Sie sind hier

welt-sichten

Newsfeed welt-sichten abonnieren
Aktualisiert: vor 15 Stunden 54 Sekunden

Undurchsichtige Investoren

1. Februar 2023 - 10:14
Ein neuer Index bestätigt, was Kritiker schon lange bemängeln: Entwicklungsfinanzierer wie die deutsche DEG arbeiten völlig intransparent.

Alte Inhalte, neuer Ton

30. Januar 2023 - 14:25
Entwicklungsministerin Svenja Schulze hat vor kurzem eine neue Afrikastrategie ihres Hauses vorgestellt. Weniger Paternalismus, mehr Fairness, lautet das Motto. Vor allem Frauen sollen stärker zum Zug kommen.

Braucht die Entwicklungspolitik eine Zeitenwende?

26. Januar 2023 - 10:25
Vor knapp einem Jahr ist die russische Armee in die Ukraine einmarschiert. Wie verändert dieser Angriffskrieg die Entwicklungspolitik? Klaus Seitz, Leiter der Politikabteilung bei Brot für die Welt, hat sich beim jüngsten Ökumenischen Neujahrsempfang darüber Gedanken gemacht. Wir veröffentlichen hier eine gekürzte Fassung seines Redetextes. 

„An humanitäre Werte appellieren“

18. Januar 2023 - 12:54
Die Schweizer Entwicklungsorganisation Helvetas hat Unterschriften für einen Appell für globale Gerechtigkeit gesammelt. Ihre neue Präsidentin, Regula Rytz, sagt, was sie sich davon erhofft.

Ein Jahr Rätselraten um Europas Infrastrukturprojekt

18. Januar 2023 - 12:04
300 Milliarden Euro will die Europäische Union in den kommenden Jahren in aller Welt in Infrastruktur investieren und auf diese Weise China Paroli bieten. Einige Details des Plans schälen sich heraus, aber viele Fragen bleiben offen.

Was passiert nach der Rückkehr?

9. Januar 2023 - 11:37
Wer als Entwicklungshelfer ins Ausland geht, macht das nicht aus Karrieregründen. Trotzdem gilt der Dienst zunehmend als Beruf, und viele Rückkehrer bleiben in der Entwicklungszusammenarbeit, zeigt eine Studie.

Skepsis gegenüber dem Ansatz der Klimaneutralität

12. Dezember 2022 - 15:35
Klimaschutzgesetze der Bundesländer verpflichten Stadtverwaltungen zunehmend, klimaneutral zu werden. Das stellt auch die kommunale Eine-Welt-Arbeit vor praktische Probleme. Aus der Zivilgesellschaft kommen zudem grundsätzliche Einwände.

Damit die Jugend in Afrika bleibt

12. Dezember 2022 - 15:34
Über 2000 junge Menschen aus ganz Afrika kamen Anfang November zum ersten internationalen Jugendkongress nach Ghana, um gemeinsam Perspektiven für ihre Generation auf dem Kontinent zu entwickeln.

Gemeinsam gegen den Hunger

12. Dezember 2022 - 15:32
Vor gut zwei Jahren hat sich in der Schweiz die Allianz Sufosec gegründet, ein Zusammenschluss von sechs Schweizer Organisationen mit dem gemeinsamen Ziel, den Hunger zu bekämpfen. Was bringt die Kooperation?

Herber Rückschlag für die EU-AKP-Partnerschaft

12. Dezember 2022 - 15:30
Südafrika hat seinen Austritt aus der Organisation Afrikanischer, Karibischer und Pazifischer Staaten angekündigt. Das stellt die Zukunft der Zusammenarbeit zwischen dieser Gruppe und der Europäischen Union einmal mehr in Frage.

BMZ-Studie zu Mikrokrediten in Kambodscha

12. Dezember 2022 - 15:28
Mikrokredite in Kambodscha haben bei Menschenrechtlern einen schlechten Ruf, weil viele Familien überschuldet seien. Auch die Bundesregierung sieht Probleme, weist pauschale Kritik aber zurück.

Enttäuschende Agrarallianz für Afrika

12. Dezember 2022 - 15:28
Die umstrittene „Allianz für eine Grüne Revolution in Afrika (AGRA)“ nennt sich jetzt „Sustainably Growing Africa‘s Food Systems“. Doch die Kritik an ihr reißt nicht ab;

„Ich sehe der Zukunft von Nepal sehr zuversichtlich entgegen“

12. Dezember 2022 - 14:08
Seit 63 Jahren ist die Schweiz entwicklungspolitisch mit Nepal verbunden. Elisabeth von Capeller, die Schweizer Botschafterin in Nepal, erläutert das neue Kooperationsprogramm mit dem Land und bilanziert die bisherige Zusammenarbeit.

Überhöhte Kosten, wenig Teilhabe, keine Transparenz

7. Dezember 2022 - 16:48
Die Zusammenarbeit zwischen Entwicklungspolitik und Wirtschaft wird zwar von UN-Organisationen und Entwicklungsbanken gefördert, bringt aber mehr Nach- als Vorteile, betont eine Studie des Europäischen Netzwerks zu Schulden und Entwicklung (EURODAD).

Ohne Berichterstattung keine Hilfe

6. Dezember 2022 - 15:20
Das Weltbild in den meisten Medien blendet den globalen Süden aus. Damit sich die Probleme der Welt lösen lassen, muss sich das ändern.

Indien weist eine deutsche Kirchendelegation aus

5. Dezember 2022 - 15:33
Ende Oktober haben indische Behörden eine Delegation der Gossner Mission und des Kirchenkreises Emden-Leer des Landes verwiesen. Ihnen wird vorgeworfen, an missionarischen Veranstaltungen teilgenommen zu haben.

Wer, wo, was?

30. November 2022 - 14:35
Detlev Knoche ist neuer Vorsitzender der Evangelischen Mission in Solidarität (EMS) und Martin Bröckelmann-Simon neue Ombudsperson des katholischen Sozialverbands Kolping International. Unsere Personalmeldungen im Dezember.

Mit Kokospalmen gegen das Großkapital

29. November 2022 - 19:16
In Honduras streiten Gemeinden der Garífunas um Landflächen, die ihnen rechtlich gesehen gehören. In Vallecito haben sie ein Widerstandsdorf geschaffen, das traditionelle Formen der Landnutzung wiederbelebt.

Mehr zivile Hilfe für Mali!

29. November 2022 - 9:49
Anfang 2024 soll der letzte Bundeswehrsoldat Mali verlassen haben. Das hat die Bundesregierung Ende November entschieden. Annalena Baerbock hat bis zum Schluss für den Verbleib plädiert. Aber die Argumente der Außenministerin sind fragwürdig, kommentiert Tillmann Elliesen.

In Krisen überfordert

17. November 2022 - 12:28
Einen wichtigen Ansatz des deutschen Entwicklungsministeriums (BMZ) hat das DEval evaluiert: Reformpartnerschaften.

Seiten