Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

Fachkonferenz "Natursteine aus verantwortlichen Lieferketten"

WEED - 28. Mai 2020 - 0:00
28.05.2020: WEED und die Werkstadt Ökonomie veranstalten vom 28. bis 29.05.2020 die erste bundesweite Fachkonferenz für sozial verantwortliche Naturstein-Beschaffung in Stuttgart.

Europawoche

Europa-Union Hamburg - 2. Mai 2020 - 9:00
Die diesjährige Europawoche findet vom 02. - 05. Mai 2020 statt.
Kategorien: Hamburg

EU Basics - Die EU-Ratspräsidentschaft: Was bedeutet das? Beispiel Deutschland

Europa-Union Hamburg - 23. April 2020 - 18:00
In Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung und der Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg
Kategorien: Hamburg

Das junge Europa-Forum 2020

Europa-Union Hamburg - 21. April 2020 - 12:27
Europapolitische Veranstaltung für Jugendliche
Kategorien: Hamburg

Die Europäische Kommission 100 Tage im Amt: Rückblick und Ausblick

Europa-Union Hamburg - 20. April 2020 - 18:00
In Kooperation mit der Handelskammer Hamburg
Kategorien: Hamburg

Schuman 2.0 Grass root event in Hamburg

Europa-Union Hamburg - 28. März 2020 - 18:00
Eine Veranstaltung zur Feier '70 Jahre Schuman-Erklärung'
Kategorien: Hamburg

Europa in der Welt - Lateinamerika, der vergessene Partner?

Europa-Union Hamburg - 18. März 2020 - 18:00
In Kooperation mit der Handelskammer Hamburg
Kategorien: Hamburg

Public finance conference 2020: better spending for public service delivery

ODI - 26. Februar 2020 - 0:00
This conference will invite ministers, civil servants and leading academics to reflect on how public financial management can deliver for public services.
Kategorien: english

Public finance conference 2020: better spending for public service delivery

ODI - 26. Februar 2020 - 0:00
This conference will invite ministers, civil servants and leading academics to reflect on how public financial management can deliver for public services.
Kategorien: english

EU Basics - Der EU-Haushalt: Wie kommt das Geld in die Regionen?

Europa-Union Hamburg - 13. Februar 2020 - 18:00
In Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung
Kategorien: Hamburg

Heldenmarkt 2020: Stand, Ausstellung & Vorträge

AgrarKoordination - 25. Januar 2020 - 9:43
Wir sind am kommenden Wochenende (25.-26.1.2020) sehr vielfältig auf dem Heldenmarkt Hamburg vertreten:

Zum Einen präsentieren wir die Arbeit unseres Vereins an unserem Stand und zeigen dort auch die neue Ausstellung "Land und Wirtschaft – wer erntet?"

Zum Anderen halten unsere Referenten zwei Vorträge: 1. Vortrag am Samstag, den 25.1. um 13:00: "Nachhaltige Landwirtschaft in der Entwicklungszusammenarbeit und in der Agrarpolitik" (Sandra Blessin)

Unsere Refenrentin geht der Frage nach, ob mit der jetzigen EU-Agrarpolitik und der Ausrichtung der deutschen und internationalen Zusammenarbeit bäuerliche und zukunftsfähige Landwirtschaft gestärkt wird. Anhand des Wachstumskorridors in Tansania und den Vorschlägen zur aktuellen Agrarreform wird mit den Teilnehmern über eine Landwirtschaft der Zukunft diskutiert.

2. Vortrag am Sonntag, den 26.1. um 11:00: "Nachhaltige Kita- und Schulverpflegung" (Julia Sievers, Projekt "Gutes Essen macht Schule)


Es gibt noch viel zu tun für eine nachhaltige Kita- und Schulverpflegung, Wo liegen die Herausforderungen und welche erfolgreichen Ansätze gibt es? Wo können verschiedene Akteure für das Gelingen einer nachhaltigen Ernährung an Kitas und Schulen beitragen?

