Sie sind hier

Neuer Vorstand von SID Hamburg

Die Gesellschaft für Internationale Entwicklung Hamburg e.V., das Hamburg Chapter der Society for International Development (SID), hat bei der Mitgliederversammlung des Vereins am 29.11.2012 einen neuen Vorstand gewählt.

Die neuen Vorstandsmitglieder sind

Karsten Weitzenegger (1. Vorsitzender),
Jan Oliver Hämmerling (2. Vorsitzender),
Rolf Kaestner (Geschäftsführer),
Dr. Jan-Peter Lechner (Schatzmeister) und
Michèle Strock (Beisitzerin).

Je zwei Vorstandsmitglieder sind gemäß §3 Abs. 6 der Satzung vertretungsberechtigt.

Der Verein dankt den Mitgliedern

Prof. Dr. Rolf Hofmeier und
Prof. Dr. Friedrich Mühlenberg

für die langjährige aktive Vorstandsarbeit.

Die Mitgliederversammlung beschloss die Durchführung einer Ringvorlesung Entwicklungspolitik ab dem Sommersemester der Universität Hamburg sowie die Planung eines Fortbildungsangebotes.

Die Society for International Development (SID) ist ein globales Netzwerk von Menschen und Institutionen, das sich seit 1957 partizipativ, pluralistisch und nachhaltig für Konsens, Dialog und Innovation in der Entwicklungspolitik einsetzt. Das SID Chapter Hamburg versteht sich im Verbund der deutschen Chapter als norddeutsche Lobby für enkelfähige Entwicklungspolitik.