Sie sind hier

Hamburg

Neues aus dem Verband: Mitgliedszeitschrift Europa aktiv 3-2020 erschienen

Europa-Union Hamburg - 31. Juli 2020 - 11:04
Ein vor allem der Länge wegen rekordverdächtiger EU-Gipfel, Finanzpakete in schwindelerregenden Höhen und leider viel kleinkariertes Gezänk: Besonders glamourös hat die deutsche EU-Ratspräsidentschaft nicht begonnen. Die Europa-Union verfolgt die Geschehnisse kritisch, begleitet sie mit der Verbandskampagne #BesserZusammen und setzt in Sachen Gipfelergebnisse auf die Nachverhandlungen im EP. Über all das lesen Sie im aktuellen Heft von Europa aktiv.
Kategorien: Hamburg

Good Practice-Sammlung zu Suffizienz an Hochschulen im ländlichen Raum

#Nachhaltigkeit - 31. Juli 2020 - 1:00

„Ohne Suffizienz ist ein gutes Leben für zukünftige Generationen auf diesem endlichen Planeten nicht denkbar; Effizienz und Konsistenz sind eben sinnvolle und opportune Strategien, aber alleine stoßen sie in einem Umfeld von endlichen Ressourcen an eine unüberwindbare Grenze hin zu einer nachhaltigen Entwicklung.“ Diesen Ansatz verfolgt die kürzlich erschienene Good Practice-Sammlung „Suffiziente Hochschulen im ländlichen Raum“ des netzwerk n.

Die Sammlung zeigt anschaulich, wie Suffizienz an Hochschulen im ländlichen Raum bereits heute gelebt und erprobt wird. Die systematisch aufgearbeiteten Ansätze, Projekte und Strukturen gelingender Nachhaltigkeit laden zur Nachahmung ein und bieten Denk- und Handlungsimpulse, wie die politisch und gesellschaftlich nach wie vor vernachlässigte Nachhaltigkeitsstrategie der Suffizienz mit Inhalt, Kreativität und Freude gefüllt werden kann.

Die Sammlung ist Open Access hier abrufbar.

Weitere Informationen zur Publikation finden sich außerdem hier.

Foto: Pixabay/DavidRockDesign

Kategorien: Hamburg

Wirtschaft studieren mit Fokus Nachhaltigkeit an Schweizer Hochschulen

#Nachhaltigkeit - 31. Juli 2020 - 0:00

Wie viel Nachhaltigkeit steckt in den wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen an Schweizer Hochschulen? Zwei kürzlich veröffentlichte Dokumente des WWF Schweiz widmen sich dieser Frage.

Die Neuauflage des „Studienratgeber Wirtschaftswissenschaften 2020“ (PDF) zeigt für 111 Studiengänge auf, wie die Nachhaltige Entwicklung inhaltlich und methodisch integriert ist – und gibt gleichzeitig die umfangreichste Übersicht zum Angebot wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge an Schweizer Hochschulen.

Im dazugehörenden Bericht „Nachhaltige Entwicklung in den Wirtschaftswissenschaften 2020 – Themen, Lernmethoden und Handlungskompetenzen in den Studiengängen der Schweizer Hochschulen“ (PDF) ist die Gesamtsituation in der Schweiz sowie ein Vergleich mit 2018 dargestellt.

Bei der Erhebungsmethodik – insbesondere beim Integrationslevel – wurde sich unter anderem auf den Leitfaden Lehre von HOCHN gestützt.

In englischer sowie französischer Sprache sind die Dokumente ebenfalls erschienen und hier zu finden.