Das vollständige Programm gibt es hier als PDF zum Download:
https://www.heldenmarkt.de/wp-content/uploads/2020/01/200120_HM_programm_HH_web.pdf


HELDENMARKT Hamburg

Wann?

Samstag, 25. Januar 2020 | 10.00 – 19.00 Uhr
Sonntag, 26. Januar 2020 | 10.00 – 18.00 Uhr
Wo?

Hamburg Messe und Congress GmbH
Messeplatz 1
20357 Hamburg

– Halle A2 –

(barrierefrei, barrierefreies WC vorhanden)

Wieviel?

VVK Ticket normal: 9 €                             (10 € an der Tageskasse)
VVK Ticket ermäßigt: 7 €                          ( 8 € an der Tageskasse)
VVK Gruppenticket: 5 Personen:  40 €   (nur im Online-Vorverkauf)

Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.
Hunde bitte zu Hause lassen – gern eigenen Trinkbecher mitbringen.
Kategorien: Hamburg

BirdVision: Intelligenter Vogelschutz an Windrädern

reset - vor 1 Stunde 35 Minuten
Aktuell ist Flaute bei der Errichtung neuer Windräder, was fatale Folgen für die Energiewende haben könnte. Neben vielen anderen Gründen führen Windkraftgegner auch die Gefährdung von Vögeln an. Mit Tracking und KI geht BirdVision das Problem an.
Kategorien: Ticker

„Team-Assistenz – Internationale Geber“ (m/w/d) (Bonn)

epojobs - 22. Januar 2020 - 23:00

 

Wir sind eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft und der GIZ. Wir führen Programme und Projekte der internationalen Zusammenarbeit für öffentliche und private Kunden durch. In den 29 Jahren unseres Bestehens haben wir mit unseren Projektpartnern über 1.000 Projekte in mehr als 100 Ländern erfolgreich realisiert.

Wir suchen für unsere Abteilung „International Geber“ zum 1. April 2020 eine


„Team-Assistenz – Internationale Geber“ (m/w/d)


Dienstort:        
Bonn

Dauer:    
ab 01.03.2020 oder später, befristet auf 2 Jahre
(anschließende Entfristung vorgesehen)

Tätigkeitsumfang:    
Vollzeit (Teilzeit von mind. 75 % möglich)


Ihr Einsatzbereich
Sie sind der Abteilung „International Geber“ zugeordnet, die bei internationalen Zuwendungs- und Auftraggebern (EU, EBRD, KfW, Consulting Unternehmen, u.a.m.) Projekte akquiriert und diese weltweit auch implementiert.


Ihre Aufgaben / Ihre Verantwortung
Ihre Hauptaufgaben sind die Identifizierung von relevanten Ausschreibungen, Mitarbeit im Angebots- und Antragserstellungsprozess, Erstellung der administrativen Unterlagen sowie der Referenzen und die Unterstützung der Projektmanager/innen während der Implementierung der Projekte.

Sie sorgen vor allem dafür, dass unsere Angebote für „Service Contracts“ bzw. Anträge für Grant-Projekte in der vom Kunden geforderten Form, vollständig, fehlerfrei und in ansprechender Gestaltung den Kunden termingerecht erreichen und tragen so wesentlich zum Erfolg der Abteilung bei.

