Sie sind hier

Talents4Good

Newsfeed Talents4Good abonnieren
Jobs, die gut tun!
Aktualisiert: vor 56 Minuten 37 Sekunden

Geschäftsführer/in bei Pan y Arte in Münster

vor 11 Stunden 17 Minuten

Kunst und Kultur sind ein Lebensmittel. Unter diesem Motto finanziert und betreut Pan y Arte e.V. seit 25 Jahren Kultur- und Bildungsprojekte in Nicaragua. Die Arbeit von Pan y Arte wird ermöglicht durch Klein- und Großspenden sowie durch Zuschüsse von diversen Förderinstitutionen.

www.panyarte.de

Für unsere Geschäftsstelle im Zentrum von Münster mit drei Mitarbeiterinnen suchen wir ab Januar 2019

Eine/n Geschäftsführer/-in in Vollzeit

Aufgabenbereich:
  • Leitung der Geschäftsstelle mit operativer Verantwortung insbesondere für Personal, Finanzen und Fundraising
  • Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand und den nicaraguanischen Partnern
  • Strategische Weiterentwicklung des Vereins und des Fundraisings
Was wir erwarten:
  • Eine/n Überzeugungstäter/in
  • Nähe zu Kunst und Kultur sowie zur Entwicklungszusammenarbeit
  • Fundraisingerfahrung
  • Führungserfahrung und Freude an der Arbeit im Team
  • Kommunikationskompetenz
  • Eigeninitiative
von Vorteil sind:
  • Spanischkenntnisse bzw. Lateinamerikaerfahrung
  • Erfahrung in der Arbeit einer NGO
Was wir bieten:
  • Eine sinnvolle Arbeit
  • Flexible Arbeitszeiten und großen Gestaltungsspielraum
  • Eine freundschaftliche und vertrauensvolle Vereinskultur
  • Die Arbeit in einem kompetenten und engagierten Team

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (zusammengefasst in einer PDF-Datei) und mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 15. August 2018 an Thomas Rietschel, stellvertretender Vorsitzender von Pan y Arte e.V.: trietschel@panyarte.de

Über diese Adresse können Sie auch einen Telefontermin für Rückfragen und weitere Informationen vereinbaren.

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Geschäftsführer/in bei Pan y Arte in Münster erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Juristen/in oder Sozialarbeiter/in für Projekt bei ACHSE e.V. in Berlin

19. Juni 2018 - 14:20

Die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V.  – kurzACHSE“ – ist der Dachverband der Selbsthilfeorganisationen für Menschen mit Seltenen Erkrankungen. In Deutschland leben rund 4 Mio. Menschen mit einer der etwa 8.000 Seltenen Erkrankungen. ACHSE setzt sich politisch und fachlich für eine bessere gesundheitliche Versorgung, einen kürzen Weg zur Diagnose, mehr Forschung sowie mehr und bessere Informationen ein. Sie informiert, berät und unterstützt Betroffene, Ärzte, Therapeuten, Wissenschaftler, Journalisten und Entscheidungs­träger, sie nimmt Einfluss auf die Politik.

Wir suchen für unser Projekt „Von der Einzelfallhilfe zum Erfahrungswissen“
eine/n Juristen/in mit Faible für sozialrechtliche und politische Fragen oder
eine/n
sehr stark juristisch und auch politisch interessierte/n Sozialarbeiter/in
(20 St./Woche) – Die Anstellung ist auf 2 Jahre befristet (Projektdauer).

Sie unterstützen unsere mehr als 120 Mitgliedsorganisationen bei der Formulierung von Fallbeispielen alltäglicher Versorgungsprobleme im Bereich Seltener Erkrankungen. Diese Fälle sollen dann von Ihnen auf zwei Ebenen verarbeitet werden. Einerseits wollen wir versuchen, eine Lösung für die Person, deren Problemlage in dem Fallbeispiel besprochen wird, herbeizuführen. Andererseits analysieren Sie mit Hilfe dieser Fälle, in welchen Bereichen Menschen mit Seltenen Erkrankungen besondere Versorgungsprobleme haben und erarbeiten Verbesserungsmöglichkeiten, von denen mehrere Betroffene, oft auch krankheitsübergreifend, profitieren können. Dies bedarf einer genauen Prüfung des Einzelfalls, insbesondere auch mit Blick darauf, ob die Selbsthilfeorganisation die Rechtslage wirklich richtig gedeutet und die medizinischen Fragen auch richtig bewertet hat.

Als Projekt-Mitarbeiter/in:
  • pflegen Sie den Kontakt zu den ACHSE Mitgliederorganisationen, um Informationen über typische Versorgungsprobleme der jeweiligen Erkrankung zu erhalten.
  • unterstützen Sie unsere Mitglieder bei der Formulierung der Versorgungsprobleme und überprüfen die Verständlichkeit der Beschreibung und auch, ob die gesetzlichen Vorschriften (insbesondere in Bezug auf die Verordnung bzw. Nichtverordnung von Hilfs-, Heil- und Arzneimitteln) eingehalten worden sind.
  • sind Sie zuständig für die Überprüfung, welche Ursachen möglicherweise zu der nicht zufriedenstellenden Versorgung geführt haben könnten.
  • organisieren Sie den Austausch und die Vernetzung der jeweiligen Mitglieder untereinander und analysieren, ob sich krankheitsübergreifende Versorgungsprobleme als vergleichbar darstellen und somit auch eine gemeinsame Lösung gefunden werden könnte.
  • halten Sie, wenn es notwendig sein sollte, Kontakt zu den zuständigen Entscheidungsträgern und erstellen Arbeitshilfen für unsere Mitgliedsorganisationen.
Was wir für dieses Projekt erwarten:
  • abgeschlossenes Jura-Studium, Studium der Sozialarbeit oder einen anderen vergleichbaren Abschluss,
  • idealer Weise einschlägige Berufserfahrung im Verbands- und/oder Gesundheitswesen und/oder ein ausgeprägtes Interesse an versorgungsrechtlichen-medizinischen Fragen,
  • selbständiges und genaues Arbeiten
  • gute Recherche-Fähigkeiten, die Haltung, es genau wissen zu wollen
  • gute PC-Kenntnisse (Outlook, Word, Excel, Power Point),
  • idealerweise verhandlungssicheres Englisch
Was wir von Ihnen unabhängig von der jeweiligen Stelle erwarten:
  • Sie sind neugierig und bereit, stetig dazu zu lernen.
  • Sie zeigen Eigeninitiative und Empathie.
  • Sie arbeiten gern auch im Team und zeigen hohe Einsatzbereitschaft.
  • Sie suchen ein Umfeld, in dem Sie mit Ihrem Einsatz etwas für Ihre Mitmenschen bewegen können.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Arbeit in einem engagierten und herzlichen Team. Unser Erfolg basiert auf einer flexiblen gegenseitigen Unterstützung in den verschiedenen Arbeitsbereichen und einer offenen Kommunikation. Es gibt viele Freiräume, selbständig zu handeln und entsprechende Möglichkeiten, Verantwortung zu übernehmen.

Das Projekt ist für zwei Jahre gefördert. Aus diesem Grund ist die Stelle vorerst auf zwei Jahre befristet. Der Standort ist Berlin. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 1. Juli 2018 ausschließlich per Email an Mirjam Mann, Geschäftsführerin: info@achse-online.de. Es wird eine schnellstmögliche Einstellung angestrebt.

ACHSE e.V.
c/o DRK Kliniken Berlin | Mitte
Drontheimer Straße 39
13359 Berlin
Tel.: 030 / 33007080
http://www.achse-online.de
info@achse-online.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Juristen/in oder Sozialarbeiter/in für Projekt bei ACHSE e.V. in Berlin erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Politische/n Referentin/en bei ACHSE e.V. in Berlin

19. Juni 2018 - 12:31

Die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V.  – kurzACHSE“ – ist der Dachverband der Selbsthilfeorganisationen für Menschen mit Seltenen Erkrankungen. In Deutschland leben rund 4 Mio. Menschen mit einer der etwa 8.000 Seltenen Erkrankungen. ACHSE setzt sich politisch und fachlich für eine bessere gesundheitliche Versorgung, einen kürzen Weg zur Diagnose, mehr Forschung sowie mehr und bessere Informationen ein. Sie informiert, berät und unterstützt Betroffene, Ärzte, Therapeuten, Wissenschaftler, Journalisten und Entscheidungs­träger, sie nimmt Einfluss auf die Politik.

Wir suchen eine/n politische/n Referentin/en, mit einer Ausbildung als
Jurist/in, Sozialarbeiter/in, Politologe oder einen vergleichbaren Abschluss,

der oder die sich für eine bessere Versorgung von Menschen mit Seltenen Erkrankungen engagieren möchte (15-20 St./Woche) –  vorerst auf zwei Jahre befristet.

Die ACHSE gibt den Seltenen eine Stimme! Dies ist mehr als Öffentlichkeitsarbeit. Wir erheben unsere Stimme gegenüber Entscheidungsträger und Vertreter der Politik, damit die Anliegen der Betroffenen nicht vergessen und Lösungen erarbeitet werden. Wir sind ihre Lobby. Unser Ziel ist, dass sie mit ihrem oft schweren Schicksal länger und besser leben können.

Was wir für diese Tätigkeit erwarten:
  • abgeschlossenes Jura-Studium, Studium der Sozialarbeit, Studium der Politologie oder einen anderen vergleichbaren Abschluss,
  • idealerweise einschlägige Berufserfahrung im Verbands- und/oder Gesundheitswesen und/oder ein ausgeprägtes Interesse an versorgungsrechtlichen-medizinischen Fragen,
  • selbständiges und genaues Arbeiten,
  • gute Recherche-Fähigkeiten, die Haltung, es genau wissen zu wollen,
  • gute PC-Kenntnisse (Outlook, Word, Excel, Power Point),
  • idealerweise verhandlungssicheres Englisch.
Was wir von Ihnen unabhängig von der jeweiligen Stelle erwarten:
  • Sie sind neugierig und bereit, stetig dazu zu lernen.
  • Sie zeigen Eigeninitiative und Empathie.
  • Sie arbeiten gern auch im Team und zeigen hohe Einsatzbereitschaft.
  • Sie suchen ein Umfeld, in dem Sie mit Ihrem Einsatz etwas für Ihre Mitmenschen bewegen können.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Arbeit in einem engagierten und herzlichen Team. Unser Erfolg basiert auf einer flexiblen gegenseitigen Unterstützung in den verschiedenen Arbeitsbereichen und einer offenen Kommunikation. Es gibt viele Freiräume, selbständig zu handeln und entsprechende Möglichkeiten, Verantwortung zu übernehmen.

Die Stelle wird vorerst auf zwei Jahre befristet. Der Standort ist Berlin. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 1. Juli 2018 ausschließlich per Email an Mirjam Mann, Geschäftsführerin: info@achse-online.de. Es wird eine schnellstmögliche Einstellung angestrebt.

ACHSE e.V.
c/o DRK Kliniken Berlin | Mitte
Drontheimer Straße 39
13359 Berlin
Tel.: 030 / 33007080
http://www.achse-online.de
info@achse-online.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Politische/n Referentin/en bei ACHSE e.V. in Berlin erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in für die Betroffenen-und Angehörigenberatung bei ACHSE e.V. in Berlin

19. Juni 2018 - 12:26

Die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V.  – kurzACHSE“ – ist der Dachverband der Selbsthilfeorganisationen für Menschen mit Seltenen Erkrankungen. In Deutschland leben rund 4 Mio. Menschen mit einer der etwa 8.000 Seltenen Erkrankungen. ACHSE setzt sich politisch und fachlich für eine bessere gesundheitliche Versorgung, einen kürzen Weg zur Diagnose, mehr Forschung sowie mehr und bessere Informationen ein. Sie informiert, berät und unterstützt Betroffene, Ärzte, Therapeuten, Wissenschaftler, Journalisten und Entscheidungs­träger, sie nimmt Einfluss auf die Politik.

Für unsere Betroffenen-und Angehörigenberatung suchen wir

ab sofort für 20 – 30 Std./Woche eine/n Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in.

Uns rufen und schreiben Betroffene an, die Kontakt zu anderen Betroffenen oder zu einer Selbsthilfegruppe wünschen, die Informationen über bestimmte Seltene Erkrankungen brauchen, die spezialisierte Ärzte oder Einrichtungen suchen oder Hilfe benötigen bei der Recherche nach einer Diagnose oder andere Fragen im Zusammenhang mit ihrer Erkrankung haben. Sie beraten Betroffenen und Angehörigen und stehen ihnen in einer schwierigen Lebenssituation zur Seite.

Was wir für diese Tätigkeit erwarten:
  • Ausbildung als Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in (Diplom, Bachelor oder Master),
  • 5 Jahre Berufserfahrung in der Beratung,
  • gute Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung und anderer relevanter Gesetze,
  • erfahren im Umgang mit dem Internet (Recherche) und Datendokumentation,
  • verständliche Vermittlung von medizinischen Fachinformationen und komplexen Sachverhalten in der Beratung,
  • wünschenswert sind medizinische Grundkenntnisse,
  • gute Englisch-Kenntnisse.
Was wir von Ihnen unabhängig von der jeweiligen Stelle erwarten:
  • Sie sind neugierig und bereit, stetig dazu zu lernen.
  • Sie zeigen Eigeninitiative und Empathie.
  • Sie arbeiten gern auch im Team und zeigen hohe Einsatzbereitschaft.
  • Sie suchen ein Umfeld, in dem Sie mit Ihrem Einsatz etwas für Ihre Mitmenschen bewegen können.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Arbeit in einem engagierten und herzlichen Team. Unser Erfolg basiert auf einer flexiblen gegenseitigen Unterstützung in den verschiedenen Arbeitsbereichen und einer offenen Kommunikation. Es gibt viele Freiräume, selbständig zu handeln und entsprechende Möglichkeiten, Verantwortung zu übernehmen.

Die Stelle wird vorerst auf maximal zwei Jahre befristet. Der Standort ist Berlin. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 1. Juli 2018 ausschließlich per Email an Mirjam Mann, Geschäftsführerin: info@achse-online.de. Es wird eine schnellstmögliche Einstellung angestrebt.

ACHSE e.V.
c/o DRK Kliniken Berlin | Mitte
Drontheimer Straße 39
13359 Berlin
Tel.: 030 / 33007080
http://www.achse-online.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in für die Betroffenen-und Angehörigenberatung bei ACHSE e.V. in Berlin erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Fundraiser/in Nachlass bei Vier Pfoten in Hamburg und im Home-Office

16. Juni 2018 - 18:04

Die erfolgreiche Tierschutzorganisation VIER PFOTEN sucht eine/n

 

Fundraiser/in Nachlass

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teil- oder Vollzeit (mindestens 30 Std.)

in Hamburg und im Home-Office

VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation und setzt sich mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten für den Tierschutz ein. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertise, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunde und -katzen, Nutz-, und Heimtiere sowie Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung.

VIER PFOTEN finanziert sich überwiegend aus Spenden, unter anderem von tierlieben Menschen, die uns in ihrem Testament bedenken. Für unser wachsendes Fundraisingteam suchen wir deshalb zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Person, die unser bereits bestehendes Nachlass-Fundraising operativ durchführt und strategisch weiterentwickelt.

Ihre Aufgaben:
  • Sie erarbeiten zusammen mit dem Head of Fundraising eine Strategie und entwickeln, testen und implementieren geeignete Maßnahmen, um unsere Aktivitäten im Bereich Nachlass-Fundraising auszubauen und neue Zielgruppen zu erschließen
  • Sie initiieren und pflegen den engen Kontakt mit potenziellen Spender/innen, sowohl individuell persönlich als auch auf Veranstaltungen für (potenzielle) Spender/innen
  • Sie konzipieren und pflegen (teilweise in Zusammenarbeit mit Dienstleistern) Kommunikationsmittel und verbreiten diese über die passenden Online- und Offline-Kanäle
  • Sie entwickeln Beratungs- und Service-Angebote für Menschen mit Interesse an Nachlassspenden
  • Sie entwerfen ein Konzept zur effektiveren Nutzung unserer Spender/innen-Datenbank für das Nachlassfundraising
  • Sie betreuen unsere Kampagnen im Rahmen der Initiative „Das Prinzip Apfelbaum
  • Sie stehen in engem Austausch mit unserer Großspenden-Fundraiserin und dem internationalen Fundraisingteam
Ihr Profil:
  • Sie haben ein Studium oder eine Ausbildung im Kommunikationsbereich erfolgreich abgeschlossen
  • Sie besitzen mehrere Jahre Berufserfahrung – idealerweise im Fundraising, gerne aber auch in anderen Bereichen mit engem Kundenkontakt (z. B. in einer Kommunikationsagentur, im Key Account-Management oder im Vertrieb erklärungsbedürftiger Produkte)
  • Sie sind einfühlsam in der persönlichen Kommunikation mit den Spender/innen und beweisen Fingerspitzengefühl Im Umgang mit dem sensiblen Thema Nachlass
  • Sie denken strategisch und behalten auch in der Hektik des Tagesgeschäfts die übergeordneten Ziele klar im Blick
  • Sie haben Freude daran, Neues auszuprobieren und entwickeln eigenständig (gerne auch unkonventionelle) Ideen, um unseren Spender/innenkreis zu pflegen und zu erweitern
  • Sie sind offen für das Thema Tierschutz und können sich mit den Zielen von VIER PFOTEN identifizieren
  • Sie sind verhandlungssicher in Deutsch und fließend in Englisch
  • Sie sind bereit zu gelegentlichen Dienstreisen überwiegend in Deutschland
Wir bieten Ihnen:
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einer erfolgreichen, weltweit tätigen Tierschutzorganisation
  • Den Raum, unser Nachlass-Fundraising kreativ und eigenverantwortlich auszubauen
  • Einen hohen Stellenwert des Fundraisings innerhalb unserer Organisation,
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitsgestaltung mit der Option, im Home-Office zu arbeiten
  • Die Möglichkeit, Kompetenzen und Berufserfahrung im gefragten Bereich des (Nachlass-) Fundraisings aufzubauen
  • Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle (Entfristung wird angestrebt) und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein dynamisches, internationales Arbeitsumfeld und der Zugang zu einem weltweiten Netzwerk aus Expert/innen im Bereich Tierschutz
  • Ein motiviertes Team und eine harmonische, kollegiale Arbeitsatmosphäre mitten in Hamburg-Altona
  • Ein Jobticket für den HVV

Sie wollen Ihre Kompetenzen nutzen, um die erfolgreiche Fundraising-Arbeit von VIER PFOTEN weiter voranzubringen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte schicken Sie uns Lebenslauf, Anschreiben inkl. Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Einstiegstermin zu Händen Frau Rychlik an bewerbung@vier-pfoten.de mit dem Betreff „Nachlass-Fundraising“. Gerne beantworten wir unter dieser Adresse auch Ihre Fragen zur Position. Da wir die Position bald besetzen möchten, freuen wir uns über Ihre zeitnahe Bewerbung!

Weitere Informationen zu Vier Pfoten: https://www.vier-pfoten.de/

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Fundraiser/in Nachlass bei Vier Pfoten in Hamburg und im Home-Office erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Projektassistent/in „Deutscher Social Entrepreneurship Monitor“ bei SEND e.V. in Frankfurt/Main

15. Juni 2018 - 16:51

Das Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V. (SEND) sucht eine/n

Projektassistent/in „Deutscher Social Entrepreneurship Monitor“

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Frankfurt in Teilzeit (30 Stunden/Woche) befristet auf 6 Monate.

Im Mai 2017 wurde der Verein Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland gegründet und befindet sich aktuell im Aufbau. Der Verein verfolgt das Ziel, das Thema Sozialunternehmertum in Deutschland mitzugestalten und voran zu bringen.

Während technologische Innovationen auf breiter Basis gefördert werden, bleiben soziale und gesellschaftliche Innovationen zu großen Teilen sich selbst überlassen. Das muss sich ändern. Deutschland soll und kann wieder eine führende Position einnehmen, wenn es darum geht, bahnbrechende Lösungen zu finden, die systemische Antworten auf gesamtgesellschaftliche Herausforderungen geben. Sozialunternehmer können solche Innovationen finden, testen und vorantreiben.

Damit Entscheidungsträgern in Unternehmen, Politik, Wohlfahrt und Zivilgesellschaft die Entwicklung von Social Entrepreneurship in Deutschland richtig einschätzen können, sind aussagekräftige Informationen nötig. Der Deutsche Social Entrepreneurship Monitor (DSEM) ist als eine jährlich erscheinende Publikation des SEND geplant. In ihm sollen Daten zu Social Entrepeneurhsip in Deutschland aufbereitet und der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Für 2018 ist die Erstveröffentlichung des DSEM geplant. Projektpartner sind die OVGU Magdeburg und SAP.

Deine zukünftigen Aufgaben

Gemeinsam mit dem Projektleiter baust Du erstmalig den DSEM von der Entwicklung des Fragebogens bis zur Veröffentlichung auf. Deine Aufgaben umfassen koordinierende und inhaltliche Aufgaben. So unterstützt Du zum einen in der Koordination mit den Projektpartnern und verfasst zum anderen eigene Texte für die Publikation. Im Detail bedeutet das:

  • Akquise und Betreuung von Projektpartnern
  • Betreuung von Auftragnehmern (Designagentur, Druckerei, etc.)
  • Literaturrecherche und Verfassen eigener Texte für die Publikation
  • Bewerbung des Fragebogens und der Publikation in online und offline Kanälen
  • Organisation von Veranstaltungen (insb. Veröffentlichungsveranstaltung)
Dein Profil
  • Du hast ein abgeschlossenes Hochschulstudium und hast erste Erfahrung in der Datenerhebung gesammelt
  • Wissenschaftliches Arbeiten spornt Dich an
  • Du hast Interesse einen Teil an der Verbreitung von Social Entrepreneurship in Deutschland beizutragen
  • Du hast erste Kenntnisse im Bereich Social Innovation, Social Entrepreneurship und Sozialunternehmertum gesammelt
  • Das Verfassen deutscher Texte geht Dir leicht von der Hand
  • Du hast Freude am Organisieren und Koordinieren
  • Du hast Interesse an einer befristeten Teilzeitstelle
Unser Angebot
  • Eine verantwortungsvolle, selbstständige Aufgabe mit hoher Außenwirkung
  • Kennenlernen des Social Entrepreneurship Sektors und dessen Akteure in Deutschland
  • Ein schöner Arbeitsplatz im Social Impact Lab an der Bockenheimer Warte in Frankfurt
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein branchenübliches Gehalt
  • Starttermin: So schnell wie möglich
  • Ein Arbeitnehmerbrutto von 1350,-€

Die Stelle ist auf 6 Monate befristet, da es sich bei der Erstveröffentlichung des DSEM um ein Projekt mit beschränkter Laufzeit handelt.

Wenn Du mit uns das Thema Sozialunternehmertum auf das nächste Level heben möchtest, bewirb Dich bei uns!

Bitte schicke Deine Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse) mit Angabe Deines möglichen Starttermins an Michael Wunsch unter michael.wunsch@send-ev.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Projektassistent/in „Deutscher Social Entrepreneurship Monitor“ bei SEND e.V. in Frankfurt/Main erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Spezialist/in Lohn- und Gehaltsabrechnung beim Paritätischen Wohlfahrtsverband Bayern

15. Juni 2018 - 12:01

Der Paritätische ist ein parteipolitisch und konfessionell unabhängiger Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, der sich für soziale Gerechtigkeit, Offenheit und Toleranz in unserer Gesellschaft einsetzt. Die Gleichwertigkeit aller Menschen – das ist die Idee der Parität. Alle gehören dazu. Daran arbeiten wir.

Als sozialpolitischer Interessensvertreter für unsere 800 Mitgliedsorganisationen, sind wir auf allen Feldern der sozialen Arbeit tätig. Darüber hinaus beschäftigen wir als Träger eigener Einrichtungen, Dienste und Tochtergesellschaften circa 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Zur Verstärkung unseres Teams der Personalabteilung suchen wir in Vollzeit oder Teilzeit ab sofort eine/n

Spezialist/in Lohn- und Gehaltsabrechnung Ihre Aufgaben
  • Eigenständige Betreuung von Einrichtungen der Sozialwirtschaft in allen personellen Angelegenheiten unter Berücksichtigung betrieblicher und gesetzlicher Bestimmungen
  • Erstellung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung für einen definierten Mitarbeiterkreis, unter Berücksichtigung aller steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften
  • Unterstützung des Personalcontrollings durch Erstellung von Statistiken, Auswertungen und Reports
  • Umsetzung gesetzlicher Änderungen bei Renten, betrieblichen Sozialleistungen, Lohnsteuer usw.
  • Beratung der Mitarbeiter/innen und Führungskräfte in allen Lohn und Gehalt betreffenden Fragen
Ihr Profil
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung mit Weiterbildung Personalfachkaufmann/-frau oder Studium mit Schwerpunkt Personal
  • Sie besitzen mehrjährige Berufserfahrung in der Lohn-/ und Gehaltsabrechnung, alternativ bei einer Kranken- oder Rentenversicherung
  • Sie verfügen über fundierte Erfahrung im Umgang mit einem Personalabrechnungsprogramm (idealerweise in FIDELIS)
  • Sie haben erweiterte Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht
  • Sie sind Spezialist für Entgeltumwandlung und betrieblichen Altersvorsorge
  • Sie besitzen eine ausgeprägte IT-Affinität
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Serviceorientierung und überzeugende
Wir bieten
  • eine sehr abwechslungsreiches Betätigungsfeld in einem sozialpolitischen aktiven Verband, der sich für ein offenes, vielfältiges und soziales Bayern einsetzt
  • ein sehr angemessene Vergütung
  • ein gutes Betriebsklima und eine familienfreundliche Organisationskultur
  • selbständiges Arbeiten und die aktive Mitarbeit in einem vielfältigen und innovativen Verband
  • die Möglichkeit, sich stetig fortzubilden

Sie interessieren sich für diese Aufgabe? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung (gerne per E-Mail).

Der Paritätische in Bayern e. V.
Personalleitung, Herr Patrick Dewein
Charles-de-Gaulle-Str. 4
81737 München

E-Mail: bewerbung@paritaet-bayern.de | Tel.: 089-30611-0

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage www.paritaet-bayern.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Spezialist/in Lohn- und Gehaltsabrechnung beim Paritätischen Wohlfahrtsverband Bayern erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Impact Analyst/in / Berater/in bei Phineo in Berlin

15. Juni 2018 - 11:55

Zur nachhaltigen Weiterentwicklung von PHINEO suchen wir ab sofort – zunächst befristet auf zwei Jahre – eine engagierte Person, die uns als

Impact-AnalystIn/ -BeraterIn (Teilzeit/Vollzeit)

unterstützt.

Als Impact-AnalystIn/ -BeraterIn arbeiten Sie im engen Austausch mit dem gesamten Team an der nachhaltigen Weiterentwicklung von PHINEO. Sie arbeiten in mehreren Projekten, die hohe gesellschaftliche Wirkung erzielen und partnerschaftlich umgesetzt werden. Wir bieten eine intensive, begleitete Einarbeitung in das breite Tätigkeitsspektrum von PHINEO sowie eine gute Balance zwischen Job und Privatleben.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere
  • Selbstverantwortliche Gestaltung und Umsetzung von Kooperations- und Beratungsprojekten zum gesellschaftlichen Engagement von Stiftungen und anderen gemeinnützigen Organisationen, Unternehmen und Sozialen InvestorInnen.
  • Unterstützung der nachhaltigen Organisationsentwicklung von Unternehmen und Organisationen, bspw. im Rahmen von Workshops, Strategieberatung oder Projektförderungen
  • Durchführung von (Wirkungs-)analysen
  • Mitgestaltung bei der Entwicklung neuer Inhalte und Projekte zur Verwirklichung unserer Mission
Was Sie mitbringen sollten
  • Motivation und Leidenschaft für unsere Vision & Mission sowie Interesse an der aktiven Mitgestaltung unserer weiteren Entwicklung
  • Erste Praxiserfahrung und Vertrautheit in einem oder mehreren der Bereiche Stiftungswesen, Corporate Citizenship, Nonprofit-Management, Systemische Beratung, Wirkungsanalyse und Evaluation oder verwandten Themengebieten
  • Konzeptionelle und methodische Stärke
  • Die Fähigkeit, sich schnell und in angemessener Tiefe in neue Themen einzuarbeiten, Inhalte zu strukturieren und anschaulich darzustellen
  • Eigenverantwortliches Denken und Handeln, Veränderungs- und Innovationsfreude
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Professioneller Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen
Was wir bieten und wie Sie sich bewerben
  • einen sinnstiftenden Job mit vielfältigen Themen und Aufgaben
  • faire Entlohnung und Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge
  • faires Arbeitszeitmodell
  • eine gute Balance zwischen Arbeit und Privat-/Familienleben
  • eine partizipative und offene Arbeitsatmosphäre
  • ein Team aus mehr als 55 hochengagierten Menschen, die die Welt besser machen wollen
  • eine Terrasse mit sensationellem Ausblick

Wenn Sie an einer Mitarbeit in unserem Team interessiert sind, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung (bei Teilzeit mit Angabe der Arbeitszeit) bis zum 29. Juni 2018 an:

PHINEO gAG
Frau Sandra Becker
bewerbung@phineo.org

Wir über uns

PHINEO ist ein gemeinnütziges Analyse- und Beratungshaus für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement. Unser Ziel ist es, die Zivilgesellschaft zu stärken. Mit Wirkungsanalysen, einem kostenfreien Spendensiegel, Publikationen, Workshops und Beratung unterstützt PHINEO gemeinnützige Organisationen und Soziale InvestorInnen wie Stiftungen, Vermögende, Unternehmen und die öffentliche Hand dabei, sich noch erfolgreicher zu engagieren. www.phineo.org

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Impact Analyst/in / Berater/in bei Phineo in Berlin erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Projektleitung & -entwicklung in Beratungs- und Kooperationsprojekten bei Phineo in Berlin

15. Juni 2018 - 11:48

Wir suchen ab sofort, zunächst befristet auf 2 Jahre, eine engagierte Person, die uns in der

Projektleitung- und entwicklung (Teilzeit/Vollzeit) in Beratungs- und Kooperationsprojekten

 

unterstützt. Dabei sollte sie sich in einem der oder beiden folgenden PHINEO-Schwerpunkten wohlfühlen und gesellschaftliche Wirkung entfallen wollen:

PHINEO konzipiert und setzt nationale und internationale Prozess- und Strategieberatungsprojekte um, insbesondere mit DAX Unternehmen, großen Stiftungen, der Freien Wohlfahrtspflege sowie großen gemeinnützigen Organisationen. Darüber hinaus entwickelt PHINEO im Sinne der eigenen Mission gemeinsam mit Partnern aus der Zivilgesellschaft, der Öffentlichen Hand und privaten GroßspenderInnen kontinuierlich Projekte verschiedenster Größe (100 Tsd. bis 100 Mio. Euro) mit gesellschaftlichen Zielstellungen. Dabei verfolgt PHINEO innovative Ansätze und das Ziel, hohe gesellschaftliche Wirkung zu entfalten.

