Sie sind hier

KMGNE

Newsfeed KMGNE abonnieren
Wir kommunizieren Nachhaltigkeit
Aktualisiert: vor 5 Stunden 58 Minuten

Kraft von Erzählungen und Narrativen

16. April 2020 - 13:23

Die ANU – Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung zeigt in ihrem April-Newsletter, welche Kraft in Erzählungen und Narrativen steckt. Sie sind zentral, um zuversichtlich und aktiv mit Krisen, der Klimakrise, der Corona-Krise, umgehen zu können. „Es braucht ein Narrativ, das uns zeigt, wie wir die Herausforderungen gemeistert haben werden, anstatt nur die Probleme zu sehen, die noch kommen könnten.“

Im Beitrag von Joachim Borner „Narrative und Erzählungen in der BNE“ ist zu lesen, was ein Narrativ überhaupt ist und was ein erfolgreiches Narrativ und eine gelungene Erzählung ausmacht. Erzählungen, die das Suchen und Finden mit einschließen, seien vor allem in der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) vielversprechend.

pdf download

Internationale Sommeruniversität 2020

20. März 2020 - 21:02

Die Internationale Sommeruniversität „Transmedia Storytelling | Kultur des Klimawandels – Kommunizieren für die Zukunft“ des KMGNE und des CCCLab findet 2020 im Blended Learning vom 05. Juni bis 30. November und mit einer Präsenzphase vom 17. bis 29. August auf dem Projekthof Karnitz statt. (Die Präsenzphase steht unter dem Vorbehalt eventueller Beschränkungen durch die Coronavirus-Pandemie.)

Im Zentrum steht auch dieses Jahr die Entwicklung von Zukunftserzählungen in Anbetracht der Suche nach neuen Narrativen.

Bis 15. Mai bieten wir einen Frühbucherrabatt von 20% auf die Teilnahmegebühr an.

Anmeldung ist bis zum 14. Juni auf der Webseite des CCCLab möglich.

Dort finden Sie auch alle weiteren Informationen

Aussetzung unserer Veranstaltungen voraussichtlich bis Ende April 2020 – Per E-Mail sind wir weiterhin erreichbar!

18. März 2020 - 20:17

Seit dem 18. März arbeitet das Team von KMGNE im Home-Office. Wir sind uns bewusst, dass wir gute Voraussetzungen haben, unser Team zu schützen – und vor allem die Menschen, mit denen jeder von uns in Kontakt steht.

Wir sind per Mail weiterhin erreichbar und informieren auf unserer Website und in den sozialen Medien über unsere weiteren Aktivitäten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Herzlichst
Ihr KMGNE-Team