 

Foto: Pixabay/congerdesign

Kategorien: Hamburg

New World Disorder and the Indian Imperative

GIGA Event - 30. Juli 2020 - 11:29
Dr. Shashi Tharoor and Dr. Samir Saran in conversation with Prof. Amrita Narlikar | Online event Online event Veranstaltung Referent*innen Dr. Shashi Tharoor (Member of Parliament), Dr. Samir Saran (ORF) Moderation

Prof. Dr. Amrita Narlikar (GIGA)

Forschungsschwerpunkte Macht und Ideen Regionen GIGA Institut für Asien-Studien Anmeldung erforderlich

HCD 2020 – Early Bird Vorteil sichern

Sustainability Management - 29. Juli 2020 - 11:42
Am 11. und 12. September ist es wieder soweit, die jährlichen Home Coming Days (HCD) finden statt. Neben Studierenden, Absolvent*innen und Lehrenden des MBA Sustainability Management, sind auch Bewerber*innen eingeladen, die sich früh für den MBA entscheiden. Heute für morgen managen – und für übermorgen netzwerken. Das macht den MBA Sustainability Management aus. Die jährlichen Home Coming Days im September bieten neben einer Fachkonferenz zum Thema „Bewegte Welt 2020 – Auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit?” auch Gelegenheit zum Kennenlernen und Netzwerken. Dieses Jahr ist alles ein wenig anders: Coronabedingt werden die HCD als Stay Home Coming Days 2020 im virtuellen Raum als digitales Format stattfinden. Studierende, Absolvent*innen und Lehrende können sich jetzt anmelden. Auch Interessent*innen, die sich bis zur Early-Bird-Frist bewerben, sind herzlich eingeladen, am 11. September dabei zu sein. Online bis zum 23.08.2019 für einen Platz im 18. Jahrgang des MBA Sustainability Management bewerben Early-Bird-Vorteil sichern: Teilnahme an den Home Coming Days am 11. September 2020. Zum Programm der Home Coming Days 2020 geht es hier entlang.
Kategorien: Hamburg

Policy Roadmap for 100% Renewable Energy in Costa Rica

World Future Council - 29. Juli 2020 - 10:39
Policy Roadmap for 100% Renewable Energy in Costa Rica

Costa Rica is a global leader when it comes to ensuring energy production comes from renewable energy sources. Between 2010 and 2017, the country attracted US$ 1.9 billion in new-build clean energy investments (Rapid Transition Alliance, 2020), and with a 98% share of renewables in its electricity matrix and solid achievements to prevent deforestation—around 25% of the country’s land area is in protected National Parks and other protected areas Costa Rica is a global leader in terms of environmental sustainability, climate action and driving the renewable energy transition. At the same time, Costa Rica is one of the countries most vulnerable to climate change. Only considering the direct costs of extreme weather events, climate change resulted in economic losses estimated at around US$ 1.3 billion between 2005 and 2011. Some studies estimate future losses to exceed US$ 7 billion by 2030 (MINAE, 2015b). Or between 0.68 to 2.5 per cent of GDP until 2025 (Comptroller General of the Republic, 2017).

This policy roadmap complements the study “100% Renewable Energy for Costa Rica – A decarbonisation roadmap” by the University of Technology Sydney – Institute for Sustainable Futures. It aims to provide policy pathways for Costa Rican to achieve a fully decarbonised energy system in Costa Rica. Thereby harvesting the many socio-economic benefits of renewable energy.


Full study
Full study (Spanish)

The post Policy Roadmap for 100% Renewable Energy in Costa Rica appeared first on World Future Council.

Kategorien: Hamburg

Fairer Handel Live! Aktionstag in der Zentralbibliothek am 19.09.2020

#hamburg mal fair - 24. Juli 2020 - 10:48
Fairer Handel Live! Aktionstag in der Zentralbibliothek am 19.09.2020

Foto: Kati-Jurischka

Der Faire Handel hat viele Gesichter, viele Geschichten und viele Geschmäcker. Am Aktionstag „Fairer Handel Live“ in der Zentralbibliothek können Besucher*innen in die Vielfalt des Fairen Handels eintauchen. Über den Tag verteilt gibt es Geschichten für die Kleinen, Hintergründe für Interessierte und eine Multivisionsshow für Genießer*innen.