In diesen Kontexten haben Sie Freude am Interessenausgleich verschiedenster Stakeholder, bewegen sich souverän in fachlich kompetenten Projektteams und verlieren das Ziel auch in dynamischem Umfeld mit vielen Freiheiten nie aus dem Auge. Mit Ihrer Projektleitungskompetenz stellen Sie sich täglich gerne diesen Herausforderungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette von PHINEO.

Zu Ihren Tätigkeiten gehören dabei insbesondere:
  • Eigenverantwortliche Leitung von (und Mitarbeit in) mehreren Beratungs- und Kooperationsprojekten mit gemeinnützigen Organisationen, Stiftungen und/oder Unternehmen
  • Anbahnung und Konzeption von Projekten mit potentiellen PartnerInnen/ KundInnen (z.B. Vorbereitung; Durchführung und Nachbereitung von Kooperations-/Kontext- und Zielklärungsgesprächen; Erstellung von Projekt- und Kooperationsangeboten; Projektplanung)
  • Mitgestaltung bei der Entwicklung neuer Inhalte und Projekte zur Verwirklichung der PHINEO Mission
Was Sie mitbringen sollten
  • Leidenschaft für die PHINEO Vision und Mission
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich Projektleitung und -mitarbeit in
    • Beratungsprojekten mit dem Fokus auf Prozess- und Strategieberatung oder
    • Kooperations- & Förderkontexten unter Beteiligung gemeinnütziger Akteure
  • Bereitschaft, mutig voran zu gehen
  • Empathie sowie ressourcen- und kompetenzorientierte Führung von Teammitgliedern
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Erfahrung im professionellen Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen
  • Von Vorteil sind
    • Kompetenzen in systemischer Organisationsberatung oder ähnlichen Ansätzen,
    • Fundierte Kenntnisse und Verständnis der Arbeitsweise von Stiftungen und gemeinnützigen Organisationen, insbesondere in Hinblick auf Wirkungsorientierung,
    • Unternehmerisch geprägtes Denken und Handeln, Veränderungs- und Innovationsfreude
Was wir bieten
  • einen sinnstiftenden Job mit vielfältigen Themen und Aufgaben
  • faire Entlohnung und Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge
  • faires Arbeitszeitmodell
  • eine gute Balance zwischen Arbeit und Privat-/Familienleben
  • eine partizipative und offene Arbeitsatmosphäre
  • ein Team aus mehr als 55 hochengagierten Menschen, die die Welt besser machen wollen
  • eine Terrasse mit sensationellem Ausblick
Wir über uns

PHINEO ist ein gemeinnütziges Analyse- und Beratungshaus für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement. Unser Ziel ist es, die Zivilgesellschaft zu stärken. Mit Wirkungsanalysen, einem kostenfreien Spendensiegel, Publikationen, Workshops und Beratung unterstützt PHINEO gemeinnützige Organisationen und InvestorInnen wie Stiftungen, Vermögende, Unternehmen und die öffentliche Hand dabei, sich noch erfolgreicher zu engagieren. www.phineo.org

Wenn Sie an einer Mitarbeit in unserem Team interessiert sind, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins (bei Teilzeit bitte Angabe der Wochenstunden) sowie Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail bis zum 29. Juni 2018 an:

PHINEO gAG
Personal
Frau Sandra Becker
bewerbung@phineo.org

Zu finden unter https://www.phineo.org/phineo/stellenausschreibungen

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Projektleitung & -entwicklung in Beratungs- und Kooperationsprojekten bei Phineo in Berlin erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Assistent/in der Geschäftsführung bei der Stiftung Humor hilft Heilen in Bonn

15. Juni 2018 - 11:37

Die bundesweite Stiftung HUMOR HILFT HEILEN gGmbH mit Sitz in Bonn wurde vor 10 Jahren von Dr. Eckart von Hirschhausen ins Leben gerufen.

HHH bringt mehr Menschlichkeit in die Humanmedizin, über alle Lebensphasen: von Musiktherapie bei Frühgeborenen bis zu speziellen Programmen für die Palliativmedizin, wöchentliche Visiten durch Klinikclowns, Gestaltung von Stationen sowie Workshops und Weiterbildungen für Pflegekräfte, Medizinstudierende und Ärzte. Humorinterventionen und in Achtsamkeit geschulte Mitarbeiter sollen langfristig selbstverständlicher Standard auf Klinikstationen, in Pflegeeinrichtungen sowie in der Pflege- und Medizinerausbildung sein. Darauf arbeiten wir hin.

Zur Unterstützung der Geschäftsführung suchen wir in Vollzeit eine

Assistenz der Geschäftsführung (w/m) Ihre Aufgaben
  • „Backoffice“ – Unterstützung im täglichen Geschäft: Anfragen, Terminplanung, Korrespondenz, Buchhaltung
  • Projektbetreuung
  • Organisation und Vorbereitung von Meetings, Veranstaltungen, Fortbildungsakademien
  • Übernahme der Rechnungslegung, Rechnungsprüfung sowie vorbereitende Buchhaltung
  • Spenderbetreuung/Fundraising
Ihr Profil
  • Sie haben Humor!
  • Sie kennen sich im Gesundheitswesen aus und wollen etwas positiv verändern
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder eine Ausbildung mit betriebswirtschaftlichen/gesundheitswissenschaftlichen Inhalten
  • Berufserfahrung in einer Assistenzposition
  • Sie reden gerne. Hören aber noch lieber zu!
  • Sie sind zuverlässig, belastbar, integer und eigeninitiativ
Wir bieten Ihnen
  • vielseitige, sinnvolle, anspruchsvolle Aufgaben
  • einen Arbeitsplatz in guter Arbeitsatmosphäre in Bonn-Südstadt
  • ein engagiertes und tolles Team
Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines maximal 60-sekündigen (Handy-)Videos, in dem Sie uns Ihre Motivation für Ihren Platz in unserem Team persönlich vorstellen.

Dies zusammen mit der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Einstiegstermins senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail an Maria Bley:

m.bley@humorhilftheilen.de

Mehr Informationen zur Stiftung HUMOR HILFT HEILEN finden Sie unter: www.humorhilftheilen.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Assistent/in der Geschäftsführung bei der Stiftung Humor hilft Heilen in Bonn erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Mitarbeiter/in Abteilung Finanzen beim 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund

15. Juni 2018 - 11:22

Für den 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund suchen wir zum 1. Oktober 2018 eine/n

Mitarbeiter/in Abteilung Finanzen

Der Deutsche Evangelische Kirchentag ist eine Laienbewegung, die alle zwei Jahre in einer anderen deutschen Großstadt einen evangelischen Kirchentag veranstaltet. Vom 19. – 23. Juni 2019 treffen sich rund 100.000 Menschen in 2.000 Einzelveranstaltungen, um sich von gesellschaftlichen Podiums­diskussionen, geistlichen Veranstaltungen und einem breiten Kulturprogramm begeistern zu lassen.

Tätigkeitsprofil
  • Kreditorenbuchhaltung und Zahlungsläufe
  • Debitorenbuchhaltung und Mahnwesen
  • Führung des Rechnungseingangsbuches
  • Prüfung und Bearbeitung von Rechnungseingängen,
  • Erstellung von Buchungsbelegen, Vorkontierung
  • Unterstützung bei allen weiteren Buchungen
Anforderungsprofil
  • Sie haben eine kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über vergleichbare Kenntnisse
  • Sie verfügen über Erfahrungen im Bereich Buchhaltung
  • Sie haben fundierte EDV-Kenntnisse (MS Office) und die Bereitschaft, sich in die Datenbank und die Buchhaltungssoftware des Kirchentages einzuarbeiten
  • Sie pflegen einen verbindlichen und offenen Umgang mit Menschen
  • Sie sind inhaltlich flexibel, arbeiten selbstständig und genau
  • Sie bringen Begeisterung und Einsatzbereitschaft für den Kirchentag mit und freuen sich darauf, als Teil eines motivierten Teams den Kirchentag 2019 möglich zu machen
Wir bieten Ihnen
  • Eine herausfordernde, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in der Organisation eines fünftägigen Großereignisses
  • Die Arbeit in einem motivierten Team mit der hohen Dynamik der Eventorganisation

Arbeitsplatz ist die Geschäftsstelle des Kirchentages in Dortmund. Die Vollzeitstelle (40 Stunden) ist befristet bis zum 31. Juli 2019, bietet bei erfolgreicher Zusammenarbeit aber die Möglichkeit einer Verlängerung und eines Übergangs zu einer Beschäftigung beim Kirchentag 2021 in Frankfurt.

Inklusion ist ein Leitbild des Deutschen Evangelischen Kirchentages, daher begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung, aller Nationen, aller Konfessionen und Religionen, verschiedenster sexuellen Orientierungen und Weltanschauungen.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

  1. Deutscher Evangelischer Kirchentag Dortmund 2019 e.V.
    Frau Heike Pieper
    Kronenburgallee 7
    44139 Dortmund

oder bevorzugt per E-Mail: jobs@kirchentag.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Mitarbeiter/in Abteilung Finanzen beim 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Abteilungsleiter/in als Mitglied der Geschäftsleitung bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Berlin

13. Juni 2018 - 14:04

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich für Bildungserfolg und gesell­schaftliche Teilhabe junger Menschen ein. Für dieses Ziel bringt die DKJS Akteure aus Staat, Wirtschaft, Praxis und Zivilgesellschaft zusammen und entwickelt mit ihnen Antworten auf aktuelle Herausforderungen im Bildungssystem.

