Sie sind hier

RNE Termin

Newsfeed RNE Termin abonnieren
Aktualisiert: vor 15 Stunden 58 Minuten

Podiumsdiskussion „Nachhaltige Mobilität und der Beitrag der Kirche“

10. Januar 2019 - 12:50

Die Bundesgeschäftsführerin des Verkehrsclubs Deutschland, Carolin Richter, berichtet über die Chancen und Herausforderungen sowie den aktuellen Stand der Debatte in Deutschland. In der anschließenden Podiumsdiskussion tauschen sich die TeilnehmerInnen über Szenarien nachhaltiger Mobilität und deren praktische Umsetzbarkeit aus. Außerdem gehen sie der Frage nach, welchen Beitrag Kirche aufgrund ihres Auftrages zur Bewahrung der Schöpfung auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Mobilität leisten kann. Welchen Einfluss die Wahl des Verkehrsmittels hat, wird abschließend am Beispiel der App „nachhaltig mobil“ vorgestellt.

Anmeldung erfolgt per Email bei Frau Sina Brod (brod@klima-kollekte.de) bis zum 22. März 2019.

The post Podiumsdiskussion „Nachhaltige Mobilität und der Beitrag der Kirche“ appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

8. Kongress Energieautonome Kommunen

10. Januar 2019 - 11:37

Programmschwerpunkt ist das Thema Klimagerechte Stadtentwicklung. Vorgestellt werden u.a. klimaneutrale Energiekonzepte für den neuen Freiburger Stadtteil Dietenbach mit rund 13.000 Einwohnern.

Neben kurzen Plenarvorträgen bietet der Kongress besonders viel Raum für einen intensiven fachlichen Austausch und für die Vernetzung. Mit allen Referent*innen können die Kongressteilnehmer*innen in Tischrunden Erfahrungen auszutauschen sowie Ideen und Lösungen zu diskutieren. Der Kongress ist auch als Fortbildung zertifziert.

The post 8. Kongress Energieautonome Kommunen appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

10. Netzwerkkonferenz „Ressourcenbildung erfolgreich gestalten – Initiativen, Projekte, Aktionen“

3. Januar 2019 - 13:31

Das Netzwerk „Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz“ wurde am 22. September 2014 unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks a.D. und mit Unterstützung von 50 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen. Der Netzwerkcharakter spielte seit der Gründung eine hervorgehobene Rolle und mittlerweile zählt das BilRess-Netzwerk mehr als 430 Mitglieder.

Auf der 10. BilRess-Netzwerktagung werden die Netzwerkmitglieder im Mittelpunkt stehen mit ihrer Vielzahl an Initiativen, Projekten und Aktionen. Wie bei den vergangenen Veranstaltungen werden neben fachlichen Inputs und Diskussionen auch bereits bestehende Ansätze, Konzepte, Curricula und Lehr-Lern-Materialien aus allen Bildungsbereichen vorgestellt und vor allem im interaktiven Ressourcenzirkel konkret erfahrbar gemacht.

Die Teilnehmenden werden aus erster Hand erfahren, welche Anforderungen ihre Zielgruppen haben, damit die Inhalte und Angebote zur Verbesserung der Ressourcenkompetenz besser an die Lernenden und ihre Bedarfe angepasst werden können

The post 10. Netzwerkkonferenz „Ressourcenbildung erfolgreich gestalten – Initiativen, Projekte, Aktionen“ appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

Nachhaltigkeit in öffentlichen Einrichtungen – Impulse für die Einführung und Umsetzung

3. Januar 2019 - 13:24

Während der Veranstaltung stellen verschiedene Expertinnen und Experten zukunftsweisende Projekte und innovative Maßnahmen aus der Praxis vor und diskutieren die „Gelingensbedingungen für die Einführung eines Nachhaltigkeitsmanagements“ aus verschiedenen Perspektiven.

Auf der Veranstaltung wird es unter anderem Beiträge geben von Umweltministerin Ursula Heinen- Esser (MULNV), Herrn Generalsekretär Alexander Bonde (Deutsche Bundesstiftung Umwelt) sowie Herrn Prof. Dr. Schneidewind (Präsident und wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH).