  • Screening von Ausschreibungen bei den relevanten Kunden sowie Pflege der Projektreferenzliste und „Offer-Pipeline“;
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Interessenbekundungen;
  • Eigenverantwortliche Erstellung des administrativen Teils von Angeboten bzw. Anträgen;
  • Flexible Unterstützung des Angebots- und Antragserstellungsprozesses in Absprache mit dem verantwortlichen Projektmanager;
  • Äußere und grafische Gestaltung unserer Angebote und Anträge;
  • Redaktionelle Endbearbeitung aller Angebote und Anträge, inklusive der Erstellung von „Management Summaries“;
  • Kommunikation mit internationalen Projektpartnern und Kunden in allen Projektphasen;
  • Erstellung von projektbezogenen PR-Materialien und graphischen Aufbereitungen;
  • Fallweise Einkauf von projektbezogenen Subunternehmerleistungen;
  • Vertretung fallweise auch im Bereich Mobilität / Erasmus+ sowie Human Resources;
  • Überwachung aller Berichtstermine und Redaktion sowie Versand aller Projektberichte;
  • Übersetzungen von Deutsch nach Englisch, Französisch, Spanisch und umgekehrt (eigene Übersetzung oder Monitoring externer Übersetzer);
  • Sachbearbeitungs- und Sekretariatsaufgaben (u.a. Event-Organisation) für das Abteilungsteam;
  • Pflege und Weiterentwicklung des relevanten Teils unserer Website und unserer Projekt-Datenbank.


Unsere Anforderungen / Ihre Qualifikation    

  • Universitätsabschluss oder kaufmännische Ausbildung mit mindestens 5-jähriger Berufserfahrung in einem international orientierten Vertriebsbereich oder in einem international orientierten kaufmännischen Bereich;
  • Sehr gute Auffassungsgabe beim Umgang mit komplexen administrativen, juristischen, kommerziellen und inhaltlichen Anforderungen und Bestimmungen, die unsere Kunden vorgeben;
  • Möglichst Erfahrung in der erfolgreichen Mitarbeit bei der Erstellung von Anträgen bzw. Angeboten;
  • Exzellente Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift, möglichst gute Kenntnisse in weiteren Sprachen (wünschenswert sind Französisch, Spanisch, Russisch);
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur stilsicheren, eigenständigen Formulierung von Texten in Englisch, Deutsch und weiteren Sprachen;
  • Sehr strukturierter und präziser Arbeitsstil bei gleichzeitiger Belastbarkeit unter Termindruck;
  • Fähigkeit zum ergebnisorientierten, positiven Umgang mit fremden Kommunikationskulturen anderer Länder;
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse der MS-Office-Programme und von Graphikprogrammen (Adobe Illustrator);
  • Sehr gute Research-Kenntnisse im Internet;
  • Grundkenntnisse im (europäischen) Zuwendungsrecht und/oder Projektmanagement sind wünschenswert;
  • Lust an der Arbeit im Team.


Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem äußerst engagierten Team und einen verantwortungsvollen Aufgabenbereich an, der für unseren mittel- und langfristigen wirtschaftlichen Erfolg wesentlich ist.

Darüber hinaus ermöglichen wir eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die leistungsgerechte Vergütung basiert auf unserem hauseigenen Tarifsystem. Bei gleicher Qualifikation werden Menschen mit Behinderung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen spätestens bis zum 23.02.2020 (Anschreiben, CV, Gehaltsvorstellung, Verfügbarkeit)
per E-Mail an manuela.borkenhagen@sequa.de

Kategorien: Jobs

Projektleitung EG 13 ENSA (m/w/d) (Berlin)

epojobs - 22. Januar 2020 - 23:00

ENGAGEMENT GLOBAL ist Partnerin für entwicklungspolitisches Engagement. Wir vereinen unter einem Dach verschiedene Förderprogramme sowie zahlreiche Projekte, Initiativen und Angebote für ein gerechtes und nachhaltiges globales Miteinander. Dabei arbeiten wir insbesondere mit der Zivilgesellschaft, mit Kommunen und mit Schulen zusammen. Engagement Global ist im Auftrag der Bundesregierung tätig und wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert.

Für das Entwicklungspolitische Schulaustauschprogramm (ENSA) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Berlin eine


Projektleitung


Ausschreibungsnummer: 011/2020

 
Die Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden ist zunächst befristet für 24 Monate zu besetzen. Bei Erfüllung der personen- und tätigkeitsbezogenen tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 TVöD.