Für die Abteilung Programme suchen wir in der Geschäftsstelle Berlin ab sofort unter der Kennziffer

    #2018-2301 eine Abteilungsleitung (w/m) als Mitglied der Geschäftsleitung (im Umfang von 40 Wochenstunden). Das sind Ihre Aufgaben:
  • Sie erkennen frühzeitig bildungspolitische Handlungsfelder und entwickeln zusammen mit Partnern und Förderern in Bundes- und Landesministerien sowie in Stiftungen und Unternehmen passende Programme.
  • Sie tragen in hoher Verantwortung dazu bei, dass die Programmkonzepte der DKJS effektiv, effizient und wirksam sind.
  • Sie haben die Verantwortung für qualitätssichernde Prozesse.
  • Sie beteiligen sich aktiv in der Geschäftsleitung und entwickeln zusammen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen und der Geschäftsführung die Organisation strategisch weiter.
  • Sie vertreten die Haltung und die Interessen der DKJS nach innen und außen.
  • Sie übernehmen Personalverantwortung und entwickeln die Mitarbeitenden Ihrer Teams weiter.
Das ist Ihr Profil:
  • Sie verfügen über einen einschlägigen (Fach-)Hochschulabschluss in Sozial- und/oder Geisteswissenschaften.
  • Sie verfügen nachweislich über mehrjährige Leitungserfahrung und Führungs­qualitäten und zeichnen sich durch strategisches und sozialunternehmerisches Denken aus.
  • Sie agieren souverän und kooperativ in hierarchiearmen Arbeitszusammenhängen.
  • Sie sind pragmatisch und konzeptionsstark.
  • Sie können Konzepte in Prozesse und Strukturen übersetzen.
  • Sie sind kommunikationsstark und verhandlungssicher, arbeiten strukturiert und effizient.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in mindestens einem der folgenden Bereiche: ökonomische Bildung, Übergang Schule Beruf, Jugendbeteiligung/-engagement, Integration, Demokratiepädagogik.
  • Sie sind ein „Netzwerker“ und haben Spaß daran, neue Kontakte zu knüpfen und im Team zu arbeiten.
  • Sie haben Erfahrungen in der Moderation von großen Veranstaltungen.
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse.
  • Bundesweite Dienstreisetätigkeiten sind für Sie möglich.
Wir freuen uns auf Sie:

Als bundesweit agierende Bildungsstiftung und gemeinnützige Non-Profit-Organisation bieten wir interessante Arbeitsaufgaben, fachliche Herausforderungen und Platz für eigene Ideen. Es erwartet Sie ein freundliches Arbeitsklima in einem motivierten, multiprofessio­nellen Team. Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeits- und Elternzeiten. Hinzu kommen 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche und eine betriebliche  Altersvorsorge.

Der Dienstort ist die Geschäftsstelle der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Berlin.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie das dargestellte Profil erfüllen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 30.06.2018 – ausschließlich per E-Mail als eine PDF-Datei (max. 5 MB) – unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung unter Bezugnahme auf den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVÖD) und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an: bewerbung@dkjs.de.

Bitte beachten Sie, dass Reisekosten nicht übernommen werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführung, E-Mail: heike.kahl@dkjs.de.

Der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung sind vielfältige Teams wichtig. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen aller gesellschaftlichen Gruppen.

Weitere Informationen über unsere Arbeit finden Sie unter: www.dkjs.de.

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Abteilungsleiter/in als Mitglied der Geschäftsleitung bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Berlin erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Berater/in mit Schwerpunkt Projektleitung und -entwicklung für die Öffentliche Hand bei Phineo in Berlin

8. Juni 2018 - 12:15

Wir suchen ab sofort, zunächst befristet auf 2 Jahre, eine engagierte Person, die uns in der Beratung und Zusammenarbeit mit der Öffentlichen Hand mit Schwerpunkt Projektleitung und -entwicklung in Vollzeit unterstützt.

Als Projektleitung mit nachweislicher Beratungserfahrung arbeiten Sie im engen Austausch mit dem Gesamtteam an der nachhaltigen Weiterentwicklung von PHINEO. Sie entwickeln und leiten mehrere Projekte, die hohe gesellschaftliche Wirkung erzielen und insb. die Öffentliche Hand begeistern und partnerschaftlich umgesetzt werden. Außerdem arbeiten Sie auch in Projekten mit, die zu diesen Zielen beitragen.

Zu Ihren Tätigkeiten gehören dabei insbesondere:

  • Eigenverantwortliche Leitung von (und Mitarbeit in) mehreren Beratungs- und Kooperationsprojekten mit der Öffentlichen Hand
  • Anbahnung und Konzeption von Projekten bzw. Kooperationen mit potentiellen PartnerInnen/ KundInnen (z.B. Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Kooperations-/Kontext- und Zielklärungsgesprächen; Erstellung von Projekt- und Kooperationsangeboten)
  • Mitgestaltung bei der Entwicklung neuer Inhalte und Projekte zur Verwirklichung der PHINEO Mission insb. im Bereich „wirkungsorientierte Steuerung, Stakeholderdialoge und Organisationsentwicklung bei der Öffentlichen Hand
Was Sie mitbringen sollten
  • Mindestens vier Jahre Berufserfahrung im Bereich Projektleitung und -mitarbeit in Beratungs- und Kooperationskontexten (Kompetenzen in systemischer Organisationsberatung oder ähnlichen Ansätzen sind von Vorteil)
  • Fundierte Kenntnisse und Verständnis der Arbeitsweise der Öffentlichen Hand (ein belastbares Netzwerk ist von Vorteil)
  • Mindestens zwei Jahre Erfahrung und entsprechende Kompetenz und Sicherheit in der Leitung und Potenzialentfaltung von (heterogenen) Teams bzw. im Management der Kundenbeziehung
    • Fähigkeit, sowohl die operative als auch strategische Projektperspektive einzunehmen und Projekte mit Blick auf die mittel- bis langfristigen Ergebnisse und Auswirkungen zu konzipieren und zu leiten
    • Kompetenz, Entscheidungsprozesse (z.B. im Team bzw. mit einem Kunden oder Kooperationspartner) effektiv und effizient zu gestalten
    • Empathie sowie ressourcen- und kompetenzorientierte Führung und Supervision von Teammitgliedern
  • Fähigkeit, sich schnell und in angemessener Tiefe in PHINEO-typische Fachthemen (z.B. Engagementstrategien, Corporate Citizenship, CSR, Wirkungsorientierung, etc.) einzuarbeiten bzw. entsprechende fachliche Erfahrung und Expertise in den genannten Themenschwerpunkten
  • Erfahrung in der Projekt- und Partnerakquise mit AkteurInnen der Öffentlichen Hand
  • Unternehmerisch geprägtes Denken und Handeln, Veränderungs- und Innovationsfreude
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Leidenschaft für die PHINEO Vision und Mission
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Professioneller Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen
Wir bieten:
  • einen sinnstiftenden Job mit vielfältigen Themen und Aufgaben
  • faire Entlohnung und Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge
  • faires Arbeitszeitmodell
  • eine gute Balance zwischen Arbeit und Privat-/Familienleben
  • eine partizipative und offene Arbeitsatmosphäre
  • ein Team aus mehr als 55 hochengagierten Menschen, die die Welt besser machen wollen
  • eine Terrasse mit sensationellem Ausblick
Wir über uns

 PHINEO ist ein gemeinnütziges Analyse- und Beratungshaus für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement. Unser Ziel ist es, die Zivilgesellschaft zu stärken. Mit Wirkungsanalysen, einem kostenfreien Spenden-siegel, Publikationen, Workshops und Beratung unterstützt PHINEO gemeinnützige Organisationen und InvestorInnen wie Stiftungen, Vermögende, Unternehmen und die öffentliche Hand dabei, sich noch erfolgreicher zu engagieren. www.phineo.org

Wenn Sie an einer Mitarbeit in unserem Team interessiert sind, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail bis zum 27. Juni 2018 an:

PHINEO gAG

Personal

Frau Sandra Becker

bewerbung@phineo.org
Zu finden unter https://www.phineo.org/phineo/stellenausschreibungen

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Berater/in mit Schwerpunkt Projektleitung und -entwicklung für die Öffentliche Hand bei Phineo in Berlin erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Freund/in fürs Leben und Projektkoordinator/in bei Freunde fürs Leben e.V. in Berlin

8. Juni 2018 - 11:57

Freunde fürs Leben e.V. engagieren sich seit knapp 20 Jahren im Bereich Suizidprävention für Jugendliche und junge Erwachsene. Denn bei jungen Menschen bis 25 Jahre ist Suizid die zweithäufigste Todesursache. Suizid-Aufklärung, Aufklärung über Depression und seelische Gesundheit sind wichtige Themen, die sowohl von Schulen als auch von staatlicher Seite noch zu wenig Aufmerksamkeit erhalten. Mit kreativen und jugendlichen Projekten, Kampagnen und Aktionen wollen Freunde fürs Leben diesem Tabu-Thema mehr Raum in der Öffentlichkeit verschaffen.

Am Standort unseres Vereins in der Berliner Torstraße suchen wir zum 1. August 2018

eine/n Freund/in fürs Leben und Projektkoordinator/in (in Teilzeit, 20-30 Std.)

Der Verein soll durch eine “Doppelspitze” geführt werden – der aktuelle Projektkoordinator ist bereits seit 1,5 Jahren dabei. Ergänzend dazu fehlt uns ein(e) extrovertierte(r), umsetzungsstarke(r) Mitarbeiter(in) im Bereich Kommunikation.

Du profitierst von flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen, denn zum zukünftigen Team gehören neben Dir und Deinem Kollegen nur ein bis zwei Praktikanten. Beratend zur Seite steht Dir die ausscheidende Projektkoordinatorin und der Vorstand.

Das Büro befindet sich in den Räumlichkeiten der Agentur Schröder+Schömbs PR in Berlin-Mitte am Rosenthaler Platz.

Das ist die Aufgabe: Den Verein leiten, entwickeln und Spenden akquirieren
  • Organisation, Administration und inhaltliche Entwicklung der Vereinsarbeit
  • Koordination und Ausbau des Fundraisings und der Drittmittelakquise

Das gehört dazu:

  • Begleitende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Themenfelder der Vereinsarbeit
  • Pflege und redaktionelle Betreuung der Social-Media-Kanäle, insbesondere Instagram (Konzeption und Umsetzung eigener kleiner Bewegt-und Bildbeiträge)
  • Planung, Organisation und Durchführung von Events und Kampagnen
  • Produktionsplanung und Koordination des Projekts frnd.tv
  • Netzwerkarbeit
  • Personalverantwortung für Praktikanten
Und das sollte man mitbringen:
  • Ausbildung/Studium in einem relevanten Bereich (Kommunikation/Medien/Events/Fundraising)
  • Erfahrungen im Bereich Ö̈ffentlichkeitsarbeit und Fundraising in einer NGO/NPO
  • Erfahrungen in der Projektarbeit und im Projektmanagement
  • Affinität für administrative Tätigkeiten (Antragstellung, Buchführung)

Selbstverständlich auch:

  • vertraut mit Anwendungsprogrammen im Bereich Text, Präsentation, CMS
  • Social Media-Kanäle kennen und nutzen
  • hohe Eigenmotivation und die Fähigkeit viele Bälle gleichzeitig in der Luft zu halten und dabei zu priorisieren
  • kommunikative und soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung mit Angabe des möglichen Eintrittdatums und Gehaltsvorstellungen. Bitte schicke Deine Bewerbung mit dem Hinweis „Projektkoordinator frnd“ am besten als PDF per Mail an: ichbines@frnd.de

Bei Fragen wende Dich bitte an Catharina Woitke – kontakt@frnd.de.