Auf dem Markt der Möglichkeiten können sich die Teilnehmenden mit den am Projekt beteiligten Partnern und weiteren für das Themenfeld Nachhaltigkeit hilfreichen Institutionen über die konkrete Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten in verschiedenen Handlungsfeldern austauschen.

So können die Teilnehmer Anregungen für die Umsetzung eines Nachhaltigkeitsmanagements in der eigenen Einrichtung von der Veranstaltung mitnehmen und profitieren von dem breiten Wissen und der Erfahrung der Referierenden und Marktaussteller/innen.

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Leitungs- und Führungskräfte von Verwaltungseinrichtungen, Nachhaltigkeitsmanager, interessierte Fachleute aus Land und Kommunen, Projektbeteiligte sowie weitere öffentliche Einrichtungen.

The post Nachhaltigkeit in öffentlichen Einrichtungen – Impulse für die Einführung und Umsetzung appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

Regionalforum Nachhaltigkeit Köln

3. Januar 2019 - 13:08

Die Idee des Regionalforums: Nachhaltigkeit im Regierungsbezirk Köln stärken und das Zusammenwirken mit landesweiten Prozessen vertiefen. Das Regionalforum Nachhaltigkeit richtet sich an alle interessierten Akteure, die sich informieren, strategisch denken und praktisch mitgestalten wollen, um einer Nachhaltigen Entwicklung Durchsetzungskraft zu verleihen.

Fragen im Fokus:

  • Welche Chancen und Herausforderungen bestehen in unserer Region?
  • Welche regionalen Aktivitäten, Projekte und Akteure setzen Nachhaltigkeit um?
  • Mit welchen Ansätzen kann die NRW-Nachhaltigkeitsstrategie die Nachhaltigkeitsprozesse in den Regionen unterstützen?
  • Welche regionalen Perspektiven können in der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie berücksichtigt werden?

Das Regionalforum Nachhaltigkeit im Regierungsbezirk Köln ist Teil einer Veranstaltungsreihe (Dezember 2018 – März 2019), die in den fünf Regierungsbezirken und der Metropole Ruhr stattfindet.

The post Regionalforum Nachhaltigkeit Köln appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

HOCH-N-Netzwerkhub an der Hochschule Pforzheim

20. Dezember 2018 - 11:46

HOCH-N und das HOTSPOT (House of Transdisciplinary Studies) freuen sich, Sie zu einem gemeinsamen Symposium zum Thema “Lehre – Transfer – Innovation: Die Rolle der Hochschule in der Gesellschaft” einzuladen. HOCH-N wird sich als Projekt und Netzwerk vorstellen sowie fachlichen Input zu Nachhaltigkeitsberichterstattung, BNE und Transfer und natürlich Möglichkeiten zur Vernetzung bieten.

The post HOCH-N-Netzwerkhub an der Hochschule Pforzheim appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

HOCH-N-Netzwerkhub an der Universität Duisburg-Essen

20. Dezember 2018 - 11:40

Das Arbeitspaket Nachhaltigkeitsberichterstattung wird am Dienstag, 12. März und Mittwoch, 13. März 2019 gemeinsam mit den Arbeitspaketen Betrieb und Governance Hochschulen in NRW an der Universität Duisburg-Essen (Campus Essen) Wege aufzeigen, wie Nachhaltigkeit strukturell, institutionell und aktiv in den Hochschulalltag integriert werden kann. Das Einrichten von Nachhaltigkeitsbüros, Erprobung des hochschulspezifischen Nachhaltigkeitskodex sowie Governance als wichtiges Schlüsselthema sind Themenschwerpunkte des Netzwerk-Hubs und werden mit verschiedenen Workshops kreativ erarbeitet. Dabei wird das Vernetzen, der Dialog und potentielle Kooperationen der Hochschulen verstärkt gefördert – u.a. durch ein geplantes Get together am Dienstagabend.

The post HOCH-N-Netzwerkhub an der Universität Duisburg-Essen appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

Nachhaltigkeit-Software-Überblickstag

26. November 2018 - 10:12

Mögliche Einsatzgebiete der Systeme reichen von der Berichterstattung nach verschiedenen Standards, über Risiko- und Arbeitssicherheitsmodule bis hin zum Lieferkettenmanagement und Carbon Footprinting. Lernen Sie eine Vielzahl von Aufgaben kennen, die Nachhaltigkeitssoftware für ihr Unternehmen übernehmen kann und wie Sie hierdurch profitieren.

