Sie sind hier

Hamburg

March against Bayer

AgrarKoordination - 18. Mai 2019 - 15:37
friedlicher bunter Protest mit Redebeiträgen und Musik die weltweite Demo für eine gerechte, gentechnikfreie Landwirtschaft
Kategorien: Hamburg, Ticker

Biopoli Seminar

AgrarKoordination - 22. März 2019 - 10:03
22. - 24.3.2019 im Haus am Schüberg, Ammersbek bei Hamburg

Sie kennen die Situation: das Sprechen vor Publikum. Sie haben ein wenig oder auch schon erhebliche Erfahrung mit dem Präsentieren von Inhalten und merken dennoch manchmal, dass irgendetwas besser laufen könnte.

Auch erfahrene Sprecher frischen ihre Fertigkeiten dann und wann auf, und jeder kann das Spektrum seiner Fähigkeiten erweitern; hier ist eine Gelegenheit dazu:

Im Rahmen dieses Workshops sind Sie sehr aktiv: Sie trainieren Ihre Stimme, bügeln ggf. kleine Ausspracheprobleme aus, setzen Ihre Körpersprache ein. Sie werden sich Ihrer Kompetenzen noch einmal voll bewusst, und bauen auf diesem Fundament Ihre Fähigkeiten weiter aus.

Ziel ist es, die Erkenntnisse aus diesem Übungsteil anzuwenden in der inhaltlichen Arbeit: wie strukturiere ich Inhalte, Sprechablauf und die Veranstaltung angemessen? Wie gehe ich mit Störungen (bspw. Nervosität, unangenehme Zwischenrufe) um? Und wie gehe ich zufrieden nach Hause?

Inhalte des Workshops:

·         IST-Analyse des Sprechens

·         Übungen zu Atmung, Stimme, Artikulation

·         Übungen für den Körperausdruck – Tipps für mehr Präsenz

·         Souverän und strukturiert Sprechen

·         Aspekte der Interaktion (Information verständlich vermitteln, Dialog mit dem Publikum, Motivation der Zuhörer)

 

Ulrike Fricke ist Logopädin, Sprecherzieherin DGSS und systemischer Coach.

Ihre Tätigkeitsfelder sind u. A. die Aus- und Fortbildung von Hörfunk- und Fernsehjournalisten (ARD.ZDF Medienakademie), Seminartätigkeit für die Universität Hamburg und die Evangelische Medienakademie in Hamburg. Außerdem trainiert und coacht sie Klienten auch individuell in Einzelsitzungen.

Ulrike Fricke lebt seit dem Sommer 2018 in Lüneburg, zuvor hat sie 6 Jahre in Stockholm gelebt

 

Das gesamte Seminarprogramm findet sich hier.

Kategorien: Hamburg, Ticker

Dokumentarfilm: Unser Saatgut - wir ernten was wir säen

AgrarKoordination - 22. Februar 2019 - 0:00
Dokumentarfilm Unser Saatgut - Wir ernten was wir säen Ein Schatz der Menschheit ist in Gefahr Freitag, 22.02.19 / 19-21 Uhr Metropolis Kino, Kleine Theaterstraße 10, 20354 Hamburg Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Saatgut. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind die Samen unserer Kulturpflanzen die Quelle fast allen Lebens. Sie ernähren und heilen uns und liefern Rohstoffe für unseren Alltag. Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist bedroht: Mehr als 90 Prozent aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden. Biotech-Konzerne wie Syngenta und Bayer/Monsanto kontrollieren mit gentechnisch veränderten Pflanzen längst den globalen Saatgutmarkt. Daher kämpfen immer mehr passionierte Bauern, Wissenschaftler, Anwälte und indigene Saatgutbesitzer wie David gegen Goliath um die Zukunft der Sortenvielfalt. Mit ihrem Dokumentarfilm „Unser Saatgut“ folgen Taggart Siegel und Jon Betz diesen leidenschaftlichen Saatgutwächtern, die unser 12.000 Jahre altes Nahrungsmittelerbe schützen wollen. Ohne es zu wissen, werden sie zu wahren Helden für die gesamte Menschheit, denn sie verbinden uns wieder mit dem ursprünglichen Reichtum unserer Kultur, die ohne die Saatgutvielfalt nicht bestehen kann. „Unser Saatgut“ ist ein Appell an uns alle: Schützt die ursprüngliche Saatgutvielfalt, sonst ist das reiche Angebot unserer Nahrung bald nur noch schöne Erinnerung! Einfallsreich und mit kreativen Bildern macht der Film seine Zuschauer zu mündigen Essern, die sich nicht mit der immergleichen Supermarktware abspeisen lassen. Ausgezeichnet mit 18 Festival-Awards und nominiert für den EMMY 2018 als „Outstanding Nature Documentary“. Mit anschließendem Filmgespräch mit U.Gröhn-Wittern (Agrar Koordination) und den "Tomatenrettern" Eintritt 5€ OmU, 94 minuten in Kooperation mit umdenken, heinrich-Böll Stiftung
Kategorien: Hamburg, Ticker