Bildergeschichte: „Die Reise einer Kakaobohne“

10.30 – 11.00 Uhr und 11.30 – 12.00 Uhr

In einer bebilderten Vorlesegeschichte können Kinder ab 5 Jahren erfahren, wo Kakao herkommt und wie daraus Schokolade wird. Wir erzählen den Weg einer Schokoladentafel vom Ursprung des schwarzen Goldes in Südamerika über den Anbau unter fairen Bedingungen bis hin zur Schokoladenfabrik.

Siegelkunde: „Wege durch den Siegeldschungel“

14.00 – 15.00 Uhr

Wie finde ich mich zurecht bei all der Vielfalt an Siegeln und Auszeichnungen auf Produkten? Welche Fair-Handels-Siegel halten, was sie versprechen? Auf diese Frage kann Fair-Handels-Berater Dr. Hans-Christoph Bill in seinem Vortrag mit anschließender Diskussion Auskunft geben und darstellen, worauf man beim Konsum achten kann.

Interview mit Partnerorganisation: „Fairer Handel in der Corona-Krise – Ein Live-Bericht aus Peru“

16.30-17.30 Uhr

In einer Liveschaltung nach Peru berichtet Jano Vasquez über die Arbeit der Organisation Raymisa, die Kunsthandwerk und Textilien unter Einhaltung der Prinzipien des Fairen Handels herstellt. Jano Vasquez wird darüber berichten, welche Rolle der Faire Handel für ein peruanisches Unternehmen in Zeiten der Corona-Einschränkungen spielen kann und wie die aktuelle Situation in Peru aussieht.

Multivisionsshow: „WELTREISE zu Fair-Trade-Produzenten, Naturwundern und Heiligtümern“

19.00 – 21.30 Uhr

Abends nehmen wir Besucher*innen mit auf eine außergewöhnliche Reise um den Planeten. Mit wunderschönen Fotos auf Großleinwand, inspirierenden Erzählungen und stimmungsvoller Musik geht die Reise nach Ghana, Israel/Palästina, Sri Lanka, Nepal und Ecuador. Die beiden Fotojournalisten Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner halfen mit bei der Kakao-, Tee- und Bananenernte und lernten, wie Papier aus Elefantenkot und beduinische Webwaren hergestellt werden. Die Multivisionsshow ist eine Liebeserklärung an unseren Planeten. Sie macht Mut, sich für eine gerechtere, friedlichere und menschlichere Welt zu engagieren.
Eintrittspreis für die Multivisionsshow: ab 5 € nach Selbsteinschätzung

Ausstellung zum Fairen Handel

19.9. bis 27.09.2020

In der Ausstellung zum Fairen Handel können sich Besucher*innen rund um den Fairen Handel informieren. Welche Prinzipien gelten im Fairen Handel? Welche Zeichen und Siegel gilt es zu beachten? Was sind und wie arbeiten die Fachgeschäfte für den Fairen Handel?

 

Ort: Zentralbibliothek, Hühnerposten 1 und online

Kosten: Bis auf die Multivisionsshow sind alle Angebote kostenlos.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen unter anmeldung@fairtradestadt-hamburg.de an.

Corona-Einschränkungen: Bitte bringen Sie Ihre Mund-Nase-Bedeckung mit. Die Räume sind ausreichend groß, so dass Abstand gehalten werden kann.

 

www.fairtradestadt-hamburg.de

www.faire-woche.de

 

Veranstalter: Fair Trade Stadt, hamburg mal fair und Fair-Handels-Beratung in Kooperation mit der Zentralbibliothek

 

gefördert durch: BINGO! Die Umweltlotterie, Senatskanzlei der Freien Hansestadt Hamburg, Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Kategorien: Hamburg

Is a More Democratic Internet possible?