ENSA unterstützt entwicklungspolitisch interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer in Süd und Nord, sich weltweit für eine nachhaltige Zukunft einzusetzen.


Ihre Aufgaben:

  • konzeptionelle und strategische (Weiter-)Entwicklung von Projekten und Maßnahmen des Programms
  • Identifikation und Kommunikation mit strategischen Kooperationspartnern für ENSA
  • Erarbeiten von Vertragsentwürfen und Kooperationsvereinbarungen für die Vergabe von Aufträgen
  • fachliche Steuerung des Projektmanagements und von externen Vertrags- und Fachpartnern
  • Steuerung und Leitung von Qualifizierungsmaßnahmen
  • Steuerung und Entwicklung des Fachaustausches
  • Steuerung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements und Monitorings
  • Strategische Steuerung und Gestaltung der Kommunikation des Programms
  • Verfassen von Berichten, Konzepten und Stellungnahmen
  • Beratung der Abteilungsleitung und des BMZ zu den jeweiligen Projekten, Maßnahmen und Konzepten hinsichtlich konzeptionellen, strategischen, inhaltlich-fachlichen und finanziellen Aspekten
  • Abstimmung und Zusammenarbeit mit anderen Programmen/Abteilungen/Stabsstellen von Engagement Global sowie mit dem BMZ
  • Finanzmonitoring für das Projektbudget


Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium zum Beispiel im Bereich der Sozial- und Geisteswissenschaften oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • mehrjährige Berufserfahrung in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit
  • exzellente Fachkenntnisse in der Konzeption von Informations- und Bildungsveranstaltungen und Qualifizierungen sowie der schul- und bildungsrelevanten Institutionen auf Länderebene
  • umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit (nicht)-staatlichen Akteuren im Kontext Schule
  • ausgeprägte Managementkompetenz, Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick
  • sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • sehr gute PC-Anwenderkenntnisse der MS-Office-Programme
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Organisationsgeschick und eine effiziente, selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise


Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem teamorientierten Arbeitsumfeld
  • berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Sozialleistungen
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • wir fördern eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind zertifiziert nach dem audit berufundfamilie


Die Vollzeitstelle ist teilzeitgeeignet. Eine Besetzung mit Teilzeitkräften ist daher möglich. Gemäß unseres Leitbildes (https://www.engagement-global.de/leitbild.html) treten wir für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft, eine Kultur der Vielfalt und die Anerkennung und Wertschätzung von Unterschieden ein. Unsere Unternehmenskultur zeichnet sich durch einen respektvollen und sensiblen Umgang mit Vielfalt aus und ermöglicht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern individuelle Chancen. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sowie von Menschen mit oder ohne einer Beeinträchtigung. Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter Angabe der Ausschreibungsnummer 011/2020 bis zum 06.02.2020. Externe Neueinstellungen erfolgen zunächst grundsätzlich sachgrundlos befristet.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Portal INTERAMT (www.interamt.de) unter der jeweiligen Stellenausschreibungsnummer von ENGAGEMENT GLOBAL. Nach Ihrer Registrierung bei INTERAMT können Sie über den Button Online bewerben in der jeweiligen Stellenausschreibung Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) abschicken. Bitte sehen Sie von Bewerbungen per E-Mail oder auf dem Postweg ab.

Die im Rahmen Ihrer Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage § 26 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetzes bei Engagement Global verarbeitet.

Kategorien: Jobs

Sachbearbeitung EG9b Schulische Bildung (m/w/d) (Bonn)

epojobs - 22. Januar 2020 - 23:00

ENGAGEMENT GLOBAL ist Partnerin für entwicklungspolitisches Engagement. Wir vereinen unter einem Dach verschiedene Förderprogramme sowie zahlreiche Projekte, Initiativen und Angebote für ein gerechtes und nachhaltiges globales Miteinander. Dabei arbeiten wir insbesondere mit der Zivilgesellschaft, mit Kommunen und mit Schulen zusammen. Engagement Global ist im Auftrag der Bundesregierung tätig und wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert.