Nützliche Links:

Unsere Präsentation
Unsere Homepage
Unser YouTube-Kanal
Facebook
Instagram
Phineo
Goldene Bild der Frau 2018

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Freund/in fürs Leben und Projektkoordinator/in bei Freunde fürs Leben e.V. in Berlin erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Finance Manager/in – Deutsche Projekte bei IRC in Bonn oder Berlin

8. Juni 2018 - 11:39

IRC (International Rescue Committee) Deutschland sucht eine/n

Finance Manager – Deutsche Projekte (m/w)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Bonn oder Berlin

Über uns

IRC (International Rescue Committee) steht von Krieg und Krisen betroffenen Menschen zur Seite, um ihr Überleben und den Wiederaufbau ihrer Existenz zu sichern. Seit ihrer Gründung im Jahre 1933 auf Anregung von Albert Einstein leistet die Organisation insbesondere für Flüchtlinge lebensrettende Hilfe. Heute unterstützen wir jährlich etwa 23 Millionen Menschen in über 40 Ländern der Welt. Unser Ziel ist, zur Linderung ihres Leids beizutragen und die Bedingungen für ein Leben in Würde und Hoffnung zu gewährleisten. Dabei spielen wir eine führende Rolle bei der Entwicklung neuer, nachweislich wirksamer Verfahren und Ansätze, um den Schutz und die Selbstbestimmung besonders gefährdeter Menschen zu fördern. So bereitet IRC den Weg „from harm to home“ – aus dem Leid zurück ins Leben.

IRC ist international eine der größten Hilfsorganisationen mit einem Fokus auf fragile Kontexte. Seit 2016 sind wir auch in Deutschland aktiv. Unsere Abteilung „Deutsche Programme“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Integration von Geflüchteten in Deutschland zu unterstützen. Dafür realisieren wir – teils in Zusammenarbeit mit Partnern – Projekte in den Bereichen Bildung, Arbeit und Schutz vor Gewalt. Diese Arbeit wird von einer Reihe von privatwirtschaftlichen und öffentlichen Fördermitteln aus dem In- und Ausland finanziert. Zeitgleich realisieren wir ca. 10-15 Projekte. Für den Auf- und Ausbau unserer Kapazitäten im Bereich des Finanzmanagements für die deutschen Projekte suchen wir ab sofort eine/n Finance Manager in Vollzeit.

Ihre zukünftigen Aufgaben

 In dieser Rolle steuern Sie die Finanzen aller deutschen Projekte von der Budgetplanung über externe und interne Fortschrittsberichte bis hin zur Abrechnung am Projektende. Im Einzelnen erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Bei der Planung neuer Projekte sind Sie für die Erstellung von Finanzierungsplänen (Projektbudgets) als Teil der Förderanträge verantwortlich; für laufende Projekte erarbeiten Sie die Finanzberichte an Geber und für abgeschlossene Projekte die Abrechnungen
  • Dabei sind Sie eine wichtige Schnittstelle zu den Projektleitungen und der Beschaffung in Deutschland, sowie den Finanzabteilungen deutscher Projektpartner und des globalen IRC-Netzwerkes
  • Sie überprüfen laufende projektbezogene Ausgaben und deren Kontierung und Kostenstellen-Zuordnung, und gewährleisten das Einhalten von relevanten Geberrichtlinien, auch in Hinblick auf korrekte Verrechnung von Eigenanteilen
  • Sie fertigen regelmäßige interne Budgetanalysen und Berichte an und erkennen Risiken, die zu Mehr- oder Minderausgaben führen können und wissen diese zu beheben
  • Sie arbeiten eng mit der externen Finanzbuchhaltung zusammen und gewährleisten den Abgleich mit internen Systemen auf monatlicher Basis
  • Sie unterstützen die stetige Aktualisierung des Gesamtbudgets der Organisation und die Erarbeitung von halbjährlichen Budgetprognosen
  • Möglicherweise unterstützen Sie auch das finanzielle Controlling von Projekten, die IRC Deutschland mit Unterstützung öffentlicher Geber aus Deutschland (wie z.B. das Auswärtige Amt) im Ausland umsetzt
Ihr Profil
  • Sie haben ein Studium erfolgreich abgeschlossen, idealerweise in einem relevanten Themenfeld wie Betriebswirtschaftslehre oder Rechnungswesen, oder verfügen nachweisbar über vergleichbare Kenntnisse
  • Sie verfügen über Berufserfahrung im NGO-Kontext, idealerweise in der Projektfinanzierung, der Erstellung von Projektbudgets und Finanzberichten sowie in der Interpretation von Geberrichtlinien
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit Excel auf fortgeschrittenem Niveau (Makros, Pivot-Tabellen, usw.) und erledigen diese sicher und routiniert
  • Relevante rechtliche Grundlagen für das Finanzmanagement, insb. die Finanzbuchhaltung, für gemeinnützige Organisationen sowie herkömmliche Gebervorgaben zur Verausgabung von Fördermitteln sind Ihnen bestens bekannt
  • Sie arbeiten sorgfältig mit einem guten Auge für Details – sowie kreativ und lösungsorientiert
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse, auch in Fachbegriffen des Finanzwesens
  • Sie haben Lust darauf, in neu entstehenden Strukturen dort anzupacken, wo gerade Handlungs- und Unterstützungsbedarf ist und verlieren auch in Anbetracht mehrerer zeitgleicher Fristen nicht Ihren Sinn für Humor.
Wir bieten Ihnen
  • Eine sinnstiftende Gestaltungsaufgabe mit viel Eigenverantwortung in einer wachsenden Organisation
  • Die Arbeit in einer renommierten innovations- und wirkungsorientierten internationalen NGO in einem unbefristeten Anstellungsverhältnis
  • Ein dynamisches und hochmotiviertes Team
  • Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice-Möglichkeiten
  • Die Möglichkeit, in Voll- oder Teilzeit zu arbeiten (mind. 30 Wochenstunden)
  • Ein Gehalt auf konkurrenzfähigem NGO-Niveau

Wenn Sie mit Ihrem Organisationstalent dazu beitragen möchten, Geflüchteten Menschen ein Leben in Würde zu ermöglichen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihres möglichen Starttermins, Ihres präferierten Arbeitsortes (Bonn oder Berlin) und Ihrer präferierten Wochenstundenzahl über IRCs globales Bewerbungsportal.

Da wir die Stelle schnell besetzen möchten, freuen wir uns über Ihre zeitnahe Bewerbung!

Weitere Informationen zum IRC finden Sie auf IRCDeutschland.de.

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Finance Manager/in – Deutsche Projekte bei IRC in Bonn oder Berlin erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Business Development Manager/in bei Deutsch-Türkische Jugendbrücke in Düsseldorf

1. Juni 2018 - 15:16

Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke gGmbH sucht eine/n

Business Development Manager/in  

ab Herbst 2018 in Vollzeit in Düsseldorf

Über uns

Die Aufgabe der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke gGmbH (DTJB) ist, Begegnungen zwischen jungen Menschen aus Deutschland und der Türkei zu ermöglichen. Durch unsere Arbeit unterstützen wir, dass junge Menschen das jeweils andere Land besser kennen und verstehen lernen und stellen sicher, dass unsere Gesellschaften auch in Zukunft Kontakte knüpfen und Freundschaften leben können. Hierfür stellt die DTJB Förderung zur Verfügung, vernetzt Akteure aus beiden Ländern und setzt sich für eine erhöhte Sichtbarkeit und im Sinne des deutsch-türkischen Schüler- und Jugendaustausch bei Entscheidungsträger/innen ein.

Die DTJB wurde von der Stiftung Mercator initiiert und hat seit Beginn ihrer operativen Arbeit 2014 über 5.500 Teilnehmende aus Deutschland und der Türkei durch ihre Programme in Austausch und Begegnung gebracht. Die Teilnehmenden erleben den Austausch als eine prägende Zeit, die einzigartige Erfahrungen schafft und darüber hinaus zahlreiche individuelle Kompetenzen schult und stärkt. Die jungen Menschen, die an Austausch- und Begegnungsprojekten der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke teilgenommen haben, werden ihren Austausch ein Leben lang nicht vergessen und von ihm nachhaltig profitieren.

Das elfköpfige Team sitzt in Düsseldorf und Istanbul und ist damit in der Lage, die Perspektiven beider Gesellschaften in die Aktivitäten einzubringen. Die DTJB versteht sich explizit als lernende Organisation, die kreativ und mutig agiert und dabei regelmäßig Neuland betritt. Dazu gehört auch die immer wichtiger werdende intersektorale Zusammenarbeit mit Akteur/innen aus Zivilgesellschaft, Staat und Wirtschaft. Um sich für die nächsten Jahre inhaltlich wie finanziell innovativ und stabil aufzustellen, sucht die DTJB ab sofort eine/n engagierte/n Business Development Manager/in.