GIGA Event - 24. Juli 2020 - 8:51
Lectures and discussion | Online event Online event GIGA Forum Referent*innen Dr. Rudolf Gridl (Federal Ministry for Economic Affairs and Energy), Dr. Julia Pohle (Berlin Social Science Center), Prof. Dr. Bert Hoffmann (GIGA) Forschungsschwerpunkte Politische Verantwortlichkeit und Partizipation Macht und Ideen Anmeldung erforderlich

Globales Open-Air Kino

Event in #Hamburg - 23. Juli 2020 - 15:28
Sprache Deutsch Termin:  Mittwoch, 19.08.2020 bis Sonntag, 23.08.2020

Info: peace brigades international – Deutscher Zweig e.V., Infozentrum Globales Lernen Bramfelder Laterne, Tel. 040 38904370 , info[at]lernort-kulturkapelle.de, https://pbideutschland.de/aktuelles/hamburg-open-air-kino-globale-im-lernort-kulturkapelle-0

Lernort KulturkapelleGeorg-Wilhelm-Straße 16221107 HamburgDeutschland Preview Text: 

Info: peace brigades international – Deutscher Zweig e.V., Infozentrum Globales Lernen Bramfelder Laterne, Tel. 040 38904370 , info[at]lernort-kulturkapelle.de, https://pbideutschland.de/aktuelles/hamburg-open-air-kino-globale-im-lernort-kulturkapelle-0

Kategorien: Hamburg

Fachtag: HUMAN RIGHTS ON THE MOVE! #03

Event in #Hamburg - 23. Juli 2020 - 15:21
Sprache Deutsch Termin:  Mittwoch, 19.08.2020

Info: peace brigades international – Deutscher Zweig e.V., Infozentrum Globales Lernen Bramfelder Laterne, Tel. 040 38904370 , fachtag[at]lernort-kulturkapelle.de, pbideutschland.de/aktuelles/hamburg-human-rights-move-3-im-lernort-kulturkapelle

Lernort KulturkapelleGeorg-Wilhelm-Straße 16221107 HamburgDeutschland Preview Text: 

Info: peace brigades international – Deutscher Zweig e.V., Infozentrum Globales Lernen Bramfelder Laterne, Tel. 040 38904370 , fachtag[at]lernort-kulturkapelle.de, pbideutschland.de/aktuelles/hamburg-human-rights-move-3-im-lernort-kulturkapelle

Anmeldefrist:  Dienstag, 14.07.2020
Kategorien: Hamburg

Der VEN macht Sommerpause

VEN Niedersachsen - 23. Juli 2020 - 10:00

Es ist Sommer. Die Ferien sind in vollem Gange. Die Politik macht Pause und so auch der VEN. Vom 27. Juli bis 9. August schließen wir unsere Geschäftsstelle. Die Kolleg*innen tanken Energie für neue Projekte, damit sie anschließend wieder durchstarten können. Ab dem 10. August sind wir dann erholt und mit voller Kraft zurück. Es warten einige Neuerungen im Team.

Kategorien: Hamburg

Neuer Lernsnack online: Gentechnik in der Landwirtschaft

AgrarKoordination - 22. Juli 2020 - 20:51
Was ist CRISPR/Cas9? Soviel können wir verraten:
Eine neue Chips-Sorte ist es nicht. Finde es jetzt heraus: https://www.learningsnacks.de/share/61330/4e3a1afd39ae483199d07ddf0b1c531b3d251d57 Für Schüler ab Klasse 9 und Erwachsene.
Vielen Dank an unsere Autorin und Referentin Hanna König! Kennst Du schon unsere anderen Quizze und Lernsnacks?
https://www.agrarkoordination.de/projekte/biopoli/quiz-uebersicht/ Wir wünschen Dir viel Spaß beim Rätseln und Lernen...

Kategorien: Hamburg

Seiten

SID Hamburg Aggregator – Hamburg abonnieren