Für unsere Abteilung Schulische Bildung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Bonn eine


Sachbearbeitung


Ausschreibungsnummer: 008/2020

 
Die Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden ist zunächst befristet bis zum 31.12.2020 zu besetzen. Bei Erfüllung der personen- und tätigkeitsbezogenen tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9b TVöD.

Die Abteilung Schulische Bildung führt entwicklungspolitische Bildungsprogramme für Kinder und Jugendliche in Deutschland durch, um sie für Themen der Einen Welt zu sensibilisieren. Dazu werden auch Vorhaben durchgeführt und gefördert, die sich an Lehrkräfte und Bildungsbeauftragte richten.

 
Ihre Aufgaben:

  • Finanzplanung, Controlling sowie Mittelbewirtschaftung für eine Gruppe der Abteilung
  • Finanzkostenmonitoring für die Projektfinanzierung
  • Vorbereiten und Abschließen von Kooperations- und Weiterleitungsverträgen
  • administrative Abwicklung, Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen nach UVgO, GWB und VgV
  • Vorbereiten und Abschließen von Honorarverträgen
  • Absprachen mit Zuwendungsgebern und Partnern zu finanziellen Fragen und Verträgen
  • Erstellen von Finanzübersichten, Wirtschaftlichkeitsberechnungen und ähnlichen Dokumenten


Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelorniveau) oder vergleichbare Erfahrungen und Kenntnisse
  • umfangreiche Erfahrung in der Finanzplanung, im Finanzmonitoring und in der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel (BHO, ANBest-P, UVgO, BRKG)
  • umfangreiche EDV- und MS-Office Kenntnisse
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Organisationsgeschick und eine effiziente, selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise


Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem teamorientierten Arbeitsumfeld
  • berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Sozialleistungen
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • wir fördern eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind zertifiziert nach dem audit berufundfamilie


Die Vollzeitstelle ist teilzeitgeeignet. Eine Besetzung mit Teilzeitkräften ist daher möglich. Gemäß unseres Leitbildes (https://www.engagement-global.de/leitbild.html) treten wir für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft, eine Kultur der Vielfalt und die Anerkennung und Wertschätzung von Unterschieden ein. Unsere Unternehmenskultur zeichnet sich durch einen respektvollen und sensiblen Umgang mit Vielfalt aus und ermöglicht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern individuelle Chancen. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sowie von Menschen mit oder ohne einer Beeinträchtigung. Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter Angabe der Ausschreibungsnummer 008/2020 bis zum 06.02.2020. Externe Neueinstellungen erfolgen zunächst grundsätzlich sachgrundlos befristet.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Portal INTERAMT (www.interamt.de) unter der jeweiligen Stellenausschreibungsnummer von ENGAGEMENT GLOBAL. Nach Ihrer Registrierung bei INTERAMT können Sie über den Button Online bewerben in der jeweiligen Stellenausschreibung Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) abschicken. Bitte sehen Sie von Bewerbungen per E-Mail oder auf dem Postweg ab.

Die im Rahmen Ihrer Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage § 26 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetzes bei Engagement Global verarbeitet.

Kategorien: Jobs

Sekretär/in (100%) (Berlin)

epojobs - 22. Januar 2020 - 23:00

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Vorstandsbereich Sozialpolitik, Zentrum Kinder, Jugend, Familie und Frauen, des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine*n


Sekretär*in (100%)


Ausschreibungsziffer 1482, Ordnungsnummer DS 1.1.14
befristet bis 14.08.2020 im Rahmen einer Mutterschutzvertretung (mit der Option der Verlängerung bei Inanspruchnahme der Elternzeit)


Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Wahrnehmung der Sekretariats- und Sachbearbeitungsaufgaben
  • Führung von Routine- und übergeordneter Korrespondenz sowie EDV-gestützte Erstellung und Verwaltung von Rundschreiben etc., Arbeiten im Zusammenhang mit dem Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP)
  • Terminkoordination, Dienstreiseabwicklung, Aktenführung
  • Besucherbetreuung und Bewirtung bei hausinternen Sitzungen
  • Vorbereitung von Sitzungen/Sitzungsunterlagen
  • Vorbereitung von Tagungen und Kongressen
  • Ablage/Archivierung
  • EDV-Datenpflege/Adressenpflege
  • Termingerechte Vorlage vollständiger Unterlagen zum Verwendungsnachweis


Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung Kaufmann*Kauffrau für Bürokommunikation bzw. Büromanagement, Fachangestellte*r für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellte*r oder vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Organisation/Koordination eines Sekretariates
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office 2000)
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Sicheres Benehmen, gute Umgangsformen
  • hohes Interesse an kirchlichen Fragestellungen und die Identifikation mit dem diakonischen Auftrag
  • hohes Maß an Flexibilität, Belastbarkeit, Sorgfalt und Zuverlässigkeit


Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • tariflicher Urlaub von 30 Tagen und Sonderurlaubsmodelle
  • gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eigene Fahrradgarage


Für Rückfragen steht Ihnen die Zentrumsleiterin Frau Doris Benke (Tel.: 030 / 65211-1713) gerne zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Herr Benjamin Weiß aus der Personalabteilung (Tel.: 030 / 65211-1414).

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) angehörenden Kirchen ist uns wichtig. Bitte geben Sie Ihre Religions- und Konfessionszugehörigkeit bei der Bewerbung an.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 7, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 29. Januar 2020 unter folgendem Link:
https://ewde.hr4you.org/job/view/528


Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. – Abteilung Personal
Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin – Mitte

Kategorien: Jobs

Sachbearbeiter/in Finanzbuchhaltung (100%) (Berlin)

epojobs - 22. Januar 2020 - 23:00

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Vorstandsbereich Finanzen, Personal und Recht, Abteilung Finanzen, Referat Finanzbuchhaltung des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine*n


Sachbearbeiter*in Finanzbuchhaltung (100%)


Ausschreibungsziffer 1484, Ordnungsnummer BF 1.2.2
befristet für 2 Jahre


Das Aufgabengebiet umfasst:

  • eigenverantwortliche Prüfung, Kontierung und Verbuchung von Eingangsrechnungen
  • selbstständige Klärung von offenen Posten auf Sachkonten unter Abstimmung mit den jeweiligen Fachbereichen
  • Bearbeitung von Mahnungen
  • Stammdatenanlage und –pflege
  • Kommunikation mit Fachbereichen und Externen
  • Bearbeitung allgemeiner administrativer Aufgaben der Buchhaltung


Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise in der Buchhaltung bzw. im Finanzbereich
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Finanzbuchhaltung
  • sicherer Umgang mit SAP R/3 FI/CO sowie den klassischen MS-Office-Anwendungen
  • gute Kenntnisse des Handelsrechts
  • selbstständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Belastbarkeit auch in schwierigen Situationen
  • schnelle Auffassungsgabe und Teamfähigkeit
  • gutes Zahlenverständnis und analytisches Denkvermögen


Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • tariflicher Urlaub von 30 Tagen und Sonderurlaubsmodelle
  • gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eigene Fahrradgarage


Für Rückfragen steht Ihnen der Referatsleiter Herr Dennis Flierl (Tel.: 030 / 65211-1353) gerne zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Benjamin Weiß aus der Personalabteilung (Tel.: 030 / 65211-1565).

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) angehörenden Kirchen ist uns wichtig. Bitte geben Sie Ihre Religions- und Konfessionszugehörigkeit bei der Bewerbung an.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 9a, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 13. Februar 2020 unter folgendem Link:
https://ewde.hr4you.org/job/view/533


Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. – Abteilung Personal
Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin – Mitte

Kategorien: Jobs

Office Assistent*in bei den jungen Tüftlern in Düsseldorf

Talents4Good - 22. Januar 2020 - 17:42

Junge Tüftler gGmbH ist ein junges, dynamisches Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kinder und Erwachsene zu befähigen, mit digitalen Werkzeugen die Welt aktiv und nachhaltig zu gestalten.

Gemeinsam mit der Vodafone Stiftung Deutschland führt Junge Tüftler seit November 2017 das Projekt Coding For Tomorrow durch. Das Projekt bietet Lehrkräften einen Zugang zu Themen der Digitalisierung und befähigt diese in Schulungen und begleitenden Projekttagen, informatische Grundbildung in ihren Unterricht zu integrieren. Die Schulungen finden an verschiedenen Standorten in Deutschland statt. In Düsseldorf wird zudem der Hub für digitale Bildung, ein außerschulischer Lernort für Schülerinnen und Schüler, betrieben. Hier erhalten Schulklassen einen selbstexplorativen Zugang zu Themen wie Internet der Dinge, Programmierung und Robotik und erwerben wichtige Metakompetenzen des 21. Jahrhunderts.

Für unseren Standort in Düsseldorf suchen wir eine/n

Office Assistent*in
in Vollzeit oder Teilzeit.

Zu deinen Aufgaben zählen:
  • Materialbestellung und -verwaltung
  • Buchhaltung (Tracking und Buchen von Rechnungen, Verwaltung der Handkasse, Ablage, etc.)
  • Front-Desk Aufgaben (Telefon, Post, Mail)
  • Pflege von Terminen auf unserer Webseite
  • Erfassen und Aufbereiten von Nutzungszahlen
  • Zuarbeit zu Veranstaltungen (z.B. Fachtagungen, Messen)
Das bringst du mit:
  • Buchhaltungserfahrung, idealerweise mit der Software Collmex
  • sehr gute MS-Office Kenntnisse (insbesondere in Excel)
  • Sicher in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit und hohes Engagement
Das bieten wir dir:
  • Ein engagiertes Team in Düsseldorf und Berlin
  • Flexible Arbeitszeiten (inkl. Homeoffice)
  • Möglichkeiten, deine Ideen einzubringen
  • Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung
  • Branchenübliches Gehalt und Ausgleich von Überstunden

Wenn du dich angesprochen fühlst und Teil unseres engagierten Teams werden möchtest, freuen wir uns auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an:
svenja@junge-tueftler.de (Ansprechpartnerin: Svenja Wissmann)

Coding For Tomorrow
Alte Fabrik Oberbilk, Mindener Straße 33a, 40227 Düsseldorf

Büroadresse in Berlin:
Junge Tüftler gGmbH, Eylauer Str. 14,10965 Berlin

Eine Initiative der Vodafone Stiftung Deutschland gGmbH in Kooperation mit JUNGE TÜFTLER gGmbH
www.coding-for-tomorrow.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen.

Der Beitrag Office Assistent*in bei den jungen Tüftlern in Düsseldorf erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Strategische Projektleitung (m/w/*) bei den jungen Tüftlern in Düsseldorf

Talents4Good - 22. Januar 2020 - 17:29

Junge Tüftler gGmbH ist ein junges, dynamisches Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kinder und Erwachsene zu befähigen, mit digitalen Werkzeugen die Welt aktiv und nachhaltig zu gestalten.