Aktionswochen: Internationale Wochen gegen Rassismus

Event in #Hamburg - 18. Februar 2019 - 9:50
Sprache Deutsch Termin:  Montag, 14.03.2022 bis Sonntag, 27.03.2022

Veranst./Info: Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus, Tel. 06151/339971, info@stiftung-gegen-rassismus.de, www.internationale-wochen-gegen-rassismus.de, www.stiftung-gegen-rassismus.de

BundesweitDeutschland Preview Text: 

Veranst./Info: Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus, Tel. 06151/339971, info@stiftung-gegen-rassismus.de, www.internationale-wochen-gegen-rassismus.de, www.stiftung-gegen-rassismus.de

Kategorien: Hamburg

Aktionswochen: Internationale Wochen gegen Rassismus

Event in #Hamburg - 18. Februar 2019 - 9:49
Sprache Deutsch Termin:  Montag, 15.03.2021 bis Sonntag, 28.03.2021

Veranst./Info: Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus, Tel. 06151/339971, info@stiftung-gegen-rassismus.de, www.internationale-wochen-gegen-rassismus.de, www.stiftung-gegen-rassismus.de

BundesweitDeutschland Preview Text: 

Veranst./Info: Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus, Tel. 06151/339971, info@stiftung-gegen-rassismus.de, www.internationale-wochen-gegen-rassismus.de, www.stiftung-gegen-rassismus.de

Kategorien: Hamburg

Aktionswochen: Internationale Wochen gegen Rassismus

Event in #Hamburg - 18. Februar 2019 - 9:48
Sprache Deutsch Termin:  Montag, 16.03.2020 bis Sonntag, 29.03.2020

Veranst./Info: Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus, Tel. 06151/339971, info@stiftung-gegen-rassismus.de, www.internationale-wochen-gegen-rassismus.de, www.stiftung-gegen-rassismus.de

BundesweitDeutschland Preview Text: 

Veranst./Info: Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus, Tel. 06151/339971, info@stiftung-gegen-rassismus.de, www.internationale-wochen-gegen-rassismus.de, www.stiftung-gegen-rassismus.de

Kategorien: Hamburg

SDGs in die Landeshaushalte!

VEN Niedersachsen - 15. Februar 2019 - 11:39

Die Dokumentation der Arbeitskonferenz SDGs in die Landeshaushalte, zu der die fünf norddeutschen Eine Welt-Landesnetzwerke und die Außenstelle Nord von Engagement Global eingeladen hatten, ist nun online. Ziel der Arbeitskonferenz war es, den Austausch zwischen Landespolitik, Verwaltung und Zivilgesellschaft zu befördern, wie die 2030-Agenda in den Landeshaushalten verankert werden können. Gute Praxisbeispiele aber auch theoretische Vorschläge finden sich in der Dokumentation.

Kategorien: Hamburg

Weiterbildung: Referent*in für Globales Lernen. Modul II

Event in #Hamburg - 15. Februar 2019 - 10:42
Sprache Deutsch Termin:  Freitag, 28.06.2019 bis Freitag, 05.07.2019

Info/Anmeldung: Eine Welt Netzwerk Thüringen, Ansprechpartnerin: Maria Fronz, Tel. 03641 2249951, Email: m.fronz[at]ewnt.org, www.ewnt.org/index.php/projekte/projekt-news/260-8-runde-weiterbildung-als-referent-in

Anmeldung bis 31. Mai 2019 unter: www.ewnt.org/index.php/service/downloads/category/27-news?download=147:anmeldung-weiterbildung-globales-lernen-2019

OnlineDeutschland Preview Text: 

Info/Anmeldung: Eine Welt Netzwerk Thüringen, Ansprechpartnerin: Maria Fronz, Tel. 03641 2249951, Email: m.fronz[at]ewnt.org, www.ewnt.org/index.php/projekte/projekt-news/260-8-runde-weiterbildung-als-referent-in

Anmeldung bis 31. Mai 2019 unter: www.ewnt.org/index.php/service/downloads/category/27-news?download=147:anmeldung-weiterbildung-globales-lernen-2019

Kategorien: Hamburg

UN-Wochen gegen Rassismus: "Europa wählt Menschenwürde"

Event in #Hamburg - 15. Februar 2019 - 9:52
Sprache Deutsch Termin:  Montag, 11.03.2019 bis Freitag, 22.03.2019

Info/Anmeldung: Stiftung gegen Rassismus, Ansprechpartnerin: Marlies Horch, Tel. 06151 339195, Email: mh[at]stiftung-gegen-rassismus.de, www.stiftung-gegen-rassismus.de, www.stiftung-gegen-rassismus.de/iwgr

BundesweitDeutschland Preview Text: 

Info/Anmeldung: Stiftung gegen Rassismus, Ansprechpartnerin: Marlies Horch, Tel. 06151 339195, Email: mh[at]stiftung-gegen-rassismus.de, www.stiftung-gegen-rassismus.de, www.stiftung-gegen-rassismus.de/iwgr