Ihre Aufgaben

In enger Abstimmung mit dem Geschäftsführer erarbeiten Sie ein nachhaltiges Geschäftsmodell für die DTJB, das sowohl inhaltlich/programmatische als auch finanzielle Aspekte umfasst. Daneben sind Sie für die operative Umsetzung der beschlossenen Fundraisingmaßnahmen verantwortlich. Dies bedeutet im Einzelnen:

  • Auf Basis unserer aktuellen Arbeit entwickeln Sie eine Vision für unsere zukünftige Ausrichtung inkl. Zielgruppen, Programme und strategische Partnerschaften
  • Sie entwickeln eine Fundraisingstrategie und prüfen dabei mögliche Ertragssäulen wie Großspender/innen und Erblasser/innen, Unternehmenskooperationen, Stiftungsmittel, öffentliche Zuwendungen, Online-Fundraising, Crowdfunding, etc.
  • Sie setzen die beschlossenen Fundraisingmaßnahmen – ggf. mit Dienstleistern – operativ um und nutzen die gesammelten Erfahrungen, um das Finanzierungskonzept zu optimieren
  • Dafür nutzen und pflegen Sie unser exzellentes Netzwerk von Förderern und bauen dieses konsequent aus
  • Sie repräsentieren die DTJB professionell auf Veranstaltungen und in Gremien
  • Die Einführung und Realisierung Ihrer Ideen gestalten Sie zusammen mit Ihren Kolleg/innen und binden dabei auch unsere wichtigsten Stakeholder wie etwa unseren Beirat ein
Ihr Profil
  • Sie haben einen Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikationen
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in einem relevanten Feld, z.B. Business Development, Fundraising, Relationship- oder Key Account Management, Vertrieb, Unternehmensberatung oder Corporate Social Responsibility
  • Sie haben bereits erfolgreich Business Modelle und/oder Fundraising-Strategien entwickelt
  • Sie kennen die Mechanismen und Instrumente effektiven Fundraisings, entweder durch eigene operative Erfahrungen oder eine entsprechende Weiterbildung
  • Wünschenswerterweise bringen Sie Erfahrungen mit sektorübergreifenden Kooperationen zwischen Zivilgesellschaft, Staat und Wirtschaft mit
  • Sie fühlen sich wohl in einem heterogenen Umfeld; idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in internationalen Arbeitskontexten gesammelt
  • Sie sind neugierig, begeisterungs- und lernfähig und denken eher zu groß als zu klein
  • Sie können sehr gut kommunizieren und sich schnell auf unterschiedlichste Gesprächspartner/innen und -kontexte einstellen
  • Sie treten freundlich und verbindlich auf und sind in der Lage, enge und tragfähige Partnerschaften zu schmieden
  • Sie teilen unsere Ziele und Werte; Vorwissen zum Thema deutsch-türkische Beziehungen ist schön, aber nicht erforderlich
  • Sie sind es gewohnt, anzupacken und rennen gemeinsam mit uns auch mal die Extrameile
  • Sie sprechen und schreiben Deutsch auf muttersprachlichem Niveau und sehr gut Englisch
Wir bieten
  • Eine sinnhafte Tätigkeit, die Dialog, Toleranz und Verständigung fördert
  • Die einmalige Gelegenheit, die DTJB für die nächsten Jahre entscheidend mitzuprägen
  • Aufgeweckte und nette Kolleg/innen aus unterschiedlichen Sektoren und eine große Offenheit gegenüber Quereinsteiger/innen aus anderen Berufsfeldern
  • Einen kollegialen Umgang, ausgeprägten Teamgeist und flache Hierarchien
  • Große persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle und ein faires NGO-Gehalt

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihre Erfahrung und Expertise in einem sinnhaften Umfeld zur Anwendung zu bringen? Sie möchten in einem kompetenten und dynamischen Umfeld gemeinsam mit unserem internationalen Team und Partnernetzwerk neue Impulse im deutsch-türkischen Schüler- und Jugendaustausch setzen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf und aussagekräftige Referenzen) in einer PDF-Datei unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bitte an: Jan Taşçı, E-Mail: tasci@jugendbruecke.de. Die ersten Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der KW 29 statt. Bei Fragen zur Stelle sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihre zeitnahe Bewerbung!

Weitere Informationen zur DTJB unter: https://www.jugendbruecke.de/

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Business Development Manager/in bei Deutsch-Türkische Jugendbrücke in Düsseldorf erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Mitarbeiter/in für die Personalverwaltung und Praktikant/innenkoordination bei Terre des Femmes in Berlin

1. Juni 2018 - 15:01

MitarbeiterIn für die Personalverwaltung und PraktikantInnen-koordination zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 30 Std/Woche in Berlin gesucht

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e. V. ist eine gemeinnützige Frauenrechtsorganisation, die durch Öffentlichkeitsarbeit, Lobbyarbeit, Vernetzung, Förderung von Auslandsprojekten und Beratung von Gewalt betroffene Mädchen und Frauen unterstützt. Unsere Schwerpunktthemen sind Häusliche und sexualisierte Gewalt, weibliche Genitalverstümmelung, Gewalt im Namen der Ehre, Frauenhandel und Prostitution sowie Flucht und Frauenrechte. Der Verein beschäftigt zurzeit 36 hauptamtliche Mitarbeiterinnen in Teil- und Vollzeit und wird laufend von bis zu 18 PraktikantInnen unterstützt. Die Bundesgeschäftsstelle befindet sich in Berlin.

Ihre Aufgaben:
  • Betreuung von Bewerbungsverfahren für MitarbeiterInnen- und PraktikantInnenstellen (z.B. Verbreitung von Stellenausschreibungen, Vorauswahl von BewerberInnen)
  • Allgemeine Aufgaben der Personalverwaltung (z.B. Ausstellung von Arbeitsverträgen und Berechnung von Urlaubsansprüchen)
  • Recherche und Verwaltung von (freiwilligen) betrieblichen Angeboten für MitarbeiterInnen
  • Übernahme allgemeiner Verwaltungsaufgaben
Ihr Profil:
  • Abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Arbeitserfahrungen im Personalbereich, idealerweise auch bei der Einstellung von PraktikantInnen
  • Gundwissen im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
  • Sicherer Schreibstil
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Interesse an Menschen- und Frauenrechtsthemen und Übereinstimmung mit den TDF-Positionen
Unser Angebot:
  • Eine abwechslungsreiche, vielseitige und verantwortungsvolle Arbeit
  • Eine positive Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • Einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz mit Mac Rechner
  • Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr
  • Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Verlängerung wird angestrebt.

Wenn Sie TERRE DES FEMMES gerne mit Ihrer Tatkraft und Kompetenz unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 24. Juni 2018 mit den üblichen Bewerbungsunterlagen und der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen in digitaler Form (zusammengefasst in einer pdf-Datei) an: Ute Oesterle, bewerbung@frauenrechte.de

BewerberInnen mit Migrationshintergrund begrüßen wir ausdrücklich. Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Mitarbeiter/in für die Personalverwaltung und Praktikant/innenkoordination bei Terre des Femmes in Berlin erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Head of Finance & Administration (m/w) bei Aktion gegen den Hunger in Berlin

1. Juni 2018 - 14:44

Aktion gegen den Hunger ist die deutsche Sektion von Action contre la Faim. Als internationale entwicklungspolitische und humanitäre Organisation unterstützen wir mehr als 14,7 Millionen Menschen in 49 Ländern. Seit 39 Jahren kämpfen wir gegen Mangelernährung, schaffen Zugang zu sauberem Wasser und gesundheitlicher Versorgung. Unsere 7.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit leisten Nothilfe und unterstützen Menschen beim Aufbau nachhaltiger Lebensgrundlagen.

Für unsere deutsche Sektion mit Sitz in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40h/Woche) eine/n:

Head of Finance & Administration (m/w) Ihre Aufgaben:
  • Verantwortung für die Bereiche Finanzen und Administration und Leitung zweier Mitarbeiterinnen in Vollzeit
  • Steuerung und Umsetzung einer soliden Finanzplanung und eines aussagekräftigen Berichtswesens u.a. Monatsberichte, Jahresabschlüsse, Budgets und Forecasts
  • Finanzielles Controlling von Projekten mit öffentlichen Partnern u.a. GIZ, Auswärtiges Amt und BMZ
  • Einführung einer neuen Spenderdatenbank, Planung der Migration der Spenderdaten und Integration der relevanten Schnittstellen
  • Entwicklung und Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie für die gesamte Organisation
  • Verantwortung für rechtliche und vertragliche Themen (u.a. Personal, Kooperationen, Dienstleister) in Zusammenarbeit mit unserer Anwaltskanzlei
  • Koordinierung der Zusammenarbeit mit unserer externen Steuerberatung (u.a. Lohnabschlüsse)
  • Definition und Umsetzung von bereichsübergreifenden Prozessen und Policies
Das sollten Sie mitbringen:
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position mit nachweisbarer Budgetverantwortung
  • Erfahrung in der Optimierung von Geschäftsprozessen, sowie sicheren Umgang mit unterstützenden IT-Systemen und Datenbanken
  • Strategisches und analytisches Denken und Handeln, sowie ein operatives Verständnis
  • Eigeninitiative und Flexibilität
  • Ausgeprägte Management-, Führungs- und Kommunikationskompetenz
  • Gute Englischkenntnisse
  • Kenntnis des Vereins-, Gemeinnützigkeits- und Zuwendungsrechts von Vorteil
Das bieten wir Ihnen:
  • Die einzigartige Möglichkeit als Mitglied des Leitungsteams, den weiteren Aufbau der deutschen Sektion einer internationalen humanitären Organisation mitzugestalten
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten inkl. Home Office
  • Vielseitige Aufgaben und ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum
  • Die Mitarbeit in einem hoch motivierten und sympathischen Team
  • Eine Vollzeitstelle mit 30 Urlaubstagen pro Jahr und eine angemessene Vergütung in Abhängigkeit Ihrer bisherigen Berufserfahrung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse sowie Angaben zur Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellungen). Bitte schicken Sie diese zusammengefasst in einer PDF-Datei bis zum 24. Juni 2018 an bewerbung@aktiongegendenhunger.de. Wir behalten uns vor, erste Gespräche bereits vor Ablauf der Bewerbungsfrist zu führen.

Bei inhaltlichen Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Jan Sebastian Friedrich-Rust unter Tel. 030 27909970.

Weitere Informationen über Aktion gegen den Hunger finden Sie auf unserer Webseite: www.aktiongegendenhunger.de

Aktion gegen den Hunger
Wallstraße 15 a, 10179 Berlin

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Head of Finance & Administration (m/w) bei Aktion gegen den Hunger in Berlin erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

HR-Manager/in bei IRC (International Rescue Committee) in Bonn

1. Juni 2018 - 14:36

IRC (International Rescue Committee) Deutschland sucht eine/n

HR Manager (m/w)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Bonn

Über uns

IRC (International Rescue Committee) steht von Krieg und Krisen betroffenen Menschen zur Seite, um ihr Überleben und den Wiederaufbau ihrer Existenz zu sichern. Seit ihrer Gründung im Jahre 1933 auf Anregung von Albert Einstein leistet die Organisation insbesondere für Flüchtlinge lebensrettende Hilfe. Heute unterstützen wir jährlich etwa 23 Millionen Menschen in über 40 Ländern der Welt. Unser Ziel ist, zur Linderung ihres Leids beizutragen und die Bedingungen für ein Leben in Würde und Hoffnung zu gewährleisten. Dabei spielen wir eine führende Rolle bei der Entwicklung neuer, nachweislich wirksamer Verfahren und Ansätze, um den Schutz und die Selbstbestimmung besonders gefährdeter Menschen zu fördern. So bereitet IRC den Weg „from harm to home“ – aus dem Leid zurück ins Leben.

