Sie sind hier

welt-sichten

Newsfeed welt-sichten abonnieren
Aktualisiert: vor 23 Stunden 3 Minuten

Humility is needed on all sides

17. Mai 2022 - 12:14
Many independent Christian churches in Africa take a very critical view of the European understanding of development. They emerged as a reaction to European colonial rule and are rooted in local communities that oppose domination from outside.

Falsche Rezepte für den Sahel

12. Mai 2022 - 0:00
Europa und die USA bemühen sich seit Jahren darum, die Sicherheitslage im Sahel zu verbessern. Das ist gescheitert, weil sie zu wenig versuchen, die lokalen Verhältnisse zu verstehen, meint Vladimir Antwi-Danso.

Der Ruf nach Hause

9. Mai 2022 - 11:24
Seit 2020 gibt es verstärkte Bemühungen, burundische Flüchtlinge aus den Nachbarländern wieder nach Burundi zu holen. Insbesondere für politische Flüchtlinge ist dies jedoch ein Risiko.

Angst vor Hunger und Unruhen

3. Mai 2022 - 10:43
Nach zwei Militärputschen haben die Nachbarländer Sanktionen gegen Mali verhängt. Seitdem leidet die ohnehin arme Bevölkerung unter massiven Preissteigerungen. Hinzu kommen Dürre, Gewalt - und der Ukraine-Krieg.

Wo leben die meisten armen Menschen?

2. Mai 2022 - 10:33
Eine Übersicht

Auch ein Mittel gegen Klimakrisen?

28. April 2022 - 9:30
Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig mehr soziale Sicherung ist. Welche Instrumente dabei gut wirken und ob sie auch auf klimabedingte Schocks vorbereiten, hat das IIED untersucht.

345 Paragrafen - und keine Ideen zur Finanzierung

12. April 2022 - 15:31
Die am wenigsten entwickelten Länder dieser Welt brauchen Geld. Das Doha-Aktionsprogramm trägt laut Global Policy Forum nicht dazu bei, die bestehende Finanzierungslücke zu schließen.

Wer, wo, was?

11. April 2022 - 0:00
Alice Albright ist neue Chefin der US-Entwicklungsagentur Millennium Challenge Corporation, die Nigerianerin Comfort Ero ist neue Prä­­si­dentin und Geschäftsführerin der International Crisis Group, und David Beasley soll ein weiteres Jahr an der Spitze des UN-Welternährungsprogramms WFP bleiben. Unsere Personalmeldungen im April.

Der Fluch der Bodenschätze in Papua

8. April 2022 - 0:00
In Papua und West-Papua werden Teile der indigenen ­Bevölkerung misshandelt und vertrieben. Eine Delegation  der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) hat die indonesische Regierung aufgefordert, die Rechte der Einheimischen zu achten.

Teilrückzug aus Amerika

8. April 2022 - 0:00
Die Schweizer Regierung hat im Februar ihre Strategie für den amerikanischen Kontinent verabschiedet. In drei Jahren soll die bilaterale Zusammenarbeit mit einigen lateinamerikanischen Staaten eingestellt werden. Freiwerdende Mittel werden umgewidmet.

Europa in der Wagenburg

7. April 2022 - 14:26
Die Bundesregierung will die Haushaltsmittel für die Entwicklungspolitik kürzen. Das ist ein fatales Signal - nicht so sehr finanziell, sondern weil es der Welt die Botschaft sendet, Europa gehe es nur noch um sich selbst, kommentiert Tillmann Elliesen.

"Die Gleichstellung der Frau muss immer mitgedacht werden“

7. April 2022 - 0:00
Sanae Abdi ist neu im Bundestag und in der SPD-Fraktion zuständig für Entwicklungspolitik. Wie ist ihr erster Eindruck, was hat sie sich vorgenommen? Auftakt einer Interviewreihe mit den entwicklungspolitischen Sprecherinnen und Sprechern der Fraktionen.

Je größer und ärmer, desto engagierter

5. April 2022 - 17:39
Eine Studie der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) beschäftigt sich mit Themen, Motivation und Möglichkeiten von Kommunen, sich entwicklungspolitisch zu engagieren. Für viele Gemeinden spielt der Faire Handel eine wichtige Rolle.

"Die Friedensdividende ist ausgeblieben"

4. April 2022 - 12:57
Vor 20 Jahren ging in Angola der längste Bürgerkrieg Afrikas zu Ende. Es war der vorerst letzte Stellvertreterkrieg auf dem Kontinent. Die Armut aber ist geblieben.

Was steckt hinter den Militärputschen?

21. März 2022 - 13:00
Idayat Hassan erklärt, warum viele Menschen in der Region der Demokratie misstrauen und sich die ECOWAS und die Afrikanische Union blamieren könnten.

Evaluieren ohne Ergebnisse

15. März 2022 - 15:45
Die Entwicklungspolitik umgarnt die Wirtschaft mit viel Geld. Die Projekte werden wissenschaftlich untersucht - aber trotzdem weiß niemand, ob das entwicklungspolitisch sinnvoll ist. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Auswertung.

Hilfsorganisationen warnen vor mehr Hunger wegen Ukraine-Krieg

3. März 2022 - 16:39
Wegen steigender Weizenpreise könnte der Ukraine-Krieg den Hunger auch in armen Ländern verschärfen. Unionspolitiker dringen deshalb auf ein Sonderprogramm für Entwicklungsländer.

Reife Leistung

28. Februar 2022 - 17:05
Reife Leistung

Wer, wo, was?

28. Februar 2022 - 17:03
Personalia

Was München mit den Asháninka in Peru verbindet

28. Februar 2022 - 17:01
Seit 25 Jahren unterstützt München das Volk der Asháninka im Regenwald von Peru. Entstanden ist eine intensive Partnerschaft, Rückschläge und Enttäuschungen eingeschlossen. 

Seiten