Gemeinsam mit der Vodafone Stiftung Deutschland führt Junge Tüftler seit November 2017 das Projekt Coding For Tomorrow durch. Das Projekt bietet Lehrkräften einen Zugang zu Themen der Digitalisierung und befähigt diese in Schulungen und begleitenden Projekttagen, informatische Grundbildung in ihren Unterricht zu integrieren. Die Schulungen finden an verschiedenen Standorten in Deutschland statt. In Düsseldorf wird zudem der Hub für digitale Bildung, ein außerschulischer Lernort für Schülerinnen und Schüler, betrieben. Hier erhalten Schulklassen einen selbstexplorativen Zugang zu Themen wie Internet der Dinge, Programmierung und Robotik und erwerben wichtige Metakompetenzen des 21. Jahrhunderts.

Wenn du dich angesprochen fühlst und Teil unseres engagierten Teams werden möchtest, freuen wir uns auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: julia@junge-tueftler.de (Ansprechpartnerin: Julia Kleeberger)

Coding For Tomorrow, Alte Fabrik Oberbilk, Mindener Straße 33a, 40227 Düsseldorf
Büroadresse in Berlin: Junge Tüftler gGmbH, Eylauer Str. 14,10965 Berlin

Zu den Aufgaben zählen:
  • Das Führen des Projektteams und teaminternes Projektmanagement inklusive Budgetverantwortung für das Projekt von Düsseldorf aus sowie mit Reisetätigkeit
  • Konzeption und Organisation der Durchführung von Veranstaltungsformaten zur Außenrepräsentationdes Projektes
  • Organisation des Arbeitsprozesses auf operativer Ebene sowie Gestaltung guter Beziehungen zwischen den Projektpartnerinnen und Projektpartnern sowie Stakeholdern
  • Ausrichtung und Weiterentwicklung des Projektes; Steigerung des Bekanntheitsgrades sowie Auf- und Ausbau des Wirkungsfeldes
  • Aufbau neuer Kooperationen mit kommunalen Trägern für den weiteren Ausbau des Projektes regional und überregional zwischen Schulen, lokalen Institutionen, politischen Vertretern als auch der Zivilgesellschaft
  • Die Zusammenarbeit mit Projektpartnerinnen und Projektpartnern auf strategischer und inhaltlicher Ebene; Kommunikation und Repräsentation des Projektes in der Öffentlichkeit
Das bringst du mit:
  • mind. 3-jährige berufliche Erfahrung im Projektmanagement
  • Erfahrung in der Führung und Anleitung von Teams
  • Fähigkeit zum pragmatischen und lösungsorientierten Denken und Handeln
  • Sicheres, professionelles Auftreten und Begeisterungsfähigkeit
  • Kommunikationsstärke, gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, hohes Engagement, Belastbarkeit, diplomatisches Geschick und gute Menschenkenntnis
  • Interesse am Thema Digitalisierung in der Bildung und am politischen Geschehen
  • Wünschenswert: Erfahrungen im Bereich Robotik, Programmierung, Mikrocontroller
  • Bereitschaft zu regelmäßiger Reisetätigkeit in NRW und darüber hinaus sowie nach Berlin
Das bieten wir dir:
  • Hohen Verantwortungsspielraum für deine Aufgabenbereiche
  • Ein sinnstiftendes Tätigkeitsfeld mit spannenden Projektpartnern
  • Ein engagiertes Team in Düsseldorf und Berlin, das sich gegenseitig inspiriert
  • Möglichkeiten, deine innovativen Ideen einzubringen und die Formate aktiv mitzugestalten
  • Neue Impulse und Ansätze im Bereich Lernen neu zu denken & Digitale Bildung aktiv zu gestalten
  • Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung und Entfaltung
  • Bezahlung nach branchenüblichen Gehältern im Non-Profit Bereich und Ausgleich von Überstunden

Eine Initiative der Vodafone Stiftung Deutschland gGmbH in Kooperation mit JUNGE TÜFTLER gGmbH
www.coding-for-tomorrow.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen.

Der Beitrag Strategische Projektleitung (m/w/*) bei den jungen Tüftlern in Düsseldorf erschien zuerst auf Talents4Good.

Kategorien: Jobs

Seiten

SID Hamburg Aggregator abonnieren