Kategorien: Hamburg

EU Umweltausschuss stellt Weichen für nachhaltige Landwirtschaft

AgrarKoordination - 14. Februar 2019 - 15:33
Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat heute über Hunderte von Änderungsanträgen abgestimmt, um die Agrarpolitik Europas nachhaltiger aufzustellen und somit den Umwelt- und Klimaherausforderungen gerecht zu werden. Mindestens 30 Prozent der Direktzahlungen werden nun im Rahmen der sogenannten Eco-Schemes für den Schutz von Ökosystemen, Klima und Umwelt bereitgestellt. Damit ist der Agrarausschuss des EU-Parlaments in der Umsetzungspflicht. Hierzu erklärt Matthias Meißner vom WWF Deutschland: „Insektensterben, Wasserverschmutzung und Klimawandel einerseits, ein dramatisches Höfesterben andererseits – die Folgen einer jahrelangen misslungenen Förderpolitik im Landwirtschaftsbereich sind bedrohlich. Es ist längst überfällig, endlich auch die Erste Säule der Agrarpolitik für die Unterstützung von Landwirten zu nutzen, die nachhaltiger ihr Land bewirtschaften. Wenn das EU-Parlament nicht die gesellschaftliche Akzeptanz für die Milliarden-Subventionen im Agrarbereich gefährden will, muss es die Vorschläge der Umweltparlamentarier aufnehmen. Das zeigt einmal mehr auch die überwältigende Beteiligung am Volksbegehren „Rettet die Bienen und die Bauern“ in Bayern. Es ist ein gutes Zeichen, dass die Umweltpolitiker im EU-Parlament bei diesem wichtigen Thema mitbestimmen können. Umweltbehörden und Interessengruppen brauchen bei der Gestaltung der EU-Agrarpolitik ein stärkeres Mitspracherecht. Schließlich hängt von der Agrarförderung ab, ob Landwirtschaft zukünftig Umwelt zerstört oder schützt.“  WWF
Kategorien: Hamburg, Ticker

Kita-Aktionswoche „Sonne, Wasser, Wind – diese Energie gewinnt!“

Event in #Hamburg - 14. Februar 2019 - 15:07
Sprache Deutsch Termin:  Montag, 25.03.2019 bis Freitag, 29.03.2019

Info/Anmeldung: S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung, Ansprechpartnerin: Anna Thielebein, Tel.: 04022 6327765, Email: anna.thielebein[at]save-our-future.de, www.klima-kita-netzwerk.de/unsere-angebote/klima-aktionswoche/

BundesweitDeutschland Preview Text: 

Info/Anmeldung: S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung, Ansprechpartnerin: Anna Thielebein, Tel.: 04022 6327765, Email: anna.thielebein[at]save-our-future.de, www.klima-kita-netzwerk.de/unsere-angebote/klima-aktionswoche/

Kategorien: Hamburg

Graduiertenfeier 2018 MEELS

Europa Kolleg #Hamburg - 12. Februar 2019 - 11:59

Am Freitag, den 25. Januar 2019, bekamen die Studierenden des Jahrgangs 2017/2018 des Masterprogramms European and European Legal Studies in einem Festakt im Europa-Kolleg Hamburg ihre Masterurkunden überreicht. Der Präsident der Stiftung Europa-Kolleg Hamburg Prof. Dr. Markus Kotzur würdigte in einer Ansprache die Leistungen der insgesamt 14 Studierenden aus 11 verschiedenen Ländern und zeigte zugleich seinen Stolz über den Abschlussjahrgang. Der Festakt wurde zudem von einem Quintett, das verschiedene Stücke klassischer Musik spielte, musikalisch begleitet.

Prof. Dr. Ursula Schröder, die Direktorin des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg, hielt im Rahmen der Zeremonie und in Zeiten einer zunehmenden Spaltung und Radikalisierung von Teilen der Gesellschaft einen Vortrag über die Zerbrechlichkeit der europäischen Friedensordnung. Sie würdigte die Leistungen der Europäischen Union, die die längste Periode eines europäischen Friedens ermöglicht habe. Gleichzeitig nahm sie das europäische Projekt aber auch nicht von Kritik aus und plädierte für einen demokratischen Austausch über die zukünftige Ausgestaltung der Europäischen Union und ihrer Institutionen.

Der Beitrag Graduiertenfeier 2018 MEELS erschien zuerst auf Europa Kolleg Hamburg.

Kategorien: Hamburg

SDGs in die Landeshaushalte!

BeN #Bremen - 12. Februar 2019 - 11:11

Dokumentaton der Arbeitskonferenz für die norddeutschen Bundesländer

45 Vertreter*innen aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein trafen sich am 27. November 2018 zur Arbeitskonferenz SDGs in die Landeshaushalte im Schweriner Finanzministerium.

Kategorien: Hamburg

Dokumentarfilm: „Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen“ („Seed“)

Politische Bildung - 11. Februar 2019 - 15:56
Beginn: 22.02.19 - Dauer: 1 Tag - Preis: 5 EUR - Ort: Hamburg-Neustadt
weitere Informationen auf politischebildunghh.kursportal.info ...
Kategorien: Hamburg

Seiten

SID Hamburg Aggregator – Hamburg abonnieren