The post Nachhaltigkeit-Software-Überblickstag appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

Mensch – Stadt – Land – Ressourcen: Wie wollen wir in Zukunft leben?

15. November 2018 - 13:19

Im Spannungsfeld zwischen steigendem Bedarf an Wohnraum, öffentlichen Gebäuden und Industrie- und Gewerbebauten auf der einen Seite, sowie Nachhaltigkeit und Klimaschutz auf der anderen, lädt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag, dem Deutschen Landkreistag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund zum Dialog ein. Angesprochen sind Vertreter aus Kommunen, Multiplikatoren und Planer aus dem Bau- und Klimaschutzbereich, Nachhaltigkeits- und CSR-Beauftragte sowie Experten aus dem Bereich Forst & Holz.

Auf der Veranstaltung wird unter anderem diesen Fragen nachgegangen:

  • Wie können wir sicherstellen, dass Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Lebensqualität bei zunehmender Bautätigkeit nicht auf der Strecke bleiben?
  • Wie können Trends wie „Urban Mining“ zu mehr Ressourceneffizienz beitragen?
  • Welche Rolle spielt der Baustoff Holz in diesem Zusammenhang?
  • Welche Fragen bewegen die Kommunen, Industrie und Gewerbe beim Bauen mit Holz?
  • Und wie können sie Entwicklungen erkennen und zu Lösungen beitragen?

The post Mensch – Stadt – Land – Ressourcen: Wie wollen wir in Zukunft leben? appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

Workshop „CSR & Zertifizierungen in Lieferketten – und B2B“

15. November 2018 - 13:00

Im Feld Corporate (Social) Responsibility und Nachhaltigkeit gibt es eine Vielzahl an Standards und möglichen Zertifizierungen zu CSR allgemein, zu einzelnen Handlungsfeldern oder branchenspezifischen Standards. Eine Orientierung ist komplex – sich im Feld der Zertifizierungen zurecht zu finden ist eine umfangreiche Aufgabe, da es nicht „die eine“ Zertifizierung für „alles“ gibt.

Aus diesem Grund lädt das CSR-Kompetenzzentrum Ruhr herzlich zum Vertiefungsworkshop „CSR und Zertifizierungen im Lieferketten- und B2B-Bereich“ ein.

The post Workshop „CSR & Zertifizierungen in Lieferketten – und B2B“ appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

Regionalforum Nachhaltigkeit Detmold

8. November 2018 - 9:59

Die Idee des Regionalforums: Nachhaltigkeit im Regierungsbezirk Detmold stärken und das Zusammenwirken mit landesweiten Prozessen vertiefen. Das Regionalforum Nachhaltigkeit richtet sich an alle interessierten Akteure, die sich informieren, strategisch denken und praktisch mitgestalten wollen, um einer Nachhaltigen Entwicklung Durchsetzungskraft zu verleihen.

Fragen im Fokus:
– Welche Chancen und Herausforderungen bestehen in unserer Region?
– Welche regionalen Aktivitäten, Projekte und Akteure setzen Nachhaltigkeit um?
– Mit welchen Ansätzen kann die NRW-Nachhaltigkeitsstrategie die Nachhaltigkeitsprozesse in den Regionen unterstützen?
– Welche regionalen Perspektiven können in der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie berücksichtigt werden?

Das Regionalforum Nachhaltigkeit im Regierungsbezirk Detmold ist Teil einer Veranstaltungsreihe (Dezember 2018 – März 2019), die in den fünf Regierungsbezirken und der Metropole Ruhr stattfindet.

The post Regionalforum Nachhaltigkeit Detmold appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

Wie finde ich seriöse, nachhaltige Anlagemöglichkeiten für mein Geld?

5. November 2018 - 13:24

Interaktiver Vortrag und Diskussion mit Andreas Enke, Mitglied des Plenums der Handelskammer Hamburg.

Teilnahme kostenfrei, Anmeldung erforderlich.

The post Wie finde ich seriöse, nachhaltige Anlagemöglichkeiten für mein Geld? appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

Agrar- und Ernährungswende selber machen – was kann ich tun?

5. November 2018 - 12:45

Ulf Schönheim, Vorstand der Regionalwert AG, Hamburg zeigt an praktischen Beispielen, was heute schon geht – und wie eine Agrarwende gelingen kann.

Die Agrarwende selber machen. Für gute Lebensmittel und eine enkeltaugliche Landwirtschaft sorgen. Ökologisch, sozial, regional. In Schleswig-Holstein, im westlichen Mecklenburg, im nördlichen Niedersachsen und in Hamburg.

Mehr als 350 Bürgerinnen, Bürger, Firmen und Stiftungen haben bereits Bürger-Aktien gezeichnet.

The post Agrar- und Ernährungswende selber machen – was kann ich tun? appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

Regionalforum Nachhaltigkeit Düsseldorf

5. November 2018 - 12:13

Die Idee des Regionalforums: Nachhaltigkeit im Regierungsbezirk Düsseldorf stärken und das Zusammenwirken mit landesweiten Prozessen vertiefen. Das Regionalforum Nachhaltigkeit richtet sich an alle interessierten Akteure, die sich informieren, strategisch denken und praktisch mitgestalten wollen, um einer Nachhaltigen Entwicklung Durchsetzungskraft zu verleihen.

Fragen im Fokus:
– Welche Chancen und Herausforderungen bestehen in unserer Region?
– Welche regionalen Aktivitäten, Projekte und Akteure setzen Nachhaltigkeit um?
– Mit welchen Ansätzen kann die NRW-Nachhaltigkeitsstrategie die Nachhaltigkeitsprozesse in den Regionen unterstützen?
– Welche regionalen Perspektiven können in der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie berücksichtigt werden?

Das Regionalforum Nachhaltigkeit im Regierungsbezirk Düsseldorf ist Teil einer Veranstaltungsreihe (Dezember 2018 – März 2019), die in den fünf Regierungsbezirken und der Metropole Ruhr stattfindet.

The post Regionalforum Nachhaltigkeit Düsseldorf appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

Regionalforum Nachhaltigkeit Münster

5. November 2018 - 12:09

Die Idee des Regionalforums: Nachhaltigkeit im Regierungsbezirk Münster stärken und das Zusammenwirken mit landesweiten Prozessen vertiefen. Das Regionalforum Nachhaltigkeit richtet sich an alle interessierten Akteure, die sich informieren, strategisch denken und praktisch mitgestalten wollen, um einer Nachhaltigen Entwicklung Durchsetzungskraft zu verleihen.

Fragen im Fokus:
– Welche Chancen und Herausforderungen bestehen in unserer Region?
– Welche regionalen Aktivitäten, Projekte und Akteure setzen Nachhaltigkeit um?
– Mit welchen Ansätzen kann die NRW-Nachhaltigkeitsstrategie die Nachhaltigkeitsprozesse in den Regionen unterstützen?
– Welche regionalen Perspektiven können in der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie berücksichtigt werden?

Das Regionalforum Nachhaltigkeit im Regierungsbezirk Münster ist Teil einer Veranstaltungsreihe (Dezember 2018 – März 2019), die in den fünf Regierungsbezirken und der Metropole Ruhr stattfindet.

The post Regionalforum Nachhaltigkeit Münster appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

Regionalforum Nachhaltigkeit Arnsberg

5. November 2018 - 12:06

Die Idee des Regionalforums: Nachhaltigkeit im Regierungsbezirk Arnsberg stärken und das Zusammenwirken mit landesweiten Prozessen vertiefen. Das Regionalforum Nachhaltigkeit richtet sich an alle interessierten Akteure, die sich informieren, strategisch denken und praktisch mitgestalten wollen, um einer Nachhaltigen Entwicklung Durchsetzungskraft zu verleihen.

Fragen im Fokus:
– Welche Chancen und Herausforderungen bestehen in unserer Region?
– Welche regionalen Aktivitäten, Projekte und Akteure setzen Nachhaltigkeit um?
– Mit welchen Ansätzen kann die NRW-Nachhaltigkeitsstrategie die Nachhaltigkeitsprozesse in den Regionen unterstützen?
– Welche regionalen Perspektiven können in der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie berücksichtigt werden?

