Sie sind hier

10. Hamburger Klimawoche: Nachhaltige Ziele für Hamburg umsetzen | 23.-30. September 2018

klimawoche-website-header.pngDie Hamburger Klimawoche ist eine Initiative aus der Mitte der Gesellschaft. Zahlreiche Vereine, Stiftungen, Unternehmen, wissenschaftliche Institutionen und Medienpartner haben sich hier zusammengetan, um eine Woche lang ein Aktionsprogramm in Hamburg zu bieten. Die Bürger*innen und Besucher*innen unserer Stadt wollen wir so einladen, Klimaschutz hautnah zu erfahren und die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs) in ihrem persönlichen Handeln ein Stück weit mehr umzusetzen.

Viele Menschen wollen etwas Konkretes für eine nachhaltige Entwicklung tun und ihr Leben umweltfreundlicher gestalten, stehen dabei jedoch einem unübersichtlichen Angebot seriöser, aber auch unseriöser, technologischer Lösungen und Dienstleistungen gegenüber. Es gibt bereits eine Vielzahl von erfolgreichen Technologien und Geschäftsmodellen auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit.

Im Rahmen der Klimawoche sollen diese nachhaltigen Ideen den berühmten „Otto Normalverbraucher“ motivieren umzudenken, innovativ und vor allem richtig zu handeln. Die Klimawoche ist eine zeitgemäße und publikumswirksame Interaktions-, Integrations- und Kommunikationsplattform von aktuellen und künftigen Lösungen zum Erreichen einer nachhaltigen Welt.

Die Klimawoche bietet wichtige und attraktive Informationen zu nachhaltigkeitsbezogener Forschung, Dienstleistungen und Produkten mit erfahrenen Partnern im Herzen der Stadt. Und sie zeigt durch ihre Veranstaltungen nicht zuletzt auch, wieviel Spaß das Thema „Nachhaltigkeit“ macht!

Hier finden Sie weitere Informationen rund um die Idee der Hamburger Klimawoche: