Sie sind hier

Zukunftswerkstatt Hamburg: Global Citizen Salon Hamburg, der Future Business Club?

Datum: 
Freitag, 4. September 2015 - 15:30 bis 17:00
Ort: 
besonderer Veranstaltungsort – bitte Hinweise in der Ankündigung beachten

Anmeldungen geschlossen für diesen Event

Zweifeln Sie niemals daran, dass eine kleine Gruppe ernsthafter und engagierter Menschen die Welt verändern kann. Tatsächlich sind sie die einzigen, die dies vermögen.“ (Margaret Mead)

Ab 2016 soll der „Global Citizen Salon Hamburg“ Menschen zusammenbringen und vernetzen, die sich für globale Nachhaltigkeit einsetzen. Die Mitglieder unterstützen sich gegenseitig und tragen beruflich und persönlich zu nachhaltiger Entwicklung bei. Vielfalt ist Trumpf, besonders Menschen mit Auslands- und Migrationserfahrung sind in diesem Kreis besonders wertvoll. In diesem Workshop sollen Interessierte das Konzept kennen lernen, verfeinern, kritisieren und mittragen.

Ort: Fischauktionshalle, Große Elbstraße 9, 22 767 Hamburg

Hier ist die Dokumentation der Veranstaltung [pdf, 1218 KB]

Global Citizen Salon Hamburg, „Future Business Club“ (Arbeitstitel)

Ein Club soll ab 2016 Menschen in Hamburg zusammenholen, die lokal und global denken und handeln. Die Mitglieder unterstützen sich gegenseitig, global nachhaltig zu handeln. So tragen sie tragen beruflich, geschäftlich und persönlich zu einer nachhaltigen Entwicklung bei. Im vertrauten kollegialen Kreis stellen sie ihre Erfolge, Herausforderungen und Anliegen vor, um nachhaltige Lösungen zu verbreiten und die globalen Folgen vorauszusehen. Der Club bindet erfahrene, aber auch bisher wenig global engagierte Entscheider_innen ein, die bestehende Kontakte und Netzwerke zusammenführen und für globale Zusammenhänge bewusst sein wollen. Vielfalt ist Trumpf, besonders Menschen mit Auslands- und Veränderungserfahrung (vulgo Migranten) sind in diesem Kreis besonders wertvoll. Im Workshop sollen Interessierte das Konzept kennen lernen, verfeinern, kritisieren und mittragen. Idee Zukunft wird von Menschen gemacht, die lokal und global denken und handeln.

Auch in Hamburg gibt es Pioniere des Wandels, die im Sinne der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG) wirken wollen. Sie engagieren sich hier für Eine Welt, die allen Menschen und kommenden Generationen eine faire Chance auf ein gutes Leben bietet. Sie entscheiden verantwortlich und tragen beruflich, geschäftlich und persönlich zu einer nachhaltigen Entwicklung bei. Die lokale Umsetzung der SDG braucht global verantwortlich handelnde Menschen, die sich gegenseitig kennen und unterstützen.

Ein neuer „Future Business Club“ soll ab 2016 diese Menschen in Hamburg gezielt regelmäßig zusammenbringen. Die Mitglieder unterstützen sich gegenseitig, global nachhaltig zu handeln. Im vertrauten kollegialen Kreis stellen sie ihre Erfolge, Herausforderungen und Anliegen vor, um nachhaltige Lösungen zu verbreiten und die globalen Folgen vorauszusehen. Sie erweitern ihre Kompetenzen, üben neue Wirtschafts- und Lebensweisen ein, lernen andere Sichtweisen kennen. Erwünscht ist, dass die Mitglieder den persönlichen Dialog auch zwischen den Treffen nutzen, um sich gegenseitig bei Entscheidungen zu unterstützen. Die Außenwirkung entsteht nicht durch Medien, sondern durch das bewusstere Handeln der Mitglieder im Alltag. Einsicht, Umsicht und Vorausschau sollen zunehmend ihre tägliche Arbeit prägen. Der Club bindet erfahrene, aber auch bisher wenig global engagierte Entscheider_innen ein, die bestehende Kontakte und Netzwerke zusammenführen und für globale Zusammenhänge bewusst sein wollen. Vielfalt ist Trumpf, besonders Menschen mit Auslands- und Veränderungserfahrung (vulgo Migranten) sind in diesem Kreis besonders wertvoll.

Hintergrund

SID gibt seit 1957 weltweit Impulse für globale Entwicklungszusammenarbeit. Das SID-Chapter Hamburg versteht sich als norddeutsche Austauschplattform für Dialog und Lernen über Grenzen hinweg. Bei Workshops, Stammtischen, Ringvorlesungen und im Web führen wir engagierte Menschen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft, Kultur und Medien mit der entwicklungspolitischen Praxis zusammen.