Das Regionalforum Nachhaltigkeit im Regierungsbezirk Arnsberg ist Teil einer Veranstaltungsreihe (Dezember 2018 – März 2019), die in den fünf Regierungsbezirken und der Metropole Ruhr stattfindet.

The post Regionalforum Nachhaltigkeit Arnsberg appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

Regionalforum Nachhaltigkeit Essen

5. November 2018 - 12:00

Die Idee des Regionalforums: Nachhaltigkeit in der Metropole Ruhr stärken und das Zusammenwirken mit landesweiten Prozessen vertiefen. Das Regionalforum Nachhaltigkeit richtet sich an alle interessierten Akteure, die sich informieren, strategisch denken und praktisch mitgestalten wollen, um einer Nachhaltigen Entwicklung Durchsetzungskraft zu verleihen.

Fragen im Fokus:
– Welche Chancen und Herausforderungen bestehen in unserer Region?
– Welche regionalen Aktivitäten, Projekte und Akteure setzen Nachhaltigkeit um?
– Mit welchen Ansätzen kann die NRW-Nachhaltigkeitsstrategie die Nachhaltigkeitsprozesse in den Regionen unterstützen?
– Welche regionalen Perspektiven können in der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie berücksichtigt werden?

Das Regionalforum Nachhaltigkeit in der Metropole Ruhr ist Teil einer Veranstaltungsreihe (Dezember 2018 – März 2019), die in den fünf Regierungsbezirken und der Metropole Ruhr stattfindet.

The post Regionalforum Nachhaltigkeit Essen appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker

2. Jahrestagung: RENN.west ARENA 2018: Neue Rezepte für eine starke Nachhaltigkeitspolitik

29. Oktober 2018 - 19:30

Wie erreichen wir vor dem Hintergrund der Dringlichkeit von Klimakrise, Artensterben und wachsender Ungleichheit auf allen föderalen Ebenen eine starke Nachhaltigkeitspolitik? Welchen starken Beitrag kann Bildung für eine große Transformation leisten? Wie wird Beteiligung zu Nachhaltigkeitsfragen auf den Ebenen der Kommunen, der Länder und des Bundes gelebt und erfolgreich umgesetzt? Welche Herausforderungen und Chancen bietet zukünftig die Digitalisierung für eine Nachhaltige Entwicklung insbesondere in ländlichen Räumen? Liegt der Schlüssel zum Erhalt der Artenvielfalt in der Agrarwende und wie kann diese gelingen?

Zu diesen Fragestellungen wollen wir länderübergreifend mit Vertreter*innen aus Zivilgesellschaft, Kommunen, Wissenschaft und Wirtschaft auf der zweiten Jahrestagung der Regionalen Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien West (RENN.west) diskutieren.

Wir freuen uns auf spannende Impulse von Dr. Beatrix Tappeser (Staatssekretärin des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz), Michael Schlecht (Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Hessen e.V.), Dr. Thomas Greiner (Bundesministerium für Bildung und Forschung und BNE-Tour), Karl Falkenberg (ehem. Sonderberater für Nachhaltige Entwicklung beim European Political Strategy Center der EU-Kommission und Mitglied der internationalen Expertengruppe zum Peer Review 2018), Prof. Dr. Günther Bachmann (Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung), Marlene Haas (Preisträgerin Projekt Nachhaltigkeit 2018, selbstständige Unternehmerin, Arbeitskreis Nachhaltigkeit der IHK Frankfurt) und Dr. Klaus Reuter (Geschäftsführer der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V.) sowie von zahlreichen weiteren Expert*innen aus Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Besonderes Highlight am Abend:
Ab 16:45 Uhr findet die Auszeichnungsfeier für die Preisträger*innen von „Projekt Nachhaltigkeit 2018“ statt. Beim anschließenden Get-together besteht die Möglichkeit zum Netzwerken.

Alle weiteren Details entnehmen Sie bitte dem Programm-Flyer. Ihre Anmeldung nehmen wir gerne bis zum 9. November 2018 online auf unserer Webseite entgegen. Die Plätze sind begrenzt!

Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit!

The post 2. Jahrestagung: RENN.west ARENA 2018: Neue Rezepte für eine starke Nachhaltigkeitspolitik appeared first on Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Kategorien: Ticker