Sie sind hier

Misereor

Newsfeed Misereor abonnieren
Aktualisiert: vor 4 Stunden 40 Minuten

Nachgefragt: Wie stellst du dir einen sozial-ökologischen Wandel vor?

13. September 2019 - 13:31
Wir stehen vor einer Vielzahl an drängenden sozialen und ökologischen Herausforderungen, die uns zur Verantwortung ziehen, einem Wandel mit Offenheit zu begegnen. Für den sozio-ökologischen Wandel sind wir alle gefragt! Darüber möchten wir uns während der diesjährigen MISEREOR-Jahrestagung zum Thema „Sorge für das gemeinsame Haus – Ökologie und Menschenrechte“ austauschen, Orientierung schaffen und Hoffnung verbreiten. Wir haben Fragen vorbereitet, die inspirieren und zum Austausch einladen!

Weiterlesen

Der Beitrag Nachgefragt: Wie stellst du dir einen sozial-ökologischen Wandel vor? erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Kenia: Zukunft durch Ausbildung

12. September 2019 - 12:14
Viele Menschen im Stadtteil Mukuru in Nairobi/Kenia haben wenig Hoffnung für ihre Zukunft. Ihnen eine Perspektive zu geben, das ist die Mission des IMANI Marianist Training Centres.

Weiterlesen

Der Beitrag Kenia: Zukunft durch Ausbildung erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Philippinen: Kinder hinter Gittern

12. September 2019 - 9:14
Die Lage vieler Kinder auf den Philippinen ist alarmierend. Obwohl eigentlich ein Jugendrecht- und Schutzgesetz gilt, das die Strafmündigkeit auf 15 Jahre festsetzt, wird dieses Gesetz oft umgangen. Kinder werden zum Beispiel wegen Bagatelldelikten wie Herumlungern festgenommen und landen in Jugendstrafanstalten.

Weiterlesen

Der Beitrag Philippinen: Kinder hinter Gittern erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Die Zeit freiwilliger Unternehmensverantwortung ist vorbei

11. September 2019 - 14:56
Die Zeit bloß freiwilliger Unternehmensverantwortung ist vorbei. Ein gesetzlicher Rahmen muss her, um gewissenloses Gewinnstreben auch bei deutschen Unternehmen künftig zu unterbinden. Dies fordert die „Initiative Lieferkettengesetz“, die am 10. September 2019 in Berlin vorgestellt wurde.

Weiterlesen

Der Beitrag Die Zeit freiwilliger Unternehmensverantwortung ist vorbei erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Eritrea – Freiheitsräume werden immer enger

11. September 2019 - 13:46
Ein Jahr nach dem historischen Friedensschluss zwischen Äthiopien und Eritrea verschlechtert sich die innenpolitische Situation in Eritrea immer weiter. Anstatt der von den im Land verbliebenen und nicht vor Repression und unbefristetem Militärdienst geflohenen Menschen sehnsüchtig erhofften Friedensdividende, bekommt die Bevölkerung immer neue Machtdemonstrationen der innerlich verunsicherten Machtelite zu spüren.

Weiterlesen

Der Beitrag Eritrea – Freiheitsräume werden immer enger erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Bahnfahren in Nigeria

9. September 2019 - 22:06
„Welcome aboard the train, I wish you a pleasant journey, “ begrüßt uns die rote Laufschrift über der Wagontür – willkommen im Zug der Nigeria Railway Corporation! Ich liebe schon immer Bahnfahren, und so war ich gespannt auf die Nigerianische Bahn, die mich von Abuja nach Kaduna bringen soll, wo ich zwei Partnerorganisationen begegnen möchte.