IRC ist international eine der größten Hilfsorganisationen mit einem Fokus auf fragile Kontexte. Seit 2016 sind wir auch in Deutschland aktiv. Hier wächst an zwei Standorten ein Team mit derzeit 15 Mitarbeitenden und 12 offenen bzw. gerade neu besetzten Stellen. Darin sind auch MitarbeiterInnen aus dem internationalen Netzwerk integriert. Auch in absehbarer Zeit ist noch weiteres Wachstum vorauszusehen.

Um diesen Prozess zu begleiten und zu gestalten, die Personalgewinnung und Mitarbeitendenbindung zu optimieren sowie unserem Team eine/n kompetente Ansprechpartnerin zur Verfügung stellen zu können suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Bonn eine/n HR Manager (m/w) in Vollzeit.

Ihre zukünftigen Aufgaben

Als Teil des Management-Teams führen Sie die strategische Planung in allen HR Bereichen durch und setzen HR Richtlinien und Prozesse aus dem internationalen Verbund in Deutschland um. Dabei sind Sie Ansprechpartner für 30 – 50 MitarbeiterInnen an zwei Standorten. Sie sind eine wichtige Schnittstelle zu den HR Abteilungen im globalen Netzwerk, wo die Dienstsprache Englisch ist.

Im Einzelnen sind Sie mit folgenden Aufgaben betraut:

  • Sie koordinieren die Personalgewinnung für IRC Deutschland über IRCs globales BewerberInnenportal und externe Kanäle, fertigen Arbeitsverträge an und gestalten das Onboarding neuer MitarbeiterInnen
  • Sie setzen IRCs Performance-Management Prozesse um und gewährleisten offene und faire MitarbeiterInnengespräche und –bewertungen auf der Basis von Gleichbehandlung
  • Sie entwickeln Prozesse und Systeme weiter, die MitarbeiterInneneinbindung und –fortbildung fördern
  • Sie setzen IRCs globales Vergütungssystem um und sind verantwortlich für die Konzeption attraktiver Benefits
  • Sie kümmern sich um das Wohlbefinden des Teams und schaffen Initiativen zu Work-Life-Balance, Umgang mit Stress, usw.
  • Sie fungieren als interne/r Expert/in zur Entwicklung der Organisationsstruktur im Zuge fortbestehenden Wachstums
  • Sie sind Ansprechpartner/in bezüglich relevanter Vorschriften zu betrieblicher Gesundheit und Sicherheit sowie sämtlicher arbeitsrechtlicher Vorgaben und gewährleisten deren Einhaltung
  • Sie fertigen regelmäßige HR-Berichte an
Ihr Profil
  • Sie haben ein Studium erfolgreich abgeschlossen, idealerweise im HR Bereich, oder verfügen nachweislich über entsprechende Kenntnisse
  • Sie haben Erfahrung mit internationalen und/oder komplexen Matrix-Organisationen, vielleicht sogar im Ausland
  • HR ist für Sie weit mehr als Personalverwaltung
  • Sie begleiten Change-Prozesse mit Begeisterung und können einschlägige Erfahrung darin nachweisen
  • Sie begeistern sich für Chancengleichheit und Prävention von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz und haben bereits entsprechende Richtlinien entworfen und umgesetzt
  • Sie haben Erfahrung in der Konzeption und Anwendung von Richtlinien zu Beurteilungsprozessen, MitarbeiterInneneinbindung und -entwicklung, Benefits, usw.
  • Deutsches Arbeitsrecht ist Ihnen sehr vertraut
  • Sie sind einfühlsam, kommunikationsstark nach innen und außen und nicht konfliktscheu
  • Sie sprechen verhandlungssicheres Englisch und haben Freude an der Zusammenarbeit in einem internationalen Kontext
  • Sie sind bereit zu gelegentlichen Reisen und haben Interesse, eng in und mit einem dynamischen und interkulturellen Team zusammenzuarbeiten
Wir bieten Ihnen
  • Eine sinnstiftende Gestaltungsaufgabe mit viel Eigenverantwortung in einer wachsenden Organisation
  • Die Arbeit in einer renommierten innovations- und wirkungsorientierten internationalen NGO
  • Ein dynamisches und hochmotiviertes Team
  • Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice-Möglichkeiten
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag und ein Gehalt auf konkurrenzfähigem NGO-Niveau

Wenn Sie mit Ihrem Talent dazu beitragen möchten, Geflüchteten und Menschen in Krisengebieten ein Leben in Würde zu ermöglichen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse) mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Starttermins ausschließlich über IRCs Bewerbungsportal.

Die Ausschreibung ist offen, bis die Stelle besetzt ist. Da wir die Stelle schnell besetzen möchten, freuen wir uns über Ihre zeitnahe Bewerbung!

Weitere Informationen zu IRC finden Sie auf IRCDeutschland.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag HR-Manager/in bei IRC (International Rescue Committee) in Bonn erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Referent/in für Kommunikation & PR/Öffentlichkeitsarbeit bei Orienthelfer e.V. in München

25. Mai 2018 - 12:54

Im Jahr 2012 gründete der Kabarettist Christian Springer den Verein Orienthelfer e.V., der in der Syrienkrise Hilfe vor Ort im Nahen Osten bietet – flexibel, schnell und nachhaltig. Die Organisation fördert mit Bildungsprojekten und Ausbildungsmaßnahmen für junge Menschen positive Aussichten auf Arbeit, Gleichberechtigung und Frieden im Nahen Osten. Zusätzlich fokussiert sich Orienthelfer e.V. auch auf Unterstützungsprojekte, mit denen akute Notfälle in den Hauptaufnahmeländern gelindert werden.

Zur Verstärkung unseres Teams in München suchen wir eine/n

Referent/in für Kommunikation & PR/Öffentlichkeitsarbeit (Teilzeit 75%)

 

In Ihrer Tätigkeit sind Sie verantwortlich für die Konzeption, Planung und Organisation der Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit von Orienthelfer e.V. Ihre Position bietet Ihnen viel Raum für Ideen, Kreativität sowie Gestaltungsmöglichkeiten. Sie bieten proaktiv Themen an, die die Bekanntheit von und die Unterstützung für Orienthelfer e.V. und ihre Projektarbeit steigern. Einen Teil Ihrer Arbeit koordinieren Sie direkt mit unserem Gründer und Vorstand Christian Springer.

Ihre Aufgaben:
  • Verantwortung für die konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung einer Organisationsstrategie im Bereich Kommunikation & PR/Öffentlichkeitsarbeit.
  • Entwicklung und Pflege von Kontakten mit allen für die Außendarstellung des Vereins wichtigen Institutionen und Personen (z.B. Medienvertretern, Sponsoren, öffentliche Träger).
  • Aufbau und Pflege eines Presseverteilers.
  • Verantwortung für die Redaktion unserer Newsletter-Publikationen und für medien- und zielgruppengerechtes Verfassen und Versenden von Pressemitteilungen.
  • Konzeption und Erstellung von verschiedenen Publikationen wie z.B. Jahresberichten (gemäß NGO-Standards) und PR- und Marketingmaterialien.
  • Monitoring der aktuellen Medienberichterstattung zu Orienthelfer e.V. und relevanten Themen sowie Erstellen von Analysen und Reportings, um Optimierungen abzuleiten.
  • Aus-/Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung der Orienthelfer e.V.-Webseite und unserer Social-Media-Kanäle (Facebook, Instagram, YouTube, Twitter).
  • Erstellung zielgruppenspezifischer Inhalte (Texte, Bilder, Videos) für Kampagnen, Posts und Stories in Zusammenarbeit mit unserem Social Media Producer.
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Organisation und Koordination von verschiedenen Veranstaltungsformaten.
  • Entwicklung einer einheitlichen Corporate Identity für unsere Büros München und Beirut.
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium in Journalismus, Kommunikationswissenschaften, Politik- und Sozialwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation.
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit und gute Vernetzung im Bereich Funk und Fernsehen.
  • Sichere Anwenderkenntnisse in MS-Office 365 (CRM, Word, Excel, PowerPoint).
  • Versierter Umgang mit Facebook, Instagram, Twitter sowie weiteren etablierten Social-Media-Tools.
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit auch unter Zeitdruck (schriftlich und mündlich) und sicheres Auftreten gegenüber Journalisten/innen.
  • Hohe Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, strukturierte und genaue Arbeitsweise, gutes Zeitmanagement.
  • Flexibilität, Belastbarkeit sowie persönliches Engagement und Teamfähigkeit.
  • Sie identifizieren sich mit unseren Zielen und können gesellschaftliches Engagement nachweisen.
  • Verständnis für entwicklungspolitische Themen und Kenntnisse der NGO-Arbeit.
  • Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Weitere Sprachkenntnisse von Vorteil, z.B. Arabisch, Französisch, Spanisch, Türkisch.
Wir bieten:
  • Eine abwechslungsreiche Position mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, Freiraum für Kreativität sowie Eigenverantwortung
  • Viel Herz und Courage verbunden mit einer sinnstiftenden Arbeitsatmosphäre
  • Arbeit in einem jungen, hochmotivierten Team
  • Eine unbefristete Stelle in Teilzeit für 30 Std./Woche mit evtl. Erhöhung in Zukunft
  • Geregelte Arbeitszeiten, eine angemessene Vergütung sowie Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 15.06.2018 mit einem Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Starttermins in einer PDF-Datei an Frau Suna Karakas, Team- und Projektleitung, unter suna.karakas@orienthelfer.de.

Da wir die Stelle schnell besetzen möchten, freuen wir uns über Ihre zeitnahe Bewerbung.

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen!

Der Beitrag Referent/in für Kommunikation & PR/Öffentlichkeitsarbeit bei Orienthelfer e.V. in München erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Seiten