz von und Fairbindung/Berlin wird Impulse geben, die Teilnehmenden mit verschiedenen Methoden in die Diskussion bringen und mit uns erarbeiten, wie wir gemeinsam eine notwendige Veränderung mitgestalten und Allianzen schmieden können.

Das Konzept für diesen Workshop wurde in Kooperation von Weltladen-Dachverband, Konzeptwerk Neue Ökonomie und Fairbindung entwickelt und greift Impulse aus dem Kongress „Gesellschaftliche Transformation durch Fairen Handel?“ (März 2018) des Forum Fairer Handel auf.

Wir bitten um Anmeldung unter info@hamburgmalfair.de

Kategorien: Hamburg

Studentische / wissenschaftliche Hilfskraft (Unterstützung Videoproduktion) - Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE) - Deutschland

Indeed - vor 4 Stunden 12 Minuten
Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) zählt zu den international führenden entwicklungspolitischen Forschungsinstituten.... €11 pro Stunde
Gefunden bei Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE) - Fri, 21 Sep 2018 09:47:40 GMT - Zeige alle Deutschland Jobs
Kategorien: Jobs

Mitarbeiter/in für die Betreuung von Privat- und Firmenspenden (Berlin)

epojobs - vor 6 Stunden 27 Minuten

Ingenieure ohne Grenzen wurde im Jahr 2003 als gemeinnützig anerkannte private Hilfsorganisation gegründet. Die Organisation agiert unabhängig von politischen, religiösen oder ethnischen Gesichtspunkten. Ziel von Ingenieure ohne Grenzen ist es, die Lebensbedingungen notleidender und benachteiligter Menschen langfristig zu verbessern. Der Fokus liegt auf einer nachhaltigen, partnerschaftlichen Unterstützung im Rahmen einer grundbedürfnisorientierten Entwicklungszusammenarbeit. Im Sinne des Globalen Lernens sind Ingenieure ohne Grenzen auch im Inland aktiv. Die Information und Sensibilisierung über die Herausforderungen der Entwicklungszusammenarbeit sowie die ganzheitliche Betrachtung globaler Zusammenhänge stehen dabei im Fokus. Die Organisation finanziert sich hauptsächlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge und hat mittlerweile etwa 3500 Mitglieder und ehrenamtlich organisierte Regionalgruppen in 30 deutschen Städten.

Als Mitarbeiter*in unseres PR- und Fundraising-Teams sind Sie hauptverantwortlich für die einwandfreie, rechtssichere Abwicklung von Spenden sowie für die Kommunikation mit Spender*innen. Gemeinsam mit uns stellen Sie die finanzielle Basis von Ingenieure ohne Grenzen sicher. Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag in einem abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld, die Mitarbeit in einem engagierten Team und anspruchsvolle Aufgaben in einer dynamisch wachsenden Organisation. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Ihr Aufgabenbereich

 Spendenkommunikation

  • Ansprechpartner*in für alle Informations- und Serviceanfragen
  • Kommunikation mit und Betreuung von Spender*innen (Privat-, Firmen- und Großspenden)
  • Beratung von Privatpersonen und Firmen zu Spendenaktionen und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen
  • Unterstützung des Teams bei Neuakquise, Betreuung und Reaktivierung von Firmenspenden sowie Stärkung der Akquise für kleinere und/oder regelmäßige Spenden
  • Weiterentwicklung des Bereichs Spenderservice und Spendenaktionen für Firmen- und Privatspenden
  • Content-Pflege der Spendenbereiche auf unserer Webseite
  • Unterstützung des Teams bei Mailings und Dankesbriefen

Spendenadministration

  • rechtliche Abwicklung und Administration von Spenden und Fördermitteln sowie einwandfreie Abwicklung von Spendenbescheinigungen
  • Sicherstellung von effizienten Spenderserviceprozessen
  • regelmäßige Auswertung und Evaluation unserer Spendeneingänge
  • Durchführung von standardisierten Abfragen und Auswertungen in unserer Datenbank sowie Pflege unserer Spendendatenbank
  • Verfassen von Dankschreiben, Versand von Spendenquittungen, Bearbeitung von Anfragen

Allgemein

  • Dokumentation der Arbeitsprozesse im Qualitätsmanagement
  • Interne Schnittstelle zu anderen Abteilungen, wie Buchhaltung und Projektkoordination

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium zum Beispiel in Verwaltungswissenschaften, Kommunikation oder eine vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Erfahrung in der Spendenadministration und fundierte fachliche Kenntnisse zur rechtlichen Abwicklung (steuer-, datenschutzrechtlich)
  • Erfahrungen im Umgang mit Spenderdatenbanken wie FundraisingBox, wünschenswert wäre Erfahrung mit Online-Spenden-Tools
  • praktische Erfahrungen im Fundraising und der Spender*innenkommunikation einer Non-Profit-Organisation sind von Vorteil
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit verbunden mit verbindlichem und seriösem Auftreten sowie sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zum proaktiven, selbständigen, eigenverantwortlichen und kundenorientierten Arbeiten im Team
  • analytische und zahlengeleitete Denkweise sowie gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Fähigkeit bei hoher Arbeitsbelastung selbstständig Prioritäten zu setzen
  • Interesse an Entwicklungspolitik, Arbeitserfahrungen in Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit sind von Vorteil

Die Stelle kann ab 1.11.2018 besetzt werden. Bewerbungen schicken Sie bitte mit Gehaltsvorstellung als PDF-Anhang an bewerbung@ingenieure-ohne-grenzen.org. Die Bewerbungsfrist endet am 8.10.2018. Bei Rückfragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Nicole Schaupke Tel. 030 213 002 921.

Kategorien: Jobs

Mitarbeiter/in im Bereich Fördermittelmanagement (100%) (Berlin) - Verband Entwicklungspolitik (VENRO) - Berlin

Indeed - vor 10 Stunden 13 Minuten
Der Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe sucht für seine Geschäftsstelle in Berlin zum 1. Eine/n Mitarbeiter/in im Bereich Fördermittelmanagement ...
Gefunden bei Epojobs - Fri, 21 Sep 2018 03:47:26 GMT - Zeige alle Berlin Jobs
Kategorien: Jobs

Seiten

SID Hamburg Aggregator abonnieren