Weiterlesen

Der Beitrag Bahnfahren in Nigeria erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Auf der Suche nach Frieden für Cabo Delgado

5. September 2019 - 15:44
Die mosambikanischen Bischofskonferenz Comissão Episcopal de Justiça e Paz, (CEJP) und weitere zivilgesellschaftliche Organisationen (CSOs) veranstalteten am 23. August 2019 in der Katholischen Universität in Pemba eine Konferenz zum Thema "Konflikte und Zugang zur natürlichen Ressourcen in der Provinz Cabo Delgado". Das Zusammentreffen ist ein wichtiger Schritt zur Verständigung in einem Umfeld, das zunehmend von Gewalt und geschwächten staatlichen Strukturen geprägt ist. Anabela Belo von MISEREOR war vor Ort und berichtet.

Weiterlesen

Der Beitrag Auf der Suche nach Frieden für Cabo Delgado erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Freiwilligendienst: Zurückgekehrt und noch lange nicht fertig

3. September 2019 - 15:35
Seit zehn Jahren geht es mit MISEREOR weltwärts. „Der Freiwilligendienst ist nicht nach der Rückkehr beendet. Es geht darum, sich aus den Erfahrungen heraus zu engagieren – und das eigentlich ein Leben lang“, sagt Katharina Koller. Sechs Jahre ist es her, dass die 30-jährige selbst gerade …

Weiterlesen

Der Beitrag Freiwilligendienst: Zurückgekehrt und noch lange nicht fertig erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Der Amazonas brennt – doch was kann ich tun?

26. August 2019 - 18:27
Bilder wie dieses beherrschen die Schlagzeilen der vergangenen Tage – der brennende Amazonas Regenwald. An die grüne Lunge der Welt wird seit Januar 2019 an über 70.000 Stellen Feuer gelegt. Dahinter stehen vor allem Landwirte, die mehr Acker- und Weideland wollen, um Soja, Mais und Rindfleisch zu erzeugen

Weiterlesen

Der Beitrag Der Amazonas brennt – doch was kann ich tun? erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Simbabwe: Vor dem totalen Kollaps

20. August 2019 - 10:14
Das politische Ende des über Jahrzehnte herrschenden Staatspräsidenten Robert Mugabe in Simbabwe wurde im Jahr 2017 von der Bevölkerung des Landes frenetisch und euphorisch gefeiert. Sie war voller Hoffnung, dass das Regime der Einschüchterung, des Polizeistaates und des ungebremsten ökonomischen Niedergangs mit ihm zu Ende geht.

Weiterlesen

Der Beitrag Simbabwe: Vor dem totalen Kollaps erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Martins Freiwilligendienst in Bolivien

16. August 2019 - 8:44
Martin macht seinen Freiwilligendienst in Bolivien bei der MISEREOR-Partnerorganisation KAWSAY. Dort arbeitet er gemeinsam mit indigenen Frauen und Jugendlichen, die
bislang durch Diskriminierung und ihre schwache Stellung in
den eigenen indigenen Gesellschaften benachteiligt wurden.

Weiterlesen

Der Beitrag Martins Freiwilligendienst in Bolivien erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Teeplantagen in Indien: 2,20 Euro Lohn pro Tag!

16. August 2019 - 7:40
Assam, wo liegt das eigentlich? Schaut man auf die Indien-Karte, ist der Bundesstaat weit im Nordosten des Subkontinents zu verorten, in einer entlegenen Region irgendwo zwischen den Grenzen zu Bhutan und Bangladesch. Ein Teil unserer Welt, der offenkundig unter vielen Benachteiligungen leidet.

Weiterlesen

Der Beitrag Teeplantagen in Indien: 2,20 Euro Lohn pro Tag! erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Jemen: Essen vorhanden, aber unbezahlbar

14. August 2019 - 15:44
Die Auseinandersetzungen im Jemen eskalieren erneut. Die Folge: Im Staat im Süden der arabischen Halbinsel spielt sich derzeit die schlimmste von Menschen verursachte humanitäre Krise ab.

Weiterlesen

Der Beitrag Jemen: Essen vorhanden, aber unbezahlbar erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Amazonas-Synode: Teilen anstatt besitzen

9. August 2019 - 8:43
Der Oktober wird in diesem Jahr ein besonderer Monat für Amazonien, für die Kirche, für MISEREOR, unsere Partner und für mich: Bei der „Amazonien-Synode“ in Rom beraten Bischöfe, Ureinwohner aus dem Amazonasgebiet und ihre Sprecherinnen und Vertreter mit Umweltfachleuten und Theologen über die Zukunft dieses riesigen Lebensraumes, der gleichsam die Lunge unseres Planeten ist.

Weiterlesen

Der Beitrag Amazonas-Synode: Teilen anstatt besitzen erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Südsudan: Schuldbildung ist Zukunft

7. August 2019 - 11:54
Kinder und Jugendliche im Südsudan haben kaum ausreichend Chancen auf Bildung. Denn dem jungen Staat ist es nicht gelungen, nach dem Bürgerkrieg ein funktionsfähiges Bildungssystem aufzubauen.

Weiterlesen

Der Beitrag Südsudan: Schuldbildung ist Zukunft erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Myanmar: Vertriebene im eigenen Land

5. August 2019 - 10:43
Rund 68,5 Millionen Menschen waren laut dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) Ende 2017 auf der Flucht. Tendenz: steigend. Unter den Top Fünf der Länder, aus denen weltweit die meisten Geflüchteten kommen, findet sich auch der Vielvölkerstaat Myanmar.

Weiterlesen

Der Beitrag Myanmar: Vertriebene im eigenen Land erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Wegducken ist keine Lösung – zur Rolle der Kirche beim Kohleausstieg

31. Juli 2019 - 12:13
Die „Kohlekommission“ empfiehlt, dass Deutschland bis 2038 aus der Kohle aussteigt. Klimapolitisch ist dieser Schritt dringend notwendig: weg von fossilen Brennstoffen, hin zur Versorgung durch regenerative Energien. Vor allem in den ehemaligen Kohlerevieren bringt das Ende der Kohle in Deutschland große Umbrüche und soziale Herausforderungen mit sich. Deutschlandweit fordern Initiativen, den Wandel gemeinsam mit den Bürgern zu gestalten. Im Interview spricht Pirmin Spiegel, MISEREOR-Chef, zur Rolle der Kirche in diesem Prozess.

Weiterlesen

Der Beitrag Wegducken ist keine Lösung – zur Rolle der Kirche beim Kohleausstieg erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

„Ohne Vielfalt ist enkeltaugliche Landwirtschaft undenkbar“

23. Juli 2019 - 15:36
"Biodiversität ist für unser Überleben sehr wichtig. Das Ökosystem hat von sich aus vorgesorgt: Zu verschiedenen Jahreszeiten sind verschiedene Pflanzen reif. Wenn wir die Natur in Ruhe lassen würden, gäbe es keinen Hunger“

Weiterlesen

Der Beitrag „Ohne Vielfalt ist enkeltaugliche Landwirtschaft undenkbar“ erschien zuerst auf MISEREOR-Blog.

Kategorien: Ticker

Brasilien: Wir werden widerstehen, koste es was es wolle!“

9. Juli 2019 - 17:26
Nach der Wahl des Rechtspopulisten Jair Bolsonaro zum Präsidenten Brasiliens spitzt sich die Bedrohungssituation der indigenen Völker landesweit zu. Zwar ist die Gewalt im rohstoffreichen Gebiet des Amazonasregenwalds besonders brisant, doch müssen auch Indigene im Nordosten Brasiliens um ihr Land und Leben fürchten.

Weiterlesen

Der Beitrag Brasilien: Wir werden widerstehen, koste es was es wolle!“ erschien zuerst auf MISEREOR-Blog.

Kategorien: Ticker

Venezuela: Interview zur Lage im Krisenland

5. Juli 2019 - 10:09
MISEREOR-Partner „Alfonso“ lebt in Cumaná im Norden Venezuelas. Aus Gründen der persönlichen Sicherheit möchte er nicht mit seinem richtigen Namen genannt werden.

Weiterlesen

Der Beitrag Venezuela: Interview zur Lage im Krisenland erschien zuerst auf MISEREOR-Blog.

Kategorien: Ticker

Seiten